5 Tipps zur Landschaftsgestaltung von Disneyland's Horticulture Manager

Es mag der magischste Ort der Welt sein, aber diese Hecken in Form von Flusspferden formen sich nicht von selbst. Wir haben einen Einblick in die Landschaftsgestaltung in Disneyland bekommen und wie der Park zu jeder Zeit makellos und beschnitten aussieht.

Statuenhafte Topiaries, bunte Blumenbeete und essbare Pflanzen füllen das Disneyland Resort und den Park mit Tonnen von Grün. Aber Sie können keine Gärtner sehen, wenn Sie dort sind. Nun, das liegt daran, dass der Großteil der Landschaftsarbeiten zwischen 2 und 11 Uhr durchgeführt wird und Luis Gomez das Team leitet.

"Wenn Sie es lieben, nachts im Garten zu arbeiten, ist Disneyland der richtige Ort", sagt Luis.

Luis ist Gartenbaumanager und Landschaftsarchitekt bei Disneyland und gehört zu den 200 Darstellern, die das Gelände pflegen. Er begann 2012 als Teilzeitgärtner im Disneyland Resort zu arbeiten und hatte vor dreieinhalb Jahren eine Führungsposition inne.

„Der Gartenbau ist mein Leben, seit ich mich erinnern kann“, sagt Luis. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Landschaftsarchitektur und ist seitdem in diesem Bereich tätig. Ich mag es, wie Landschaft die Landschaft eines Gebäudes verschönert und verschönert. Es schafft eine großartige Atmosphäre, und ich kann das hier genießen und all die Magie sehen, die es all unseren Gästen bringt. “

Luis arbeitet an der Landschaftsgestaltung, delegiert Aufgaben im gesamten Park und entwirft sogar Pflanzflächen. Nachdem er herausgefunden hat, welche Bereiche des Parks bearbeitet oder umgestaltet werden müssen, stellt er seine Entwürfe Disney Imagineering zur Verfügung. Sobald der Entwurf genehmigt ist, sieht Luis, wie seine Entwürfe im Park und Resort zum Leben erweckt werden.

"Wenn ich sehe, wie [eine Bepflanzung] zu dem geworden ist, was es jetzt ist, ist das eine große Sensation für mich", sagt Luis. „Disneyland war ein großartiger Ort für mich. Ich bin hier sehr gewachsen und habe gute Möglichkeiten zum Lernen und Erleben. “

Hier sind fünf wichtige Dinge, die er dabei gelernt hat:

1. Wählen Sie ein Thema

Jeder Bereich von Disneyland hat ein anderes Thema, das in seiner Landschaftsgestaltung offensichtlich ist. Adventureland ist tropisch, in Tomorrowland dreht sich alles um Nachhaltigkeit (also viel Obst und Gemüse), und Fantasyland steckt voller skurriler rosa und lila Pflanzen.

Sogar innerhalb dieser Gebiete haben bestimmte Fahrgeschäfte und Gebäude ihre eigenen Farbschemata und Themen. In unheimlichen Gegenden wie Schneewittchens Scary Adventures und Haunted Mansion werden viele dunkle Farben wie Rot, Burgund und Dunkelviolett verwendet. Es ist eine kleine Welt, die sich auf viele Topiaries und geometrische Formen stützt, um den Stil des Gebäudes zu ergänzen.

Luis und sein Team sind jedoch immer auf der Suche nach Möglichkeiten, die Landschaft zu verbessern und die Pflanzenauswahl zu optimieren. Sie suchen nach Sorten oder Arten, die dürretoleranter oder krankheitsresistenter sind, um zu jedem Thema zu passen, was Sie definitiv tun können, wenn Sie Ihren Garten planen.

2. Hab keine Angst, es zu ändern

Als Luis anfing, verließen sich viele der Pflanzflächen auf eine einzige Blume oder Pflanze. Im Laufe der Jahre hat das Landschaftsbau-Team mehr mit Pflanzpartnern im gesamten Park experimentiert. Dies kann sich auch auf Ihren eigenen Garten auswirken: Anstatt ein Blumenbeet nur mit Begonien zu füllen, mischen Sie einige gemusterte Buntlippen mit ähnlichen Farbtönen ein.

