Avens

Suche nach Pflanzenname Pflanzentyp Pflanzentyp Pflanzentyp Einjährige Zwiebel Frucht Kraut Zimmerpflanze Staude Rosenstrauch Baum Gemüserebe Wasserpflanze PLZ oder Zone Sonnenlicht Menge Schatten Teilweise Vollständige Suche

Avens, auch Geum genannt, erfreut die Landschaft im Frühling und Frühsommer für mehrere Wochen mit roten, orangefarbenen und gelben Blüten. Tief hügeliges, dunkelgrünes Laub bedeckt den Boden unter den hohen, luftigen Blüten und sorgt für ganzjähriges Interesse.

Avens

Avens, auch Geum genannt, erfreut die Landschaft im Frühling und Frühsommer für mehrere Wochen mit roten, orangefarbenen und gelben Blüten. Tief hügeliges, dunkelgrünes Laub bedeckt den Boden unter den hohen, luftigen Blüten und sorgt für ganzjähriges Interesse.

Gattungsname
  • Geum
Licht
  • Sonne
Pflanzentyp
  • Mehrjährig
Höhe
  • Unter 6 Zoll,
  • 6 bis 12 Zoll,
  • 1 bis 3 Fuß
Breite
  • Von 8 Zoll bis 2 Fuß
Blumenfarbe
  • Rot,
  • Orange,
  • Gelb
Laubfarbe
  • Chartreuse / Gold
Saisonfunktionen
  • Frühlingsblüte,
  • Sommerblüte
besondere Merkmale
  • Geringer Wartungsaufwand,
  • Gut für Container,
  • Schnittblumen
Zonen
  • 3,
  • 4,
  • 5,
  • 6,
  • 7,
  • 8,
  • 9
Vermehrung
  • Einteilung,
  • Samen

Gartenpläne für Avens

Cottage Garden Favorit

Wispy Stängel und Blumen, die Pom-Poms ähneln, machen Avens zu einer charmanten Pflanze, die sich in lässigen, farbenfrohen Gärten einfügt. Pflanzen Sie es neben anderen Hüttenpflücken wie Glockenblume, Gänseblümchen, Heuchera, Damarakete, Rittersporn, Fingerhut, Dianthus, Stockrose und Hortensie.

Der leichte und luftige Wuchs von Avens ergänzt auch Texturen, die häufig in Steingärten anzutreffen sind, in denen der schnell trocknende Boden den Vorlieben dieser Pflanze entspricht. Mehrere Büschel dieser frühlingsblühenden Staude sorgen für ein kräftiges Farbenspiel, oder Sie setzen sie an zufälligen Stellen wieder ein.

Beginnen Sie einen natürlichen Garten mit diesen Tipps.

Avens Care Must-Knows

Avens wächst an einem vollsonnigen bis halbschattigen Standort in gut durchlässigen Böden. Feuchter Boden im Winter kann tödlich sein. Verbessern Sie die Entwässerung einer feuchten Stelle vor dem Pflanzen oder pflanzen Sie diese mehrjährige Pflanze in einem Hochbeetgarten. Geben Sie ihm nachmittags Schatten in Klimazonen mit heißem Sommerklima. Die intensive Hitze und Luftfeuchtigkeit des tiefen Südens ist problematisch, pflanzen Sie ihn also nicht südlich von Zone 7.

Pflanzenkindergartenpflanzen oder Transplantation vorhandener Pflanzen im Frühjahr und Wasser regelmäßig während der ersten Vegetationsperiode, um ein starkes Wurzelsystem zu entwickeln. Pflanzen im Frühjahr alle zwei Jahre teilen, um die Vitalität zu fördern. Die Divisionen werden besser wachsen und gedeihen als ein einziger dreijähriger Klumpen. Schnippeln Sie die verbrauchten Blumen so oft wie möglich, um das Wiederaufblühen zu fördern, aber überlegen Sie, ob Sie ein paar davon lassen, um attraktive, flauschige Samenköpfe zu erhalten.

Schauen Sie sich dürreverträglichere Stauden für den pazifischen Nordwesten an.

Weitere Sorten von Avens

"Blazing Sunset" avens

Diese Geum-Auswahl hat feurige rote Blüten, die fast doppelt so groß sind wie die anderer Sorten. Ideal für Schnittblumen. Zonen 4–8

"Feuersturm" avens

Geum 'Fire Storm' wächst nur 1 bis 2 Fuß hoch und breit mit Massen von halbgefüllten, leuchtenden Orangenblüten. Zonen 5-9.

"Red Wings" avens

Rote, halbgefüllte Blüten machen diese Sorte von Geum besonders. Die Blüten wachsen an kräftigen Stielen über 2 Fuß hohen Hügeln von behaartem Laub. Zonen 5-9

"Lady Stratheden" avens

Diese Sorte von Geum kann über einen Großteil des Sommers 1,80 m hoch mit haarigen Blättern und großen, halbgefüllten, buttergelben Blüten werden. Zonen 5-9

'Frau. J. Bradshaw 'avens

Geum 'Mrs. J. Bradshaw 'trägt im Mai und Juni halbgefüllte orange-scharlachrote Blüten; verlängern Sie die Blütezeit, indem Sie verbrauchte Blumen entfernen. Zonen 5-7.

Plant Avens mit:

Basket-of-Gold ist eine der Pflanzen, die es liebt, am unwahrscheinlichsten Ort zu wachsen - Risse zwischen Pflastersteinen, Rand von Kieswegen und Terrassen, Felsvorsprüngen, zwischen den gestapelten Steinen einer Stützmauer und mehr. Es liebt einen gebackenen Ort mit ausgezeichneter Drainage, kämpft aber in heißen, feuchten Gegenden und macht sich im Süden eher schlecht. Aber dort, wo es gut tut, ist es ein Showstopper. Es wird sich in kleinen Rissen vermehrt ausbreiten und jeden Frühling einen Bereich mit blendendem Neongelb füllen. Nach der Blüte bildet das graugrüne Laub eine attraktive Matte im Staudengarten.

Die nach der griechischen Göttin des Regenbogens benannte Iris ist in der Tat in vielen Farben und Höhen erhältlich. Alle haben die klassischen, unglaublich komplizierten Blüten. Die Blüten bestehen aus drei aufrechten "Standard" -Blättern und drei herabhängenden "Herbst" -Blättern, die häufig unterschiedliche Farben haben. Die Fälle können "bärtig" sein oder nicht. Einige Sorten blühen im Spätsommer ein zweites Mal. Einige Arten bevorzugen alkalischen Boden, während andere sauren Boden bevorzugen. Oben gezeigt: Unsterblichkeitsiris

Diese wenig genutzte einheimische Wildblume bringt den ganzen Sommer über luftige, gänseblümchenartige Blüten hervor. Es ist eine erstklassige Wahl für Wildblumenmischungen und Präriepflanzungen, da es frei aussät und überall dort, wo es wächst, strahlende, sonnengelbe Strahlen hinzufügt. Viele Gärtner haben es als hirschfest empfunden und es ist eine charmante Schnittblume. Wenn Sie sie nicht als etablierte Sämlinge finden, pflanzen Sie sie im Frühjahr aus Samen direkt in den Boden in reichhaltiger, gut durchlässiger Erde. Es ist nicht pingelig Dünger und mag reichlich Wasser.