Wild Flower Nadelkissen

Wählen Sie eine Mischung aus Ihren Lieblingsstoffen, stapeln Sie die Blütenblätter auf und beobachten Sie, wie Ihr Garten wächst - Dutzende von phantasievollen Nadelkissen könnten an einem Wochenende aufsprießen.

  • 1/4 Yard Multicolor-Druck (Nadelkissenseiten, unten)
  • 1/8 Yard Orange Floral (Blütenblätter)
  • 6 "quadratischer Magenta-Tupfen (Mitte)
  • 6 "Quadrat schwere Schnittstelle
  • Polyesterfaserfüllung

Fertiges Nadelkissen: 6 X 6 X 3 "Mengen gelten für 44/45" breite Stoffe aus 100% Baumwolle. Die Maße umfassen 1/4 "Nahtzugaben. Mit den rechten Seiten zusammennähen, sofern nicht anders angegeben.

Schneiden Sie Ihre Stoffe

Schneiden Sie die Stücke in der folgenden Reihenfolge. Schneiden Sie aus einem Mehrfarbendruck: - 8 von Muster A - 1 von Muster D Schneiden Sie aus einem orangefarbenen Blumenmuster: - 16 von Muster B Schneiden Sie aus einem magentafarbenen Tupfen: - 1 von Muster C Schneiden Sie aus einer starken Verbindung: - - 1 von Muster C

[button-pdf id = "550206" title = "#### 0" /]

Nadelkissen zusammenbauen

  1. Nähen Sie die mehrfarbigen Drucke A in einer Reihe zusammen, um eine Nadelkissenseite zu erhalten (Abbildung 1). Clip Nahtzugaben; Fingerdrucknähte zur Seite.

2. Verbinden Sie zwei orangefarbene florale B-Stücke und lassen Sie die kurze Kante zum Wenden offen (Abbildung 2). Biegen Sie rechts ab. Drücken Sie, um ein Blütenblatt zu machen. Wiederholen, um insgesamt acht Blütenblätter zu erhalten.

3. Passende Mittenmarkierungen an den rohen Rändern, die Blütenblätter zur Außenseite des Kissens stecken; baste (Diagramm 3).

4. Nähen Sie die Enden der Nadelkissenseite zu einem Kreis zusammen und lassen Sie eine Öffnung zum Füllen frei (Abbildung 4).

5. Passen Sie die Punkte an, indem Sie den magentafarbenen C-Punktkreis an die Oberkante der Kissenseite heften (Abbildung 5). 1/4 "von der Kante zusammenfügen. Nähte einclipsen, nach rechts drehen.

Füllen Sie es leicht mit Fiberfill, bis das Nadelkissen von alleine steht.

6. Heften Sie kleine Sammelstiche 1/8 "von den Rändern des D-Kreises mit Mehrfarbendruck ab. Zentrieren Sie den C-Kreis auf der linken Seite des D-Kreises. Ziehen Sie die Bündel fest, und wickeln Sie den D-Kreis um die Naht, um die Nadelkissenbasis herzustellen (Abbildung 6). Befestigen Sie den Faden . Drücken Sie.

7. Nadelkissenboden von Hand an die untere Öffnung nähen.

8. Mit Fiberfill fest füllen. Seitliche Öffnung von Hand nähen, um das Nadelkissen zu vervollständigen.