Small-Deck-Design-Ideen

Lassen Sie nicht zu, dass ein kleiner Garten Ihre Lebensträume im Freien erstickt: Verwenden Sie diese kleinen Gestaltungsideen, um einen platzsparenden, schönen Raum zu schaffen.

Vielleicht ist Ihr Grundstück kleiner als Sie möchten, was es zu einer Herausforderung macht, Gärten und ein Deck einzubeziehen. Möglicherweise ist Ihr Garten unordentlich angeordnet, sodass Sie nur wenig Platz für formelle Außenbereiche haben. Oder vielleicht haben Sie viele Blumenbeete, aber wenig Platz für einen Tisch und Stühle im Freien. Was auch immer der Grund sein mag, wenn Sie mit großen Träumen, aber kleinen Einschränkungen konfrontiert sind, haben wir Ratschläge. Um das Beste aus Designideen für kleine Decks zu machen, überdenken Sie Ihre Quadratmeterzahl mit cleveren Ideen, um den vorhandenen Raum optimal zu nutzen.

1. Bewerten Sie Ihre Bedürfnisse.

Ihr Lebensstil kann und sollte bei Designideen für kleine Decks eine große Rolle spielen. Überlegen Sie sich zunächst, wie Sie Ihren Außenbereich derzeit nutzen und wie Sie ihn nutzen möchten. Wenn Sie zum Beispiel regelmäßig Familie und Freunde zum Essen treffen, möchten Sie die Deckfläche für Sitzgelegenheiten maximieren und einen Grillplatz hinzufügen. Wenn Sie jedoch einen großen Rasen zum Spielen und Entspannen haben, kann ein Deck in Ihrem täglichen Leben einen ganz anderen Zweck erfüllen - zum Beispiel das einsame Lesen der Zeitung.

2. Pflegen Sie den richtigen Maßstab.

Bevor Sie mit dem Sortieren von Small-Deck-Designs beginnen, sollten Sie über die Skalierung nachdenken. Ihr kleines Deck sollte sich so anfühlen, als ob es ein gleichbleibendes Verhältnis zum Garten und zu Ihrem Zuhause hat. Zu klein oder zu groß, und entweder die Landschaft oder das kleine Deck fühlen sich überfordert.

3. Stellen Sie eine Verbindung vom Haus zum Deck und vom Deck zum Hof ​​her.

Nichts lässt ein kleines Deck unangenehmer aussehen als ein Design, das nicht zu seiner Umgebung passt. Einer der Schlüssel zu erfolgreichen Designideen für kleine Decks ist es, sicherzustellen, dass Stil, Material und Form mit Ihrem Zuhause und Ihrer Landschaft übereinstimmen. Sie möchten auch ein kleines Deck entwerfen, das einen effizienten, natürlichen Fluss zwischen innen und außen fördert. Wenn beispielsweise Türen zu Ihrer Küche zu einem Seitengarten führen, ist dieser unerwartete Ort möglicherweise der beste Ort für ein kleines Deck.

4. Denken Sie in Ebenen und Kurven.

Oftmals lassen sich Hausbesitzer von schwierigen Hofsituationen wie einem unangenehmen Hang davon abhalten, ein kleines Deck einzubauen. Aber Decks, selbst in einem winzigen Hof oder Raum, können eine großartige Möglichkeit sein, diese Landschaftsdämonen zu erobern. Zum Beispiel kann ein abgesenktes Small-Deck-Design mehrere Ebenen zum Sammeln bereitstellen, für verschiedene Funktionen dienen und Ihnen helfen, Gras, das niemals wächst, zu entfernen oder einen Hang zu bedecken, der immer abbricht. Ein gebogenes Small-Deck-Design kann Ihnen helfen, ein paar zusätzliche Quadratmeter (sowie eine abgeschiedene Ecke) aus einer winzigen Landschaft herauszuquetschen.

5. Sorgen Sie für eine visuelle Entlastung.

Bei Small-Deck-Designs gibt es weniger Platz, um das Auge abzulenken, sodass die Details eine höhere Bedeutung erhalten. Denken Sie über Kopf, an den Seiten und unter den Füßen. Versuchen Sie es mit einer Laube, um eine gemütlichere Struktur zu schaffen (und Stützen für blühende Reben bereitzustellen). Distinguished Rails bieten optische Erleichterung, ebenso wie Rail Planters und Metallakzente. Ein Deckboden in einem Muster wie einem Korbgeflecht oder einem Satz auf einer Diagonale sorgt für Interesse.

6. Speicherplatz anbieten.

Nur weil dein Deck klein ist, heißt das nicht, dass es nicht hart arbeiten sollte. Ähnlich wie bei Regalen, Haken und Schubladen im kleinsten Wäscheschrank gibt es mehrere Möglichkeiten, Ihr Design für kleine Decks zum Funktionieren zu bringen. Stellen Sie sich eingebaute Sitzmöbel mit hochklappbaren Deckeln vor, um Kissen und Spielzeug im Freien zu verstecken. Wenn Ihr kleines Deck erhöht ist, versuchen Sie es mit verstecktem Stauraum für saisonale Möbel.

7. Fügen Sie Pflanzungen hinzu.

Ob in Containern oder zwischen dem kleinen Deck und dem Rest Ihrer Landschaft, Blumen, Bäume und Sträucher sind der Schlüssel zum Verschmelzen von Deck und Garten. Verwenden Sie kleine Sträucher, um Fundamente, Pfosten und Ecken zu verkleiden. Bäume, die Schatten spenden; und Blumen mit Gärten an anderer Stelle im Hof ​​zu verbinden.

8. Beenden Sie es.

Nur weil dein Deck klein ist, heißt das nicht, dass du weniger auf die letzten Schnörkel achten solltest. Planen Sie bequeme Verkaufsstellen ein. Wählen Sie ergänzende Stoffe und Möbel, die das Design des kleinen Decks und Ihren Wohnraum im Freien verbessern. Tun Sie, was Sie können, um einen Raum zu schaffen, der sich angenehm und einladend anfühlt.

Mehr für dich

Leben im Freien auf kleinem Raum

Amazing Deck Makeovers

Ein Deck, drei Wege

Landschaftsbau Inspiration für kleine Räume

Wartung des Holzdecks