So installieren Sie Vinyl Cove Moulding

Schützen Sie den Boden einer Wand mit einer einfach zu installierenden Vinylabdeckung.

Vinyl Cove Moulding ist eine einfach zu installierende Fußleiste, die den Boden einer Wand schützt. Das Material widersteht Besen und feuchten Wischmopps und ist abriebfest. Daher ist es eine gute Wahl für Waschküchen, Hauswirtschaftsräume und Badezimmer.

Das Vinyl-Spritzgießen erfolgt in flexiblen, 4 Zoll hohen Streifen, die etwa 1/16-Zoll-dick sind. Es stehen zwei Stile zur Verfügung: Ein Stil ist flach und in Rollen verpackt, und der andere hat eine kleine Krümmung (genannt Bucht) am unteren Rand. Das Abdeckprofil sorgt für eine sauberere Installation, da sich die Abdeckung leicht von der Wand abhebt und den Dehnungsspalt am Rand des Bodens überdeckt. Für die Installation von Vinyl Cove Moulding benötigen Sie ca. 1-2 Stunden pro 24 Füße.

Was du brauchst

  • Allzweckmesser
  • Verstemmen und Verstemmen mit einer speziellen Spitze, die für das Stemmen in Deckeln entwickelt wurde
  • Cove Moulding
  • Kreidemarker

Schritt 1: Schneiden und Verstemmen

Beginnen Sie in der Ecke des Raumes. Schneiden Sie die Zierleiste mit einem Universalmesser auf die exakte Länge der Wand ab. Laden Sie die Kartuschenpistole mit einer speziellen Abdeckformspitze und dem vom Hersteller empfohlenen Klebstoff. Tragen Sie mit der Kartuschenpistole vorsichtig eine dünne Schicht des Klebstoffs auf die Rückseite des Formteils auf. Drücken Sie das Formteil gegen die Wand und drücken Sie es fest auf die gesamte Oberfläche, um es an der Wand zu befestigen. Wenn Sie mehr als eine Länge benötigen, wiederholen Sie diesen Schritt, indem Sie zwei gerade geschnittene Enden aneinander stoßen.

Schritt 2: Sicheres Formen

Um das Zierleisten an den Innenecken einer Wand zu befestigen, kleben Sie die Zierleiste an die Eckkante. Schneiden Sie mit einem Universalmesser die Vertiefung des nächsten Formteils ab, sodass es am ersten Stück anliegt, und kleben Sie das zweite Stück fest. Vermeiden Sie Nähte an den Außenecken.

Schritt 3: Anbringen und anbringen

Um das Zierleisten an den äußeren Ecken einer Wand zu befestigen, stellen Sie das Zierleisten an die Wand und markieren Sie mit Kreide, wo das Stück die Ecke drehen wird. Biegen Sie das Teil von Angesicht zu Angesicht an der Markierung und schneiden Sie etwa die Hälfte der Dicke des Formteils ab, wie gezeigt. Testen Sie das Formteil, um sicherzustellen, dass die Aussparung in die Ecke passt. Wenn Sie sicher sind, dass der Formteil passt, tragen Sie den Klebstoff mit einer Kartuschenpistole auf die Rückseite des Formteils auf und drücken Sie das Formteil fest.