Gute Nachricht: IKEA beginnt möglicherweise mit dem Verkauf eines großen Online-Händlers

Wenn Sie ein Fan des günstigen skandinavischen Stils sind, werden Sie dies hören wollen!

Wenn Sie nicht das Glück haben, in der Nähe eines IKEA zu leben, haben Sie höchstwahrscheinlich die Staatsgrenzen überschritten, nur um ein paar Schnäppchen bei Wohnaccessoires oder selbstgebauten Möbeln zu machen. Nun, dieser jährliche Roadtrip wird viel kürzer, denn es geht das Gerücht, dass Amazon in Kürze jedermanns beliebteste skandinavische Marke bequem online verkaufen wird.

In einem Bericht von Reuters will IKEA seinen Online-Markt erweitern, indem es zum ersten Mal in der Unternehmensgeschichte mit einem externen Einzelhändler zusammenarbeitet. Die einzige Möglichkeit, IKEA-Produkte digital zu erwerben, ist derzeit die Website, auf der im vergangenen Geschäftsjahr ein Umsatzanstieg zu verzeichnen war.

Torbjorn Loof, Chief Executive von Inter IKEA Group, erzählte Rueters in einem Interview von den Plänen, Online-Einkäufe im Jahr 2018 zu testen wie sieht die zukunft aus und was bedeuten digitale einkaufszentren? ' "sagte er zu Rüters.

Obwohl nichts bestätigt wurde, scheint es, dass Amazon eine vernünftige Wahl für IKEA ist. Der Online-Händler kündigte kürzlich seine eigenen Pläne zur Erweiterung seines Möbelmarktes an, da die Nachfrage nach Einrichtungsgegenständen weiter wächst. Andere digitale Einzelhändler wie Wayfair und Overstock haben die Oberhand auf dem Heimatmarkt. Dies könnte ein großer Schritt für Amazon sein.

Was halten wir von diesem möglichen Schritt von IKEA? Wir werden die schwedischen Fleischbällchen auf jeden Fall vermissen, aber wir freuen uns darauf, schnell online einzukaufen und uns an den nächsten labyrinthartigen Laden zu wagen. Bis mehr zu diesem Thema bekannt gegeben wird, werden wir unsere Pinterest-Boards mit unserer ultimativen IKEA-Wunschliste füllen!

Mehr zu IKEA

DIY Barhocker Schonbezüge

DIY Nachttisch Makeover

Small Space Makeover

Neue IKEA Kollektion