Verschönern Sie jeden Raum mit einem DIY-Pom-Pom-Teppich

Kreieren Sie einen plüschigen und farbenfrohen Teppich, indem Sie nur Garn und eine Teppichunterlage verwenden.

Gönnen Sie Ihren Füßen einen kuscheligen Bommel-Teppich. Zwei Esszimmerstühle oder eine Ersatzbank machen es einfach, eine große Menge Pompons herzustellen. Wir haben verschiedene Farbtöne für die Pompons auf unserem Teppich ausgewählt, um einen hübschen, monochromen Look zu erzielen. Sie können jedoch die Garne nach Ihren Wünschen kombinieren.

Was du brauchst

  • Garnstränge in den gewünschten Farben (die Menge hängt von der Fläche Ihres Teppichs ab; bei uns wurden insgesamt 7 Stränge benötigt)
  • Teppichunterlage
  • Schere
  • Sitzbank oder zwei Stühle

Wie man:

  1. Verwenden Sie eine Bank oder einen Stuhl mit breiten Beinen, um Pompons zu formen. Binden Sie den Faden an einem Bein und wickeln Sie ihn dann hin und her um die beiden breitesten Beine. Verwenden Sie den gesamten Garnstrang (es sei denn, Sie haben lose Garnstränge gekauft), um dicke Pompons herzustellen.
  2. Verwenden Sie ein Kontrastgarn, um Teile zu binden. Dies wird die Pompons zusammenhalten. Wenn Sie mit dem Binden der Portionen fertig sind, entfernen Sie den Strang von den Beinen und schneiden Sie die Pompons mit einer Schere auseinander. Wenn nötig, formen Sie die Poms-Poms, indem Sie ungleichmäßige Schnüre abschneiden.
  3. Schneiden Sie die Teppichunterlage auf die gewünschte Teppichgröße zu.
  4. Ziehe die beiden mittleren Pom-Pom-Fäden durch das Teppichpolster und binde sie auf dem Rücken fest. Füllen Sie das Pad mit mehr Pompons, um fertig zu werden.