Remodeling Survival Guide

Umbauten mögen spannend in der Planung sein, sind aber oft anstrengend in der Ausführung. Hier sind einige Überlebenstipps.

Beim Umbau werden in der Regel alte Wände, Fenster, Schränke oder andere Teile Ihres Hauses herausgerissen, die früher als dauerhaft galten. Aber dieser schmutzige, laute und störende Prozess bedeutet nicht unbedingt, dass Sie sich auch die Haare ausreißen.

Bei sorgfältiger Planung ist es möglich, größere Renovierungen zu überstehen. Auch wenn Ihre täglichen Routinen entgleist sein mögen, können Sie die Unannehmlichkeiten minimieren und sich selbst in einem Gewitter aus Trockenmauerstaub, herumfliegenden Holzspänen und schädlichen Gerüchen Raum geben, um Ihre Gedanken zu sammeln.

Mit den folgenden Tipps können Sie die Probleme vorhersehen, die bei fast jedem Umbauprojekt auftreten können. Nutzen Sie dieses Wissen, um die Belastungen, die ein natürlicher Bestandteil von Veränderungen in Ihrem Zuhause sind, kurzzuschließen.

Planen Sie für den Alltag. Ihr Haus ist vielleicht in Trümmern, aber Sie möchten immer noch warme Mahlzeiten, ein gemütliches Bett, eine erfrischende Dusche und saubere Kleidung. Suchen Sie sich einen sicheren Hafen, indem Sie in einem Motel übernachten, bei einem freundlichen Verwandten Zuflucht suchen oder sogar in einen Wohnwagen oder ein Wohnmobil umziehen. Gehen Sie aber nicht so weit von zu Hause weg, dass Sie den Kontakt zum Projekt verlieren.

Wenn Sie während des Umbaus zu Hause wohnen können oder müssen, ordnen Sie die Räume neu, bevor Sie mit der Arbeit beginnen. Bewegen Sie die Mikrowelle und den Kühlschrank an einen Ort, an dem sie noch verwendet werden können, um sich auf eine Renovierung der Küche vorzubereiten. Wenn das Wasser für längere Zeit abgestellt wird, bestellen Sie Wasser in Flaschen und suchen Sie einen Platz zum Duschen. Ein Schlafzimmer kann für eine Weile sogar eine Kombination aus Wohnzimmer und Küche sein.

Bewahren Sie den Abfall an seinem Platz auf . Es gibt keine Möglichkeit, beim Umbau ein Durcheinander zu vermeiden. Aber die Flut von Trümmern, Müll und Staub kann enthalten sein. Erarbeiten Sie vor dem Schlag des ersten Hammers mit Ihrem Auftragnehmer eine Abfalllogistik. Hängen Sie Planen in die Türöffnungen, um Räume abzudichten, in denen Umbauten durchgeführt werden. Erstellen Sie einen Plan für den Umgang mit Abfällen, damit diese von sensiblen Bereichen wie Gärten oder Veranden weggeleitet und regelmäßig weggeschleppt werden. Wenn Böden geschützt werden müssen, sorgen Sie dafür, dass sie verdeckt sind.

Gegen Luftverschmutzung schützen . Geben Sie bei der Festlegung des Zeitplans die Zeiträume an, in denen Klebstoffe, Lacke oder andere geruchsintensive Materialien verwendet werden. Stellen Sie sicher, dass das Haus richtig, auch übermäßig belüftet ist, wenn die Gerüche am höchsten sind. Flucht zu Oma.

Schützen Sie Ihr Eigentum . Es tritt immer etwas Staub aus den Arbeitsbereichen aus. Elektronische Geräte, feine Möbel oder andere Wertsachen sollten abgedeckt oder entfernt werden. Halten Sie außerdem teure Telefone vom Umbau-Bereich fern.

Kommunizieren Sie mit Auftragnehmern . Halten Sie die Kommunikationswege offen und halten Sie sich so weit wie möglich an Ihre Pläne. Projektänderungen während des Trainings führen häufig zu unerwarteten Servicegebühren.

Budget Küche Makeover