Asiatischer Strumpf

Nähen Sie diesen eleganten Strumpf, damit der Weihnachtsmann ihn füllt.

  • Transparentpapier
  • 5/8 Meter asiatischer Brokatstoff für Vorder- und Rückseite
  • 5/8 Yard asiatisches Druckgewebe für das Strumpffutter
  • 6-1 / 2 x 9-Zoll-Rechteck aus Chrimen-Stoff (Reproduktions-Kimono-Stoff) für die Manschette
  • 2 x 17-Zoll-Streifen aus schwarzem Samt
  • 9-Zoll-Länge von 1/2-Zoll-Breite schwarz / gold Brokat trimmen
  • 3/8 Yard 1/4-Zoll-breites schwarz / goldenes Geflecht
  • Passendes Nähgarn

Anleitung:

1. Laden Sie das kostenlose Muster für dieses Projekt herunter (für das Herunterladen ist die Adobe Acrobat-Software erforderlich).

[button-pdf id = "549985" title = "#### 0" /]

Adobe Acrobat

2. Vergrößern Sie das Strumpfmuster auf Transparentpapier und schneiden Sie es aus. Nähen Sie alle Teile mit der rechten Seite mit 1/2-Zoll-Nahtzugaben zusammen, sofern nicht anders angegeben.

3. Verwenden Sie das Strumpfmuster , um die Strumpfstücke unter Beachtung der Richtung der Faserlinie zu schneiden. Schneiden Sie zwei aus dem Brokat für den Strumpf vorne und hinten. Schneiden Sie zwei aus dem Druckstoff für das Futter.

4. Falten Sie für die Manschette das 6-1 / 2 x 9-Zoll-Chrimen-Rechteck mit der falschen Seite zur Hälfte, um 3-1 / 2 x 9-Zoll zu messen. Drücken Sie auf die gefaltete Kante. Falten Sie den Manschettenstoff auf und positionieren Sie die 1/2-Zoll-breite Brokatverkleidung auf der Manschette 1/4-Zoll von der Faltlinie entfernt. Nähen Sie die Zierleiste an beiden langen Kanten fest. Nähen Sie das Geflecht an der Manschette neben der Brokatverkleidung auf der der Falte gegenüberliegenden Seite. Reserviere das überschüssige Geflecht für die Aufhängeöse. Falten Sie die Manschette um. Drücken Sie.

5. Stecken Sie die Manschette mit der rechten Seite nach oben und an den Seitenkanten in die Strumpfvorderseite. heften. Stecken Sie den Strumpf hinten und vorne zusammen. nähen, dabei die Oberkante offen lassen. Schneiden Sie die Nähte, schneiden Sie die Kurven und drehen Sie die rechte Seite nach außen. Drücken Sie die Nähte an den Oberseiten des Strumpfes auf.

6. Stecken Sie das Futter vorne und hinten zusammen . Um ein etwas kleineres Futter zu erhalten, beginnen und enden Sie am oberen Rand mit einer Nahtzugabe von 1/2-Zoll. Erhöhen Sie die Nahtzugabe jedoch für alle verbleibenden Kanten auf 5/8-Zoll. Schneiden Sie die Nahtzugaben auf 1/4-Zoll; Kurven schneiden. Drücken Sie die Nahtzugaben oben am Futter auf.

7. Schieben Sie das Futter mit den falschen Seiten in den Strumpf. Passen Sie dabei die Seitennähte an und richten Sie die oberen Rohkanten aus. Den Strumpf und das Futter an der Oberkante maschinell zusammenheften.

8. Nähen Sie für die Bindung die kurzen Kanten des 2 x 17-Zoll-Samtstreifens zusammen. Drücken Sie die Nahtzugaben auf. Stecken Sie eine Kante der Bindung mit der rechten Seite zusammen an die Oberkante des Strumpfs. nähen. Kürzen Sie die Nahtzugaben auf 1/4-Zoll. Falten Sie die Bindung an die Innenseite des Strumpfs und falten Sie sie unter 1/2-Zoll. Steppen Sie die gefaltete Kante der Bindung in Position und decken Sie die Maschinenstiche ab.

9. Falten Sie das reservierte Geflecht in zwei Hälften und machen Sie an den Enden einen quadratischen Knoten. Befestigen Sie den Knoten an der oberen Ecke der Fersenseite des Strumpfs.