Was ist der beste Weg, um eine glückliche Bambuspflanze umzutopfen?

Jemand gab mir einen glücklichen Bambus. Ich habe nachgeschlagen und festgestellt, dass es sich tatsächlich um eine Dracaena handelt, nicht wirklich um Bambus. Für den winzigen Behälter, in den er gekommen ist, wird er immer größer, und ich würde ihn gerne umpflanzen. Es befindet sich derzeit in einer Art Gel, das Wasser aufnimmt und mit einem Spritzer winzigen Kieses bedeckt ist. Was wäre das beste Medium für mich, um es zu transplantieren? Kann ich Erde verwenden oder muss ich etwas wie das Gel verwenden? Ich fürchte, dass das Gel irgendwann zusammenbricht, da es im Topf lockerer ist.

Wenn Sie möchten, können Sie Ihren "Glücksbambus" in Standard-Blumenerde legen. Wie Sie bereits festgestellt haben, handelt es sich bei dieser Pflanze nicht um einen echten Bambus, sondern um eine Dracaena, die als Standard-Zimmerpflanze angebaut werden kann. Halten Sie Ihre Pflanze in den ersten Wochen immer leicht feucht, damit sie sich an das Leben im Boden gewöhnt, da ihre Wurzeln an das Wachstum im Gel gewöhnt sind. Nach ein oder zwei Wochen sollte die Pflanze neue Wurzeln entwickeln, und Sie können das Gießen reduzieren. Nur gießen, wenn der Boden austrocknet.

Mehr zum Umtopfen

  • Umtopfen einer wurzelgebundenen Pflanze
  • Wie repotte ich meine Orchidee?
  • Houseplant Care Guide