Sport-BH Kauftipps

Alles, was Sie wissen müssen, um die beste Passform zu erhalten.

Die ersten Sport-BHs fanden großen Anklang, "boten aber den ganzen Komfort einer Boa Constrictor", sagt Bryant Stamford, Direktor des Zentrums für Gesundheitsförderung und Wellness an der Universität von Louisville in Kentucky. Die heutigen Sport-BHs sind funktional, bequem und sogar modisch, aber es stehen Dutzende von Stilen und Formen zur Auswahl.

Stamford recherchierte das Thema für einen Artikel in The Physician and Sports Medicine, einer Fachzeitschrift für Ärzte und Sporttrainer. Hier sind seine Einkaufstipps:

  • Ein Sport-BH sollte fest sitzen, um die Brustbewegung zu kontrollieren, aber die Atmung nicht einschränken. Machen Sie in der Umkleidekabine ein paar Jumping Jacks oder die Bewegungen Ihres Lieblingssports, um die Passform zu überprüfen.
  • Scheuern kann ein Problem sein, suchen Sie also nach einem BH, der in Bewegung bleibt. Der BH sollte eine geringe vertikale Dehnung und eine gewisse horizontale Elastizität aufweisen, damit die Atmung nicht beeinträchtigt wird.
  • Der BH sollte unter den Brüsten und den Armen mit Material ausgekleidet sein, das Feuchtigkeit von der Haut wegleitet. Ein unteres Band sollte breit genug sein, um ein Hochrutschen des BH zu verhindern. Eine Band an der Spitze kann dabei helfen, das Abprallen zu kontrollieren.
  • Tassen sollten nahtlos sein. Die Haken und Verschlüsse sollten abgedeckt und gepolstert sein.
  • Achten Sie auf breite, nicht dehnbare Träger, die nicht in Ihre Schultern greifen. Leicht elastische Gurte eignen sich möglicherweise besser für Aktivitäten, die eine Bewegung des Oberarms erfordern. Ein breites Y-Back-Panel kann die Unterstützung erhöhen.