"Jetzt, da wir mit der Neugestaltung begonnen haben, machen wir Löwenmäulchen, die mit Anemonen gemischt sind", sagt Luis. "Verschiedene Arten von Pflanzenmaterial ergeben unterschiedliche Texturen, Höhen und Farben, wodurch eine ästhetisch ansprechendere Landschaft entsteht."

3. Denken Sie an die Umwelt

Es ist einfach, sich in die Ästhetik eines Gartens zu vertiefen, ohne über das Gesamtbild nachzudenken. Besonders in Kalifornien, wo Wasser immer wieder ein Problem darstellt, ist es wichtig, über dürretolerante Pflanzen nachzudenken. Durch Pflanzenauswahl oder Gartenarbeit (oder beides!) Können Sie auf Wasser achten.

„Die Hotels führen eine Menge Pflanzenmaterial ein, das noch nie zuvor hier eingeführt wurde und das, wo immer es möglich ist, dürretoleranter ist“, sagt Luis. "Infolgedessen haben wir über achthundert Pflanzenarten und wachsen weiter."

Ein Bereich des Parks, der viele Fragen zur Wassernutzung aufwirft, ist die Big Thunder Mountain Railroad, eine Achterbahn mit Wasserelementen. Laut Luis ist dies einer der vielen Bereiche, in denen versucht wird, dürretolerantere, wassersüchtigere Pflanzen einzuführen.

Splash Mountain, eine Rundfahrt, ist ein weiteres Gebiet, in dem Disneyland viel Wasser verbraucht. Also haben sie eine Eco-Matte implementiert, die eine Tropfbewässerungsdecke ist. Es wurde unter dem kriechenden Rotschwingelgras in der Gegend installiert. Die Matte ist wie eine Decke, die Wasser aus den Tropfnetzen holt und den Boden feucht hält. Mit diesem Zusatz bewässern sie weniger, als dies bei normaler Tropf- oder Überkopfbewässerung der Fall wäre.

4. Neue Sorten erforschen

Eine von Luis 'Lieblingserlebnissen in Disneyland? Als Teil der ersten schwarz-weißen Mickey-Bepflanzung. Direkt hinter dem Parkeingang befindet sich ein Blumenbeet, auf dem Mickey Mouse mit farbigen Einjährigen abgebildet ist - eines der vielen Wahrzeichen von Disneyland. Aber bis 2016 war es nie wirklich schwarz und weiß wie der berühmte Charakter. Stattdessen verwendeten sie dunkelviolette Blumen, um die schwarzen Bereiche auszufüllen.

"Vor ein paar Jahren haben sie angefangen, die schwarze Petunie zu machen", sagt Luis. Das Team testete diese neuen Petunien bei Snow Whites Scary Adventure, um zu sehen, wie sie sich verhalten, bevor sie an einem so ikonischen Ort implementiert wurden. Es lief sehr gut und in der folgenden Saison stellten sie ihre erste schwarz-weiße Mickey Mouse her. Seitdem haben sie auch ein neues Schwarzviolett in der Mickey-Mouse-Bepflanzung getestet.

Wenn es eine bestimmte Farbe, ein bestimmtes Muster oder eine bestimmte Eigenschaft Ihrer Lieblingspflanze gibt, die Sie noch nie gefunden haben, halten Sie Ausschau und recherchieren Sie. Wahrscheinlich wollen andere die gleiche Vielfalt, die Sie haben, und mindestens ein Anlagenlieferant arbeitet daran, die neuesten und besten zu schaffen.

Mit freundlicher Genehmigung von Disneyland

5. Achten Sie wirklich auf das Gießen

"Ich glaube, viele Menschen neigen dazu, Pflanzenmaterial über Wasser zu bringen", sagt Luis Der wichtigste Trick im Gartenbau: Niemand mag feuchten Boden.

Gartenarbeit ist immer ein Prozess, und Sie müssen auf dem Weg etwas Neues lernen. Sogar Luis, der seit über einem Jahrzehnt bei Disneyland arbeitet, hat jeden Tag neue Erfahrungen, Innovationen und Herausforderungen. Ihr Garten ist vielleicht nicht Disneyland, aber Sie können Garten wie es ist.