Andere zu berücksichtigende Bäume

Diese Bäume bieten ungewöhnliche Schönheit für Ihre Feiertagsdekoration an.

Cupressus arizonica ist im Südwesten der Wüste beheimatet und wird häufig auf Weihnachtsbaumgrundstücken in den südlichen Bundesstaaten gesehen. Seine dichte Pyramidenform, sein graues bis blaugrünes Laub und sein attraktiver Duft machen ihn zu einer beliebten Wahl.

Picea pungens hebt sich mit seinem markanten Blau von der Masse ab. Die steifen Äste stützen leicht die schwersten Verzierungen. Aber Vorsicht: Die Nadeln sind scharf und können einen schmerzhaften Stich verursachen. Auf der positiven Seite behält der Baum seine Nadeln gut. Dieser großwüchsige Baum wird oft als lebender Baum zum Pflanzen nach Weihnachten ausgewählt.

Dieser aromatische Baum wächst im Westen der USA auf natürliche Weise und hat eine blaugrüne Tönung. Abies concolor behält seine 2 Zoll langen Nadeln bei, die sich leicht krümmen, wenn sie gut gewässert werden.

Cupressocyparis leylandii ist ein beliebter lebender Weihnachtsbaum im Süden der USA. Die flachen, fächerartigen Zweige sind nach oben gebogen und bilden eine dichte dreieckige Form. Bei einigen Sorten ist das Laub blau oder graugrün.

Mit seiner traditionellen Weihnachtsbaumform sieht Picea abies gut mit Dekorationen bedeckt aus. Die 1 Zoll langen Nadeln können jedoch scharf sein und neigen eher zum Fallenlassen als andere Fichten. Halten Sie diesen Baum gut bewässert.

Ein reiches Aroma zieht viele Menschen nach Abies Balsamea. In jungen Jahren haben Balsame eine schöne, dichte Pyramidenform und eignen sich gut zum Schneiden von Weihnachtsbäumen. Wenn Sie sich entscheiden, einen lebenden Baum zum späteren Anpflanzen zu kaufen, beachten Sie, dass der Baum mit zunehmendem Wachstum lockerer und weniger dicht wird und sein weihnachtliches Aussehen verliert.

Abies Balsamea var. phanerolepis hat einen schönen Duft mit der nahe verwandten Balsam-Tanne. Die schöne Form und die "Flaschenbürste" -Nadelzweige sorgen für ein klassisches Weihnachtsbaum-Aussehen.

Picea glauca ist ein gewöhnlicher geschnittener Weihnachtsbaum und kann auch als lebender Baum zum späteren Pflanzen verwendet werden. Die umgedrehten Zweige sind mit kurzen Nadeln (1 / 2- bis 3/4-Zoll) bedeckt. Achten Sie darauf, diesen Baum gut zu wässern, um einen guten Nadelhalt zu gewährleisten.