Lotus

Suche nach Pflanzenname Pflanzentyp Pflanzentyp Pflanzentyp Einjährige Zwiebel Frucht Kraut Zimmerpflanze Staude Rosenstrauch Baum Gemüserebe Wasserpflanze PLZ oder Zone Sonnenlicht Menge Schatten Teilweise Vollständige Suche

Der in Asien und Australien beheimatete Lotus wird von den buddhistischen und hinduistischen Religionen als heilig angesehen. Es wird auch von Wassergärtnern geschätzt, weil es sowohl schön als auch einfach zu züchten ist. Lotusstiele beginnen in schlammigem Boden und Wasser und enden in süß duftenden, weiß bis rosa Blüten, die bis zu 30 cm breit werden können. Obwohl spektakulär, sind die Blüten kurzlebig - sie erscheinen nur für einige Tage, gefolgt von großen Ziersamenhülsen. Interessant zu beobachten ist auch, dass die Pflanzenhaube aus wachsartig blau-grünen Blättern einen Durchmesser von zwei bis drei Fuß erreichen kann - entweder flach auf dem Wasser liegend oder mehrere Fuß über der Wasserlinie. Lotus wächst am besten in der vollen Sonne und in Gewässern ohne fließendes Wasser - dies kann das Wachstum und die Blütenbildung stören. Einige Lotus-Sorten benötigen eine große Menge an Wasseroberfläche, um zu reifen, während andere in kleinen Wassergärten gute Ergebnisse erzielen. Lesen Sie die Pflanzenbeschreibungen sorgfältig durch, wenn Sie einen Lotus für Ihre Landschaft auswählen.

Lotus

Der in Asien und Australien beheimatete Lotus wird von den buddhistischen und hinduistischen Religionen als heilig angesehen. Es wird auch von Wassergärtnern geschätzt, weil es sowohl schön als auch einfach zu züchten ist. Lotusstiele beginnen in schlammigem Boden und Wasser und enden in süß duftenden, weiß bis rosa Blüten, die bis zu 30 cm breit werden können. Obwohl spektakulär, sind die Blüten kurzlebig - sie erscheinen nur für einige Tage, gefolgt von großen Ziersamenhülsen. Interessant zu beobachten ist auch, dass die Pflanzenhaube aus wachsartig blau-grünen Blättern einen Durchmesser von zwei bis drei Fuß erreichen kann - entweder flach auf dem Wasser liegend oder mehrere Fuß über der Wasserlinie.

Lotus wächst am besten in der vollen Sonne und in Gewässern ohne fließendes Wasser - dies kann das Wachstum und die Blütenbildung stören. Einige Lotus-Sorten benötigen eine große Menge an Wasseroberfläche, um zu reifen, während andere in kleinen Wassergärten gute Ergebnisse erzielen. Lesen Sie die Pflanzenbeschreibungen sorgfältig durch, wenn Sie einen Lotus für Ihre Landschaft auswählen.

Gattungsname
  • Nelumbo
Licht
  • Sonne
Pflanzentyp
  • Wasserpflanze
Höhe
  • 3 bis 8 Fuß
Breite
  • 3 bis 4 Meter breit
Blumenfarbe
  • Weiß,
  • Rosa
Laubfarbe
  • Chartreuse / Gold
Saisonfunktionen
  • Sommerblüte
besondere Merkmale
  • Duft,
  • Gut für Container,
  • Schnittblumen
Zonen
  • 4,
  • 5,
  • 6,
  • 7,
  • 8,
  • 9,
  • 10
Vermehrung
  • Einteilung

Lotus Care

Sie können Lotus je nach Wasserspiel auf zwei Arten anbauen. Pflanzen Sie für kleine Teiche oder Wassergärten die Lotusknolle (auch Wurzel genannt) in einen großen runden Behälter ohne Drainagelöcher. Wählen Sie einen Behälter, der der Größe der Pflanze entspricht. Füllen Sie den Topf an Land zur Hälfte mit schwerem Gartenboden. Verteilen Sie eine 2 bis 3 Zoll tiefe Schicht groben Sandes auf der Bodenoberfläche. Als nächstes setzen Sie eine Lotusknolle über Kreuz auf den Sand, wobei die Wachstumspunkte gerade nach oben ragen. Die Knolle in den Sand einbetten und mit Steinen beschweren, damit sie nicht schwimmt. Füllen Sie den Behälter mit Wasser, bis er knapp über die wachsenden Spitzen reicht, und warten Sie.

