Die Vor- und Nachteile einer erfolgreichen Essensplanung

Lassen Sie sich nicht vom Stress der Essensplanung überraschen. Erstellen Sie einen Speiseplan, mit dem Sie gesünder essen, Geld sparen und Ihre Mahlzeiten stressfrei genießen können.

Wenn das Leben beschäftigt ist, kann das Abendessen zu einer stressigen Tortur werden. Wir waren alle schon da - um sechs Uhr wird herumgerollt, und anstatt einer köstlichen, hausgemachten Mahlzeit den letzten Schliff zu geben, beeilen wir uns im nächstgelegenen Restaurant, um in letzter Minute einen (und oftmals ungesunden) Happen zu essen. Wenn Ihnen das allzu bekannt vorkommt, ist die Planung von Mahlzeiten möglicherweise Ihre neue Lieblingssache! Von der Einsparung von Geld bis zur Erreichung eines gesünderen Lebensstils bietet die Planung von Mahlzeiten eine Vielzahl von Vorteilen und kann Ihnen helfen, das Beste aus der Essenszeit mit Ihrer Familie herauszuholen.

Die Grundlagen der Essensplanung

Es ist kein Geheimnis, dass die Planung von Mahlzeiten von Vorteil sein kann, aber was genau ist das? Kurz gesagt, die Essensplanung legt die Zeit fest, um Mahlzeiten im Voraus zu planen - Einkaufsliste und alles. Beginnen Sie mit einem wöchentlichen Zeitplan - gerade genug Zeit, um von Ihrer Planung zu profitieren, aber kurz genug, um die Freiheit zu haben, Ihren Plan anzupassen.

Rezept für den Erfolg der Essensplanung

Berücksichtigen Sie bei der Planung der Mahlzeiten alle Faktoren, die bei der Zubereitung des Abendessens eine Rolle spielen, insbesondere die Wünsche und Bedürfnisse Ihrer Familie. Wie viel Zeit haben Sie jeden Tag für die Zubereitung des Abendessens? Hat Ihre Familie spezielle Ernährungsbedürfnisse? Haben Sie ein Lifestyle-Ziel, das Sie gerne ausprobieren möchten, zum Beispiel vegan oder paläo?

Listen Sie mit Blick auf Ihre Ziele auf, welche Abendessen Sie jede Nacht der Woche wünschen. Denken Sie daran: Seien Sie bei Ihrer Planung realistisch. Wählen Sie nahrhafte Mahlzeiten, aber stellen Sie sicher, dass es sich um Gerichte handelt, die Ihre Familie tatsächlich zu sich nimmt. Wenn Sie bewährte Rezepte mit neuen, abenteuerlustigen Rezepten in Ihren Plan aufnehmen, können Sie die Dinge aufpeppen und vermeiden, dass Sie in die Brunft geraten.

Wenn Sie sich für Ihre Rezepte entschieden haben, erstellen Sie eine Einkaufsliste mit den erforderlichen Zutaten. Diese Liste sollte Ihr Einkaufsführer sein. Kaufen Sie nur das, was auf der Liste steht, um Impulskäufe einzuschränken. Unterhaltsame Tatsache: Im Durchschnitt geben Menschen bis zu 40 Prozent mehr Geld aus, wenn sie ohne Einkaufszettel einkaufen. Dieser Schritt ist daher unerlässlich, wenn Sie Geld sparen möchten. Nicht nur Ihr Geldbeutel wird es Ihnen danken, sondern auch die Umwelt. Wenn Sie nur das Nötigste kaufen, können Sie Lebensmittelverschwendung reduzieren - wie den vergessenen Salat, der einige Tage zu oft in der Kühlschublade liegt.

Machen Sie das Beste aus Ihren Zutaten

Das Geheimnis eines professionellen Ernährungsplaners besteht darin, die Vorteile Ihrer Zutaten voll auszuschöpfen. Planen Sie Rezepte mit überlappenden Artikeln, damit Sie in großen Mengen einkaufen können, ohne ungenutzte Portionen verschwenden zu müssen. Der Schlüssel zur Beherrschung dieses Tricks bei der Planung von Mahlzeiten liegt darin, Rezepte zu finden, die so einzigartig sind, dass Sie sich trotz ähnlicher Elemente nicht langweilen.

Mahlzeitenplanung leicht gemacht

Sie sind bereit, mit der Essensplanung zu beginnen, benötigen aber ein wenig zusätzliche Hilfe? Better Homes & Gardens hat sich mit eMeals zusammengetan, um Speisepläne mit von unseren Redakteuren handverlesenen Rezepten zu erstellen. Mit vollständigen Einkaufslisten und schrittweisen Rezeptanweisungen kümmern wir uns um den Planungsprozess und bereiten Ihnen gesunde, köstliche Mahlzeiten zu, die Ihre Familie lieben wird.

Offenlegung: Better Homes & Gardens kann einen Teil des Umsatzes mit Produkten erzielen, die über Links auf unserer Website im Rahmen unserer Partner-Partnerschaften mit Einzelhändlern erworben wurden.