8 Möglichkeiten, den Urlaubsstress zu überwinden

Es gibt keinen Grund, dem Feiertagsrummel auszuweichen, aber es muss Sie nicht belasten. Versuchen Sie diese Tricks, um die ganze Saison über ruhig zu bleiben.

Sie machen schon seit Jahren Urlaub: Dekorieren, Hosten, Schenken, Reisen - und dabei sind Sie total verrückt geworden.

Anscheinend ist es ein weibliches Problem. Eine von der American Psychological Association in Auftrag gegebene Umfrage ergab, dass 44 Prozent der Frauen in den Ferien einen starken Anstieg des Stressniveaus verzeichnen, verglichen mit 33 Prozent der Männer. Tatsächlich gaben 41 Prozent der Jungs an, dass sie die Saison als die perfekte Zeit zum Entspannen ansehen.

"Frauen, die die meisten Aufgaben im Zusammenhang mit den Ferien übernehmen, spüren die Krise", sagt Simon Rego, Psy.D., Leiter der psychologischen Ausbildung am Montefiore Medical Center in New York City.

"Infolgedessen verpassen viele die Freude an der Saison und erleben sogar einen Rückgang des Wohlbefindens." Studien zeigen, dass Stress die Immunität senkt und das Risiko für Depressionen erhöht.

Die gute Nachricht ist, dass es möglich ist, etwas Ruhe zu finden - kein Koch, Personal Shopper oder Urlaubswunder erforderlich. Betrachten Sie es als Ihr Geschenk an Sie.

Mach täglich eine gute Tat

Forscher wissen seit langem, dass Altruismus - wie das freiwillige Engagement in einem Krankenhaus - den Dopaminspiegel erhöht, eine Hirnchemikalie zum Wohlfühlen, die den Körper vor Stresshormonen schützt.

Interessant ist, dass keine selbstlose Handlung zu klein ist, sagt die klinische Therapeutin Serena Wadhwa, Psy.D., Direktorin des TriQual Living Centers in Chicago. Um das Hoch eines Helfers aufrechtzuerhalten, sollten Sie jeden Tag einen einfachen Akt der Freundlichkeit ausführen. Einfache Beispiele sind das Bringen der Post zu einem älteren Nachbarn, das Überraschen eines Arbeitskollegen mit einer Tasse Kaffee oder das Verlangsamen Ihres Autos auf einer belebten Straße, damit ein anderer Fahrer abbiegen kann.

Optional: Singen Sie dabei "Joy to the World".

Tally Completed Tasks

Eine To-Do-Liste organisiert Aufgaben, damit nichts durch die Ritzen fällt, aber Sie können sich überfordert fühlen, weil Sie an alles erinnert werden, was Sie noch nicht erledigt haben.

Wadhwa schlägt vor, die Dinge auszugleichen, indem Sie eine "did it" -Liste erstellen, in der Ihre täglichen Errungenschaften aufgeführt sind. Vielleicht haben Sie das Gästezimmer für einen bevorstehenden Familienbesuch nicht gereinigt, aber Sie haben Transportvorbereitungen für Ihre Verwandten getroffen. "Wenn Sie feststellen, was Sie getan haben, können Sie Angstgefühle in Erfolgsgefühle verwandeln", sagt Wadhwa. Darüber hinaus gibt eine did-it-Liste an, wie viel Sie an einem bestimmten Tag realistisch angehen können, damit Sie Ihre Erwartungen anpassen können.

Machen Sie eine Pause von Facebook

Auf Social-Networking-Sites heben Benutzer häufig ihre Erfolge hervor und spielen ihre Enttäuschungen herunter, sagt Rego.

Dies verstärkt die menschliche Neigung, das Glück anderer zu überschätzen - und kann den Eindruck erwecken, dass Sie als einzige Person nicht das perfekte Geschenk für ihre Schwester gefunden oder großartige Pläne für Silvester abgeschlossen haben.

Wenn Sie sich keine Pause von den sozialen Medien gönnen können, behalten Sie die Siegpfosten Ihrer Freunde im Auge. "Wahrscheinlich haben Ihre Freunde viele der gleichen Herausforderungen wie Sie", sagt Rego.

