Die Segensstickerei einer Mutter

Als zeitloses und liebenswertes Stück soll dieser herzerwärmende Mutter-Kind-Sampler ein Erbstück werden.

Materialien:

--8-1⁄2x15 "-weit ovaler Quilting Hoop aus Holz --15x21" Stück weißer Stoff aus 100% Baumwolle - DMC-Stickgarn: # 3821, # 744, # 3761, # 807, # 798, # 304, # 3806, # 3713, # 169, # 168, # 632, # 436 - Sticknadel

1. Zeichnen Sie mit einem hellen Kasten oder einem sonnigen Fenster das Muster (unten) mit einem scharfen Bleistift leicht auf den weißen Stoff. Legen Sie den Stoff auf Wunsch in den Stepprahmen und zentrieren Sie das Design innerhalb der Öffnung. Stoff straff ziehen und Schraube festziehen. 2. Beziehen Sie sich auf den Farbschlüssel auf dem Muster für Stickgarnfarben und vervollständigen Sie die durchgezogenen Linien mit drei Stickgarnsträngen und einem Spaltstich (einschließlich Haar und Gesicht von Mutter und Kind, Kissenbezug, Hasenohren, Kleid und Schlaufen auf der linken Seite der Steppdecke) , Steppkanten, Wellen auf der rechten Seite der Steppdecke und das Wort "gesegnet"). 3. Unter Bezugnahme auf den Farbschlüssel für Stichmotive und Stiche die entsprechenden Motive auf der Steppdecke in den angegebenen Farben nähen. 4. Entfernen Sie die Stickerei vom Stickrahmen. Drücken Sie mit einem warmen Bügeleisen auf die fertige Stickerei. Setzen Sie die Stickerei in den Stickrahmen ein, zentrieren Sie das Motiv und ziehen Sie den Stoff straff.

5. Wenn alle Nähte abgeschlossen sind, drehen Sie den Stickrahmen um. Nähen Sie einen Laufstich ungefähr 3 cm außerhalb des Stickrahmens in den Stoff, der über die Ränder des Stickrahmens hinausragt. Ziehen Sie am Faden, um den Stoff zu sammeln, und verknoten Sie den Faden.

6. Falls gewünscht, schneiden Sie einen Filzkreis, der etwas kleiner als die Rückseite des Stickrahmens ist. Steppen Sie den Filzkreis mit der Peitsche auf den gerafften Stoff auf der Rückseite des Reifs.

[button-pdf id = "550529" title = "#### 0" /]