Erstellen eines Fensterrahmengitters

Verwandeln Sie in nur einem Nachmittag einen alten Fenster- oder Türrahmen in ein rustikales Rankengitter.

Vergessen Sie Vorhänge und Gardinen. Schmücke einen alten Fensterrahmen mit Vorhängen aus einjährigen Reben. Dieser Fensterrahmen begrüßt den Tag mit sonnenanbetenden Winden. Kardinalkletterer, Tasse-und-Untertasse-Rebe, Thunbergia und Hyazinthenrebe liefern ähnliche auffällige Ergebnisse.

Dieser Vintage-Fensterrahmen, der aus einer Kirche geborgen wurde, bietet Höhe und wesentliche architektonische Details für dieses einzigartige Gitter. Sie können auch einen Türrahmen verwenden oder bei Null anfangen, indem Sie einen benutzerdefinierten Rahmen mit neuer Zierleiste und Leiste erstellen. Befestigen Sie Ihren Rahmen mit Trockenbauschrauben an einem vorhandenen Zaun oder an Holzpfosten.

Unten finden Sie eine Materialliste und schrittweise Anleitungen.

Werkzeug- und Materialliste

  • alter Fenster- oder Türrahmen
  • Hammer
  • Nägel
  • 1x2s (optional)
  • Bohrmaschine / Fahrer
  • Holzzaunpfosten
  • Maßband
  • Marker
  • 3-Zoll-Schnellbauschrauben
  • Augen schrauben
  • 20 Gauge verzinkter Draht
  • Kabelschneider
  • Samen zum Klettern für Einjährige

1. Stellen Sie Ihren Fensterrahmen auf eine Arbeitsfläche , die eben und von allen Seiten zugänglich ist. Wenn Sie eine architektonische Verwertung für den Rahmen verwenden, sollten Sie eine Verstärkung in Betracht ziehen. Befestigen Sie den Rahmen, indem Sie 1x2s über alle Gelenke und möglicherweise über die gesamte Länge des Rückens nageln. Dieser Rahmen war von Anfang an dreiseitig; ein 1x4 über den Boden zu nageln stärkte die Struktur.

2. Beginnen Sie am oberen Rand des Rahmens und messen und markieren Sie 6-Zoll-Schritte entlang der Innenkante des Rahmens. Hier setzen Sie die Schraubenösen ein. Tun Sie dies auf allen vier Seiten des Rahmens. Bohren Sie an jeder Markierung vorbohrende Löcher und drehen Sie dann die Schraubenaugen in Position.

3. Positionieren Sie zuerst die vertikalen Drähte, indem Sie den Draht durch das erste Schraubenauge oben links führen. Drehen Sie den Draht, um ihn zu sichern, und ziehen Sie ihn dann an der entsprechenden Öse unten fest. Fügen Sie 10 Zoll der Länge des Drahtes hinzu; Clip, dann drehen Sie die Überlänge, um es zu sichern. Wiederholen Sie den Vorgang, bis alle vertikalen Drähte vorhanden sind. Beginnen Sie bei der Erstellung horizontaler Reihen an einer Seite und weben Sie den Draht über und unter den vertikalen Reihen zum gegenüberliegenden Auge. Befestigen Sie die Drahtenden.