3 DIY-Möglichkeiten, um Ihr Zuhause haustiersicher zu machen

Auch Hunde gehören zur Familie! Schützen Sie sie mit diesen Tipps aus unserer Safe & Sound Home-Serie, ohne auf Stil zu verzichten.

Alle Tierhalter wissen, dass ihr Hund wirklich ein Teil der Familie ist. Während Sie Ihren vierbeinigen Freunden alles geben möchten, was sie verdienen, ist es wichtig, auf die Sicherheit Ihres Zuhauses zu achten, besonders wenn ein Neugeborenes dabei ist. Wir haben die Stilexpertin und Autorin Emily Henderson zu einer Familie geschickt, in der der Hund und das Baby das Haus regieren. Emily hatte einige Tricks im Ärmel, um ihr Zuhause sicher und stilvoll zu gestalten, und wir glauben, dass Ihnen die Ergebnisse gefallen werden.

Informieren Sie sich in unserer Safe & Sound Home-Serie über alle Sicherheitslösungen von Emily.

1. Großes Tor

Es ist eine Katastrophe, einem Hund die freie Reichweite Ihres Zuhauses zu verschaffen, während ein Kleinkind das Stehenlernen lernt. Es ist wichtig, die Möglichkeit zu haben, Ihren Welpen in einem Bereich des Hauses zu halten - ohne störende und oft unsichere Kunststoff-Babygitter. Dieses clevere DIY ist überraschend machbar und fügt sich in den Rest Ihrer Wohnkultur ein. Verwenden Sie es, um Ihre pelzigen Familienmitglieder in einem Teil des Hauses zu halten. Bonus: Wenn dieses Tor oben auf einer Treppe verwendet wird, schützt es Ihr auf Entdeckungsreise befindliches Kleinkind auch vor einem schweren Sturz. Lerne hier, wie man einen macht.

2. Versteckter Rückzug

Mit diesem Trick fühlt sich Ihr Hund wie zu Hause! Große Kisten sind oft ein visueller Schandfleck. Beheben Sie dieses Designproblem mit einer Kiste, die sich geschickt als Beistelltisch tarnt. Jetzt kann sich Ihr Hund als Teil der Familie fühlen, während Sie die Zeit in ihrem besonderen kleinen Zuhause genießen. Achten Sie darauf, den Boden der Kiste mit einem gemütlichen Hundebett auszustatten. Mit einem Ort, an dem Sie bequem und stilvoll einschlafen können, haben Sie keine Probleme, Fido dazu zu bringen, bei Lichtausfall hereinzukriechen.

3. Kibble Fix

Essen und Wassergeschirr sind notwendig, aber wussten Sie, dass eine offene Schüssel für Familien mit Krabbeltieren gefährlich sein könnte? Diese neugierigen kleinen Finger würden es einfach lieben, den Krokant zu probieren oder die Stücke auf dem Küchenboden zu verteilen, und offene Säcke mit Lebensmitteln betteln darum, verschüttet zu werden und Insekten anzulocken. Schützen Sie Ihre Familie, reinigen Sie Ihre Böden und füttern Sie Ihren Hund mit dieser genialen Essenslösung.

Statten Sie eine niedrige Schublade in der Küche mit einer Sperrholzplatte aus, in der Sie eine Auflaufform aufbewahren können. Messen und schneiden Sie das Holz passend, übertragen Sie dann die Form Ihrer Futternapf auf das Holz und schneiden Sie sie mit einer Stichsäge aus. Verwenden Sie Klebestreifen, um es an Ort und Stelle zu halten, während der Hund sein Abendessen wegfrisst. Investieren Sie in der Zwischenzeit in eine selbstabfüllende Wasserschale, damit Ihr bester Kumpel immer ein frisches Getränk parat hat, und verstauen Sie die Lebensmittel in einem verschließbaren Behälter.

In unserer Safe & Sound Home-Serie erhalten Sie in jedem Raum des Hauses noch mehr Tipps, wie Sie Sicherheit und Stil miteinander verbinden können.