Mariendistel

Suche nach Pflanzenname Pflanzentyp Pflanzentyp Pflanzentyp Einjährige Zwiebel Frucht Kraut Zimmerpflanze Staude Rosenstrauch Baum Gemüserebe Wasserpflanze PLZ oder Zone Sonnenlicht Menge Schatten Teilweise Vollständige Suche

Dieses auffällige Mitglied der Gänseblümchenfamilie hat dorniges, buntes Laub und violette Blüten, die großen Disteln ähneln. Entfernen Sie die Blüten, bevor die Samen reifen, um zu verhindern, dass die Pflanze selbst aussät und unkraut wird. Beim Schneiden produziert die Pflanze eine weiße, milchige Flüssigkeit, so erhielt sie ihren Namen. Die Pflanze wird seit Jahrhunderten zur Behandlung von Erkrankungen der Leber und der Gallenblase eingesetzt. In seiner Heimatregion ist es ein Jahrbuch, aber es kann in den Zonen 5-9 überwintern.

Mariendistel

Dieses auffällige Mitglied der Gänseblümchenfamilie hat dorniges, buntes Laub und violette Blüten, die großen Disteln ähneln. Entfernen Sie die Blüten, bevor die Samen reifen, um zu verhindern, dass die Pflanze selbst aussät und unkraut wird. Beim Schneiden produziert die Pflanze eine weiße, milchige Flüssigkeit, so erhielt sie ihren Namen. Die Pflanze wird seit Jahrhunderten zur Behandlung von Erkrankungen der Leber und der Gallenblase eingesetzt. In seiner Heimatregion ist es ein Jahrbuch, aber es kann in den Zonen 5-9 überwintern.

Gattungsname
  • Silybum marianum
Licht
  • Teil Sonne,
  • Sonne
Pflanzentyp
  • Jährlich,
  • Kraut
Höhe
  • 3 bis 8 Fuß
Breite
  • 2-3 Fuß breit
Blumenfarbe
  • Blau,
  • Lila
Saisonfunktionen
  • Sommerblüte
besondere Merkmale
  • Geringer Wartungsaufwand,
  • Schnittblumen
Zonen
  • 3,
  • 4,
  • 5,
  • 6,
  • 7,
  • 8,
  • 9,
  • 10,
  • 11
Vermehrung
  • Samen

Pflücken Sie gesunde Pflanzen und bauen Sie einen besseren Gartenboden auf

Mehr Videos "