So installieren Sie einen berührungslosen Küchenarmatur

Verbannen Sie Keime und Wasserabfälle mit einem bewegungsaktivierten Wasserhahn. Es ist einfach zu installieren und noch einfacher zu bedienen.

Küchenarmaturen sind eine der schmutzigsten Stellen in Ihrem Haus. Schmutzige Hände machen den Wasserhahn an - gleich nach der Handhabung von rohem Fleisch oder Keksteig - und Keime breiten sich auf den Griffen aus. Und wenn Sie Ihren Wasserhahn nicht nach jedem Gebrauch desinfizieren, bildet sich Schmutz.

Verbannen Sie Bakterien für immer, indem Sie einen freihändigen Küchenhahn installieren. Das Gerät ist bewegungsaktiviert, sodass es die Bewegungen Ihrer Hand registriert und sich automatisch einschaltet, wenn Sie eine Wäsche benötigen. Es ist eine Win-Win-Situation: Sie sparen Zeit und Wasser - und steigern gleichzeitig Ihre Gesundheit! Außerdem ist ein berührungsloser Wasserhahn relativ einfach zu installieren.

Ekelhaftere Hauptgegenstände, die Sie vergessen zu säubern

Was du brauchst

  • Berührungsloser Wasserhahn und mitgelieferte Hardware (wir haben den Arbor Küchenhahn von Moen verwendet)
  • Batterien
  • Bohren
  • 3/32 Bohrer
  • Schraubendreher
  • Rollgabelschlüssel
  • Maßband

Schritt 1: Wasserhahn aufsetzen

Schalten Sie die Versorgung des Spülbeckens mit heißem und kaltem Wasser aus. Entfernen Sie den alten Wasserhahn und führen Sie das Datenkabel, die Schläuche und den Schaft des neuen Wasserhahns durch die Deckdichtung. Am unteren Rand des Wasserhahnkörpers ausrichten. Führen Sie dann das Kabel, die Schläuche und den Schaft durch die Montageöffnung. Wenn mehrere Löcher vorhanden sind, installieren Sie die Deckplatte. Stellen Sie sicher, dass sich der Wasserhahngriff auf der rechten Seite befindet und der Auslauf Ihnen zugewandt ist, bevor Sie fortfahren.

Schritt 2: Sichern Sie den Wasserhahn

Schieben Sie die Trägerplatte unter dem Spülbecken über die Kabel und schieben Sie dann die Befestigungsscheibe auf den Wasserhahnschaft. Stellen Sie sicher, dass sich das Datenkabel und die Schläuche innerhalb der Kurve der Waschmaschine befinden. Schrauben Sie die Befestigungsmutter auf den Wasserhahnschaft und stellen Sie sicher, dass der Wasserhahn richtig auf der Arbeitsplatte oder dem Waschbecken positioniert ist. Die Mutter mit dem mitgelieferten Montagewerkzeug festziehen.

Tipp des Herausgebers: Führen Sie den Schraubendreher durch die Löcher am Boden der Platte. Es erleichtert das Anziehen.

Schritt 3: Installieren Sie die Schlauchhalterung

Installieren Sie die Schlauchhalterung etwa 5 cm vom Ende des Verbindungsschlauchs entfernt. Schieben Sie die Halterung auf das Ende des Wasserhahns und sichern Sie sie mit einer Schlauchführungsmutter. In den Wasserhahnauslauf einführen. Entfernen Sie die Schutzkappe am Schlauchende und schließen Sie sie mit Schnellverbindungsleitungen an den Wasserhahn an. Drücken Sie einfach, schneiden Sie ab und warten Sie auf ein hörbares Klicken, das auf eine sichere Verbindung hinweist.

Schritt 4: Schlauch und Versorgungsleitungen anschließen

Schließen Sie die Schläuche und Versorgungsleitungen an, indem Sie die entsprechenden Eingänge am Steuerkasten kennzeichnen. Entfernen Sie die Schutzkappen der Schläuche und schieben Sie sie in die richtige Position. Leicht ziehen, um sicherzustellen, dass jeder Schlauch sicher ist. Schließen Sie die Warm- und Kaltwasserzuleitungen an. Sichern Sie die Verbindung mit einem verstellbaren Schraubenschlüssel. Er sollte fest sitzen, aber nicht zu fest angezogen sein. Befestigen Sie die kalte Seite auf die gleiche Weise.

Tipp der Redaktion: Stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Wasserschläuche an die richtigen Einlässe anschließen. Beachten Sie zur Unterscheidung, dass die Warmwasserversorgungsleitung mit einem weißen Etikett versehen ist.

Schritt 5: Installieren Sie die Control Box

Installieren Sie den Schaltkasten, indem Sie ihn an der Schlauchführungsmutter einrasten lassen. Wenn Sie den Schaltkasten an der Schrankbasis montieren, installieren Sie ihn an einer Stelle, an der das Datenkabel und die Schläuche zugänglich sind.

Schritt 6: Sprühstab anbringen

Befestigen Sie die Sprühdüse am Ziehschlauch, indem Sie die Schutzabdeckung entfernen und sicherstellen, dass die Gummiunterlegscheibe und das Sieb angebracht sind. Fädeln Sie den Sprühstab auf den Ziehschlauch und ziehen Sie ihn mit einem verstellbaren Schraubenschlüssel fest, bis die Schlauchmutter bündig mit dem Stab ist. Achten Sie darauf, nicht zu fest anzuziehen. Suchen Sie die weiße Markierung am Pulldown-Schlauch und bringen Sie ein Gewicht direkt darunter an.

Schritt 7: Installieren Sie den Akku

Installieren Sie den Akku, indem Sie sicherstellen, dass das Kabel den Boden des Schaltkastens erreichen kann. Nehmen Sie die Abdeckung ab, legen Sie die Batterien ein und setzen Sie die Abdeckung wieder ein. Der Akku kann mit doppelseitigem Klebstoff an der Wand befestigt oder mit einer Schraube befestigt werden.

Schritt 8: Stecken Sie das Datenkabel ein

Entfernen Sie die Schutzkappe und stecken Sie das Datenkabel in den Schaltkasten. Stellen Sie sicher, dass die Mini-USB-Verbindung richtig mit dem Datenanschluss ausgerichtet ist. Binden Sie die Schläuche und Kabel mit einem Kabelbinder zusammen, mit Ausnahme des Ziehschlauchs. Stecken Sie dann den Akku-Draht in die Steuerbox. Vergewissern Sie sich, dass sich nichts innerhalb eines Bereichs von 3 Fuß von den Sensoren des Wasserhahns befindet, um einen ordnungsgemäßen Start zu gewährleisten. An der Basis des Wasserhahns blinkt ein blaues Licht.

Schritt 9: Wasser einschalten

Schalten Sie die Warm- und Kaltwassereinlässe wieder ein. Vergewissern Sie sich, dass sich keine Reinigungsmittel oder Gegenstände unter der Spüle befinden, die die Bewegung behindern, damit der Pulldown-Schlauch ordnungsgemäß funktioniert.