Sobald der Lotus die Ruhephase bricht und Blätter herausschießt, senken Sie den Topf in den Teich. Platzieren Sie bei Bedarf Steine ​​darunter, um sie auf die richtige Höhe zu heben: 6 bis 12 Zoll unter der Wasseroberfläche, wenn Sie auf dem schlammigen Boden des Teichs sitzen. Irgendwann wird die Knolle Wurzeln in den Boden werfen und Stängel entstehen.

Wenn Sie Lotuspflanzen in einem größeren Teich einbürgern möchten, verankern Sie die Knollen direkt im schlammigen Boden in der Nähe des Teichrandes, wo sie sich leicht ausbreiten können. Denken Sie daran, dass Lotusknollen sich mit Begeisterung vermehren, wenn sie direkt in den Schlamm eines natürlichen Teichs gepflanzt werden. In wenigen Jahren können die Pflanzen die Wasseroberfläche bedecken, was zu einer ungesunden Umgebung für alle Wasserlebewesen führt.

Dies sind die besten Pflanzen für Ihren Wassergarten.

Saisonale Lotuspflege

Lotuspflanzen können sicher in einem Teich überwintern, solange die Knollen unterhalb der Gefriergrenze gepflanzt werden - mit anderen Worten, sie gefrieren nicht fest, wenn die Temperaturen fallen. Stellen Sie den Behälter in kälteren Klimazonen (in denen die Temperatur über einen längeren Zeitraum unter 0 Grad Fahrenheit sinkt) oder wenn das Wasser im Teich weniger als 6 Zoll tief ist, an einen tieferen Teil des Teichs, wo die Knollen vor dem Einfrieren geschützt werden . Oder bringen Sie den Behälter an einen kühlen, dunklen Ort (unter 50 Grad Fahrenheit), an dem er nicht gefriert - wie in einem Keller oder in einem Wurzelkeller. Halten Sie den Boden im Behälter leicht feucht, damit die Knollen nicht austrocknen. Stellen Sie die Knollen im Frühjahr erst nach dem letzten harten Einfrieren wieder nach draußen.

Wenn sich das Wetter und das Wasser im späten Frühling erwärmen, treiben die Pflanzen neue Blätter nach oben. Wenn die Container für den Winter in tiefere Bereiche des Teichs verbracht wurden, heben Sie sie so bald wie möglich im Frühjahr in die Sommer-Wachstumsstellung. Wenn die Behälter im Inneren überwintern, stellen Sie sie wieder ins Wasser.

Der Frühling ist auch die beste Zeit, um Lotus umzutopfen. Dies sollte alle paar Jahre erfolgen, sobald im Frühling Blattspitzen auftauchen. Entfernen Sie die Knollen vorsichtig aus dem Boden, um die Wachstumspunkte nicht zu beschädigen. Den Boden und alle toten Knollen wegwerfen. Mit frischer Erde nachpflanzen und den Topf wieder eintauchen.

Erfahren Sie, wie Sie Ihren eigenen Teich in einer Box für Ihren Garten bauen.

Weitere Sorten von Lotus

"Baby Doll" Lotus

Nelumbo 'Baby Doll' bietet weiße Blüten auf einer Zwergpflanze an, die genau die richtige Größe für Container-Wassergärten hat. Zonen 3-10

Lotus 'Double Rose'

Diese wunderschöne Sorte entfaltet voll gefüllte, reiche Rosenblüten. Die Pflanzen wachsen 6 Meter hoch und breit. Zonen 4-11

Lotus 'Momo Botan'

Nelumbo 'Momo Botan' trägt riesige magentafarbene Blüten, die tagelang offen bleiben und im Sommer und Herbst erscheinen. Es wächst 4 Meter hoch und 5 Meter breit. Zonen 4-11

'Frau. Perry D. Slocum 'Lotus

Diese Sorte bietet attraktive Blüten, die mit einem Hauch von Gelb beginnen und mit einem Hauch von Rosa zu Gelb wechseln. Die Pflanzen werden 5 Fuß hoch und 6 Fuß breit. Zonen 4-11

Heiliger Lotus

Nelumbo nucifera hat breite, weiße Blütenblätter in Rosarot, die um eine zentrale Krone aus goldenen Samenkapseln mit goldenen Staubblättern strahlen. Die Pflanze wächst 5 Meter breit. Zonen 4-10