So malen Sie eine von Sonnenuntergang inspirierte Wandbehandlung

Versuchen Sie mit dieser bemalten Wand, die Farben in horizontale Streifen mischt, eine organische Variante knackiger Streifen. Inspiriert von einem Foto eines Sonnenuntergangs zeigt die Wand mehrere Korallentöne und ein blaues Finish, das den Himmel darstellt.

Wählen Sie fünf Farben, die ähnlich genug sind, um miteinander zu verschmelzen, aber dennoch eine ausreichende Definition haben, um sie zu unterscheiden. Falls gewünscht, wählen Sie eine sechste Farbe für einen Pop. Unser Farbpop ist das Blau, das den Himmel in unserem Inspirationsfoto darstellt.

Wir haben Sherwin-Williams Ravishing Coral SW6612, Papaya SW6661, Orange SW6633, Dishy Coral SW6598, Teaberry SW6561 und das interessante Aqua SW6220 verwendet.

2. Planen Sie die Bänder

Teilen Sie die Wand in fünf oder sechs horizontale Bänder. Das unterste Band sollte etwa ein Viertel bis ein Drittel der Wand bedecken. Nachfolgende Bänder darüber sollten etwa 30 cm groß sein. Ändern Sie die Höhe der Bänder wie gewünscht; Sie können auch die Höhe ändern, während Sie die Farben an der Wand mischen, um einen organischeren Look zu erzielen.

Falls gewünscht, markieren Sie mit einem Bleistift leicht, wo die Bänder die Farben ändern sollen. Da Sie die Farben mischen müssen, bevor die Farbe trocknet, eignet sich die Technik am besten für eine kleine Wand. Unsere Mauer war ungefähr zwei Meter breit.

3. Bereiten Sie den Raum für das Malen vor

Wir verwendeten einen ovalen Pinsel (Pure Bristle Brush von Annie Sloan). Es enthält eine große Menge Farbe, was das Mischen erleichtert. Jeder Pinsel, der für Latexfarben entwickelt wurde, funktioniert jedoch. Falls gewünscht, können Sie eine Rolle für das untere Band verwenden.

Entfernen Sie die Möbel aus dem Bereich, den Sie streichen möchten. Fußleisten oder Fensterleisten mit Malerband abkleben. Entfernen Sie die Abdeckungen von den Steckdosen. Legen Sie ein Falltuch und stellen Sie eine Leiter für die höheren Bereiche auf. Halten Sie einen Lappen bereit, um die Farbe vom Pinsel abzuwischen. Notieren Sie auf einem Blatt Papier die gewünschte Farbe für jedes Band. Gießen Sie die Farben auf Wunsch in Einwegschalen. Nachdem Sie mit dem Malen begonnen haben, müssen Sie schnell arbeiten. Stellen Sie also sicher, dass Sie richtig eingerichtet und organisiert sind.

4. Beginnen Sie unten

Malen Sie das untere Viertel bis ein Drittel der Wand mit der dunkelsten Farbe. Falls gewünscht, verwenden Sie eine Walze. Verwenden Sie den Pinsel, während die Farbe noch feucht ist, um die Oberseite auszufedern, und wechseln Sie dann zum nächsten Streifen. Befeuchten Sie die Borsten nicht mit einer ovalen Bürste, auch wenn dies empfohlen wird. Sie möchten, dass die Farbe dick bleibt, damit sie nicht tropft.

5. Bürsten Sie die Bänder auf

Wischen Sie den Pinsel mit einem Lappen ab, um überschüssige Farbe von den Borsten zu entfernen, und tauchen Sie den Pinsel dann in die nächste Farbe ein. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie alle vorherigen Farben aus dem Pinsel entfernen möchten. Verwenden Sie lange, geschwungene Striche, um das nächste Band fertigzustellen, und mischen Sie die Farbe in der vorherigen Farbe, solange sie noch feucht ist, bis Sie das gewünschte Aussehen erhalten.

Wiederholen Sie den Vorgang und wechseln Sie sofort von einem Band zum nächsten, damit Sie die Farben mischen können, bevor die Farbe trocknet. Wenden Sie weiterhin lange, geschwungene Striche an. Arbeiten Sie schnell und überdenken Sie es nicht. Es gibt viel Flexibilität - solange Sie schnell arbeiten, können Sie die Farben mischen.

6. Schritt zurück und bewundern

Wenn die Wand fertig ist, sieht sie wie ein Sonnenuntergang aus, und die warmen Korallen weichen oben einem wogenden Rosa und Blau. Integrieren Sie die Behandlung in ein Büro oder einen Hobbyraum, der Kreativität anregt.

Entdecken Sie mehr DIY Accent Wall Ideas