Geht Dünger schlecht?

Wird Dünger schlecht? Normalerweise habe ich am Ende des Sommers noch etwas übrig, und ich möchte es nicht wegwerfen.

Dünger gibt es in vielen verschiedenen Formen. Flüssige Formen sind normalerweise eine Suspension oder eine Lösung von Dünger in Wasser. Die Feststoffe setzen sich möglicherweise mit der Zeit ab. Sie müssen die Flasche möglicherweise schütteln, um das Düngemittel aufzulösen oder zu suspendieren, wenn es einige Jahre herumgesessen hat. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Behälter nicht einfriert. Wenn Sie körnige oder wasserlösliche Kristalle des Düngers haben, halten Sie sie trocken. Es reicht nicht aus, sie vor Regen, Schnee oder anderen Niederschlägen zu schützen. Sie müssen auch die Luftfeuchtigkeit niedrig halten.

Bei hoher Luftfeuchtigkeit backen Granulate oder Kristalle zusammen und können einen festen Block bilden. Wenn Sie sie jedoch trocken halten, können sie unbegrenzt gelagert werden. Bewahren Sie den Dünger in der Originalverpackung oder im Originalbehälter auf, damit keine Zweifel darüber bestehen, um was es sich handelt. Wenn der Beutel oder der Kanister geöffnet wurde, wickeln Sie den verbleibenden Dünger fest in Plastik, um Feuchtigkeit auszuschließen.