Ein temporärer Baum

Bringen Sie die Natur mit einem temporären Baum für die Feiertage.

Bringen Sie einem Freund Weihnachtsstimmung mit einem baumförmigen Arrangement.

Was du brauchst:

  • Gallonengroßer Plastiktopf
  • Großes, schweres Gummiband
  • Große Rindenstücke
  • Lange flexible Reben
  • Blumendraht
  • Blatt Moos
  • Blumenschaum
  • Frische immergrüne Stecklinge wie Wacholder oder Kiefer
  • Floristenblumen, Stechpalmenbeeren und bunter Efeu
  • Floristen-Wasserfläschchen und Floristen-Picks (aus einem Blumenversorgungsgeschäft)
  • Tannenzapfen Gold gesprüht

Anleitung:

1. Ziehen Sie ein Gummiband um den Topf. Schieben Sie Rindenstücke unter das Gummiband und richten Sie den Boden jedes Stücks auf den Topfboden aus. Die Oberseite jedes Teils sollte wie abgebildet über den Rand hinausragen. Wickeln Sie Reben um den Behälter über das Gummiband. Befestigen Sie die Enden mit einem floralen Draht.

2. Stecken Sie das Moos zwischen die Rindenstücke. Füllen Sie den Topf mit Blumenschaum und klemmen Sie einen vollen Block in der Mitte so weit über den Rand, dass er der Höhe des Behälters entspricht.

3. Frische Blumen zu Sträußen in Wasserfläschchen zusammenstellen. Verdrahten Sie Stechpalmenbeeren mit Floristenpicks und wickeln Sie Draht um die Tannenzapfen.

4. Decken Sie die Seiten und die Oberseite des Blumenschaums mit Moos ab. Platzieren Sie einen 12 Zoll langen Wacholderzweig in der Mitte des Blütenschaums. Fügen Sie zusätzliche kürzere Äste in die Seiten des Schaums ein, um einen kegelförmigen Baum zu bilden. Lassen Sie einige der unteren Äste unter den Seiten des Containers herausragen. Setzen Sie den Efeu, die Stechpalmenbeeren, die Tannenzapfen und die Wasserampullen mit den frischen Blumen in zufälligen Abständen um den Baum. Platzieren Sie die Materialien so, dass sie aus dem Stamm ausstrahlen und den Linien der immergrünen Zweige folgen.