Machen Sie einen gestickten Miniaturweihnachtsstrumpf aus gefilzter Wolle

Mit diesem kleinen Weihnachtsstrumpf, der mit Stickereien und Perlen verziert ist, können Sie ein Geschenk schmücken oder einen Weihnachtsbaum zuschneiden.

  • Transparentpapier
  • Wasserlöslicher Markierstift
  • 8x10-Zoll-Stück weißer Wollfilz
  • DMC-Stickgarn (siehe Farbschlüssel im Pattern Pack)
  • Stickrahmen
  • Nadeln: Stickerei und Perlenstickerei
  • Dekorative Perlen: vier 3/8-Zoll-Blütenperlen in aufeinander abgestimmten Farben, sechs 1/4-Zoll-hellgelbe abgeflachte Kreise, zwei 1/4-Zoll-blaugrüne abgeflachte Kreise und eine 1/8-Zoll-Perle
  • Verschiedene Rocailles: blaugrün und gelb
  • Zierkantenschere
  • Bänder: 3/8-Zoll-breiter Grosgrain-Punkt und 5/8-Zoll-breiter Satin-Punkt
  • Stoffe kleben
Laden Sie das Strumpfmuster herunter

Wie man es macht:

  1. Bereiten Sie das Muster vor: Verfolgen Sie das Muster auf Transparentpapier. ausgeschnitten. Zeichnen Sie mit dem wasserlöslichen Markierungsstift den Umriss des Musters für eine Strumpfvorderseite und eine Strumpfrückseite auf den weißen Filz und lassen Sie 1 Zoll zwischen den Formen. Nicht ausschneiden Kleben Sie das Muster auf ein sonniges Fenster oder einen Lichtkasten. lege den nachgezeichneten Strumpf vorne oben drauf. Übertragen Sie das Stickmuster mit dem Markierungsstift.
  2. Stickmuster: Wenn nicht anders angegeben, für alle Nähte drei Fäden Zahnseide verwenden. Mit Bezug auf das Muster im Musterpaket das Muster mit den angegebenen Farben und Stichen sticken, es sei denn, die Strumpfkontur wird nicht zurückgestickt. Um eine blütenartige Perle anzubringen, fädeln Sie die Perlennadel mit Zahnseide ein. Ziehen Sie es durch den Filz und beziehen Sie sich auf das Diagramm für die Platzierung. Fügen Sie eine kleine blaugrüne Samenperle (oder die Perle) hinzu. Beachten Sie dabei das Diagramm für die Platzierung. Bringen Sie die Nadel wieder durch die blütenartige Perle auf die falsche Seite des Filzes und sichern Sie den Faden. Befestigen Sie alle anderen Perlen auf die gleiche Weise. Wenn alle Nähte und Perlenarbeiten abgeschlossen sind, schneiden Sie die Strumpfvorderseite und die Strumpfrückseite aus und schneiden Sie mindestens 2,5 cm von den Seiten und der Unterseite und direkt über die Oberkante.
  3. Das Ornament zusammenbauen: Legen Sie den Strumpf vorne und hinten mit den falschen Seiten zusammen. Nähen Sie mit sechs Fäden Zahnseide entlang des Umrisses zurück und lassen Sie die Oberkante offen. Verwenden Sie eine Zierkantenschere, um die Kante des Strumpfs abzuschneiden.
  4. Bilden Sie eine Aufhängeöse mit einem 3/8-Zoll-Punkteband und kleben Sie die Enden auf die Außenseite des Strumpfs. Kleben Sie das 5/8-Zoll-Punkteband um die Oberseite des Strumpfs, um eine Manschette zu erhalten, die die Enden des schmaleren Bandes bedeckt. Lassen Sie den Kleber trocknen.