Entzückende Miniaturspukhaus-Bevorzugungs-Taschen

Eine Halloween-Party veranstalten? Diese Miniatur-Spukhausbevorzugungstaschen lassen Ihre Gäste vor Freude schreien! Hängen Sie Taschen an Äste für eine gruselige und dennoch schicke Tischdekoration!

Füllen Sie diese Miniatur-Spukhaustüten mit Kleinigkeiten wie Süßigkeiten, Aufklebern, Schreibwaren und Kleinschmuck! Bei einer Halloween-Party für Erwachsene können Sie sogar darüber nachdenken, die Taschen mit Geschenkkarten in einem Café zu füllen!

    Materialien

    • 2,5 "x 4" Papiertüten, schwarz
    • Karton, schwarz und gelb (optional: orange)
    • Schere
    • weißer Kleber
    • Kleiner Locher
    • Schnur
    • Schwarzer Marker
    • Gelschreiber (ausgewählte Stifte, die auf Schwarz angezeigt werden, z. B. Neongrün oder Weiß)
    • [button-pdf id = "547269" title = "Dachvorlage (optional)" /]
    • Kleine Leckereien Ihrer Wahl zum Befüllen der Säcke

      Schritt 1: Windows hinzufügen und Beutel füllen

      Schneide mit dem gelben Karton und der Schere Fenster und eine Tür für das Spukhaus aus. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie diese perfekt zerschneiden möchten, damit das Haus einen wackeligen Eindruck macht.

      Verwenden Sie eine schwarze Markierung, um die Fenster und Türen mit Details zu versehen (auch hier müssen Sie keine geraden Linien auf die Fenster und Türen zeichnen - diagonale Linien tragen nur zum Charme bei).

      Schneiden Sie aus schwarzem Karton ein Dach und einen Schornstein für das Haus. [button-pdf id = "547269" title = "#### 1" /]

      Kleben Sie die Fenster und Türen auf die Papiertüte und auf das Dach, wenn Sie dort auch Fenster anbringen. Kleben Sie das Dach jedoch noch nicht auf die Tasche. Füllen Sie die Taschen mit den Leckereien.

        Schritt 2: Schließen und binden

        Falten Sie die Oberseite des Beutels zum Schließen und stanzen Sie die Oberseite des Beutels wie gezeigt mit einem kleinen Locher. Fädeln Sie den Faden durch das Loch und binden Sie ihn zu.

        Schritt 3: Dach hinzufügen

        Kleben Sie nun das Dach auf die Tasche. Schneide die Seiten des Beutels ab, damit das Dach so aussieht, als ob es richtig auf dem Beutel sitzt. Es ist in Ordnung, wenn das Dach die Tasche überlappt. Es gibt den Häusern ein natürliches Aussehen!

          Schritt 4: Details hinzufügen

          Falls gewünscht, fügen Sie der Tasche oder dem Dach Details mit Gelschreibern hinzu. Versuchen Sie es mit einem Leuchtstift für eine gruselige Stimmung. Durch das Hinzufügen von Details wie Verzierungen, Schindeln und Abstellgleis können sich die Leckerli-Taschen von der Masse abheben.

          Fügen Sie Spinnen und Spinnennetze hinzu, um den Spukschloss-Look zu vervollständigen! Versuchen Sie, die Taschen mit Aufklebern, Glitzer oder farbigem Papier zu verschönern.

            Schritt 5: Anordnen

            Ordnen Sie Zweige in einer Vase an und hängen Sie die Spukhaustüten an die Zweige, um sie auf dem Tisch auszustellen. Wählen Sie lange, dicke Zweige, die das Gewicht eines Paares von Spukhäusern tragen können. Machen Sie sie noch gruseliger, indem Sie die Zweige schwarz oder weiß streichen.

            Dieses Leckerli-Display eignet sich perfekt zum Verlassen Ihrer Veranda, wenn Sie nicht zu Hause sind, um Süßes oder Saures zu grüßen. Hängen Sie einfach mehrere Taschen an Zweige und hinterlassen Sie eine kurze Notiz, in der Sie kleine Geister und Ghule einladen, eine zu nehmen!