Federgras

Suche nach Pflanzenname Pflanzentyp Pflanzentyp Pflanzentyp Einjährige Zwiebel Frucht Kraut Zimmerpflanze Staude Rosenstrauch Baum Gemüserebe Wasserpflanze PLZ oder Zone Sonnenlicht Menge Schatten Teilweise Vollständige Suche

Morgens oder nach einem leichten Regenschauer mit Tau übersät, erleuchten die silbernen Blütenrispen der Federgräser einen Garten. Fein strukturiertes mexikanisches Federgras tanzt bei leichtem Windstoß und sorgt für Bewegung wie eine wogende Welle. Die hohen Rispen aus riesigem Federgras fangen auch die Brise ein und sind so luftig, dass sie als "durchsichtiger" Begleiter vor gehaltvolleren Pflanzen positioniert werden können. Es kann sich selbst zum Ärgernis auswachsen.

Federgras

Morgens oder nach einem leichten Regenschauer mit Tau übersät, erleuchten die silbernen Blütenrispen der Federgräser einen Garten. Fein strukturiertes mexikanisches Federgras tanzt bei leichtem Windstoß und sorgt für Bewegung wie eine wogende Welle. Die hohen Rispen aus riesigem Federgras fangen auch die Brise ein und sind so luftig, dass sie als "durchsichtiger" Begleiter vor gehaltvolleren Pflanzen positioniert werden können. Es kann sich selbst zum Ärgernis auswachsen.

Gattungsname
  • Stipa tenuissima
Licht
  • Sonne
Pflanzentyp
  • Mehrjährig
Höhe
  • 1 bis 3 Fuß
Breite
  • 4 Fuß breit
Blumenfarbe
  • Grün
Laubfarbe
  • Chartreuse / Gold
Saisonfunktionen
  • Sommerblüte,
  • Buntes Herbstlaub,
  • Winter-Interesse
Problemlöser
  • Beständig gegen Rehe,
  • Trockenheitstolerant,
  • Hang- / Erosionsschutz
besondere Merkmale
  • Geringer Wartungsaufwand,
  • Zieht Vögel an,
  • Gut für Container
Zonen
  • 7,
  • 8,
  • 9,
  • 10,
  • 11
Vermehrung
  • Samen,
  • Einteilung

Federgras pflanzen mit

Falsche Sonnenblumen können leicht mit mehrjährigen Sonnenblumen verwechselt werden. Sie haben jedoch den Vorteil, dass sie kompakter sind (weniger Floppy) und früher blühen, sodass Sie länger sonnenblumenähnliche Blüten haben können. Ihre leuchtend gelben einfachen, halbgefüllten oder vollständig gefüllten Blüten blühen über viele Wochen. Sie bilden ausgezeichnete Schnittblumen. Bei großen Sorten kann eine Absteckung erforderlich sein. Teilen Sie die Pflanzen alle paar Jahre, um die Vitalität zu gewährleisten.

Sedums sind fast die perfekten Pflanzen. Sie sehen gut aus, sobald sie im Frühjahr aus dem Boden auftauchen, und sehen die ganze Vegetationsperiode über frisch und fabelhaft aus. Viele sind auch im Winter attraktiv, wenn ihr Laub stirbt und stehen bleibt. Sie sind auch dürretolerant und brauchen wenig oder gar keine Pflege. Sie sind die Favoriten von Schmetterlingen und nützlichen Bienen. Die hohen Sorten eignen sich hervorragend zum Schneiden und Trocknen. Wird es besser als das? Nur in der Tatsache, dass es viele verschiedene Arten dieser wundervollen Pflanze gibt, von hohen Arten, die 2 Fuß hoch werden, bis zu niedrig wachsenden Bodendeckern, die Matten bilden. Alle gedeihen in voller Sonne mit guter Drainage. Bodendeckertypen können Unkräuter gut unterdrücken, tolerieren aber nur selten Fußgängerverkehr. Einige der kleineren werden am besten in Töpfen angebaut oder als Zimmerpflanzen behandelt.

Stokes Aster ist hübsch im Garten, aber es ist so wunderbar, um Schmetterlinge anzulocken, und als Schnittblume könnten Sie sie allein für diese beiden Zwecke anbauen. Als Bonus bringt das immergrüne Laub die lavendelblauen (oder rosa, weißen oder gelben) Kornblumenblüten gut zur Geltung. Die Stoke-Aster eignet sich hervorragend für sonnige oder leicht schattierte Ränder oder zum Schneiden von Gärten und bevorzugt leichtes, gut durchlässiges Sol, das nicht austrocknet. Deadhead zur Verlängerung der Blütezeit.

Wachsende einheimische Pflanzen