Machen Sie es sich mit Hot Cocoa bequem

Durch Erhöhen der Körpertemperatur - ein Gefühl, das mit Komfort verbunden ist - kann fast jedes warme Getränk Sie entspannen. Neue Untersuchungen deuten jedoch darauf hin, dass heißer Kakao besonders beruhigend ist.

Dieser Winterfavorit enthält eine Pflanzenverbindung namens Epicatechin, die hilft, den Blutdruck bei zunehmendem Stress konstant zu halten. Eine Anmerkung: Milch senkt die körpereigene Aufnahme von Epicatechin, machen Sie Ihre Tasse also nicht zu cremig.

Einen Löffel dunkles Kakaopulver in heißes Wasser einrühren, ein wenig Milch hinzufügen und nach Belieben süßen.

Senden Sie aufrichtige Grüße

Um die Aufgabe des Schreibens von Feiertagskarten zu bewältigen, stoßen viele von uns einheitliche Botschaften aus, z. B. "Die besten Wünsche für eine fröhliche Jahreszeit".

Das erledigt die Arbeit schnell, aber es ist auch eine verpasste Gelegenheit, sagt Rego. Sein Rat: Wählen Sie eine Handvoll geliebter Menschen aus und nehmen Sie sich eine zusätzliche Minute, um eine persönliche Notiz zu verfassen - etwa über eine gemeinsame Erinnerung aus dem vergangenen Jahr. "Die Kommunikation eines warmen und herzlichen Gefühls kann Stress reduzieren, indem Sie Ihre Verbindungen zu Ihrem sozialen Umfeld stärken", sagt Rego.

Wie ist das für eine Sonderlieferung?

Backen Sie eine Charge von Grund auf neu

Brechen Sie die Ausstechformen aus: Eine Menge hausgemachter Lebkuchenmänner kann Ihren Geisteszustand versüßen, lange bevor Sie das erste Häppchen nehmen.

Ein Großteil des Kredits geht an die sorgfältige Vorbereitung, die das Backen erfordert. "Das Messen und Mischen von Zutaten in einer Reihe von Schritten kann einen Fließzustand auslösen - vollständiges Eintauchen und energetisiertes Fokussieren", sagt Wadhwa. "Ihre Gedanken konzentrieren sich auf die anstehende Aufgabe und tragen dazu bei, Stress in den Hintergrund zu rücken."

Untersuchungen haben außerdem gezeigt, dass der Duft von Backgewürzen wie Muskat und Zimt eine fröhliche Stimmung hervorrufen kann.

Schlange lachen

Eine lange Schlange im Einkaufszentrum oder Supermarkt kann Ihre Nerven in Sekundenschnelle nerven. Widerstehen Sie der Versuchung, sich ärgerlich zu beschweren - eine negative Entlüftung verkürzt nur Ihre Sicherung, sagt Rego.

Wenden Sie sich stattdessen an einen Mitkäufer und machen Sie eine humorvolle Bemerkung, um die Stimmung zu verbessern. ("Meine Güte, wir sind schon so lange in der Schlange, ich glaube, mein Neffe hat diesen Pullover, den ich kaufen wollte, übertroffen!") Dies bestätigt Ihre Aufregung, ohne zuzulassen, dass er Sie besiegt.

Machen Sie eine Verschnaufpause vor dem Schlafengehen

Schalten Sie etwa eine Stunde vor dem Zubettgehen den Fernseher, den Computer und unnötiges Licht aus, sagt Wadhwa. Dies an sich kann die Entspannung fördern und den Körper für einen erholsamen Schlaf vorbereiten.

Wenn Sie gerade dabei sind, lassen Sie die Arbeiten am späten Abend aus und verbringen Sie ein paar Minuten damit, eine flackernde Weihnachtskerze oder Christbaumkerzen zu bestaunen. Wadhwa sagt, eine nächtliche "Nichts-Pause" ermöglicht es Ihnen, den Kopf frei zu bekommen und sich auf eine ruhige und produktive Zukunft vorzubereiten.