Braune Blätter auf Holly

Wir leben in Zone 6 in Süd-Zentral-Pennsylvania. Die Stechpalmen um unser Haus haben braune Blätter, seit das Wetter wärmer geworden ist. Die Bäume schienen in den Wintermonaten in Ordnung zu sein. Wir mussten bereits einen unserer Bleistiftstechpalmen entfernen

Es ist üblich, dass Winterverletzungen auf immergrünen Pflanzen wie Stechpalmen ruhend bleiben, bis sich das Wetter erwärmt. Solange die Temperaturen noch kalt sind, ist die Pflanze nicht aktiv. Mit dem Eintreffen wärmerer Bedingungen im Frühjahr können die beschädigten wasserführenden Gewebe jedoch nicht den Feuchtigkeitsbedarf der Blätter decken und werden braun.

Es lohnt sich, abzuwarten, wie umfangreich der Schaden sein kann, bevor Sie kurative Maßnahmen ergreifen. Einige der Blätter sind möglicherweise beschädigt, Knospen jedoch möglicherweise nicht, sodass die Pflanze in diesem Frühjahr möglicherweise noch neue, normale Triebe aussendet. Wenn die Pflanze nach dem Frühjahrswachstum noch gebräunte Stellen hat, schneiden Sie diese im Frühsommer aus.

Stellen Sie im nächsten Jahr sicher, dass der Boden rund um die Mulden im Winter gründlich bewässert wird. Wenn das Problem schwerwiegend ist, müssen Sie möglicherweise Schatten vor der Wintersonne spenden, damit die Blätter im Winter nicht zu stark austrocknen.