Aus diesem Grund kräuseln sich die Blätter auf Ihrem Apfelbaum

Mein Apfelbaum hat Lockenblätter. Ist das ein Pilz? Was kann ich tun?

Kräuseln sich die Blätter Ihres Apfelbaums und fallen sie? Es kann verschiedene Gründe dafür geben, ob es sich um ein Schädlings- oder Schimmelproblem handelt. Finden Sie heraus, was die Blätter Ihres Apfelbaums kräuseln lässt und wie Sie verhindern können, dass er die saftigsten und frischesten Äpfel aller Zeiten bekommt.

Pulverförmiger Mehltaupilz kann möglicherweise dazu führen, dass sich die Blätter Ihres Apfelbaums kräuseln oder verziehen. In diesem Fall können Sie jedoch auch einen pulverförmigen Film oder Rückstände auf den Blättern sehen. Um das Wachstum von Echten Mehltau zu stoppen, entfernen Sie Blätter, die Anzeichen einer Infektion aufweisen, sobald Sie sie sehen. Geben Sie Ihrem Baum Luft zum Atmen, indem Sie ihn regelmäßig beschneiden.

Verschiedene Insekten können dazu führen, dass sich Blätter auf Äpfeln kräuseln. Blattläuse und Leafroller sind die 2 wahrscheinlichsten Kandidaten. Schauen Sie sich das gerollte oder gekräuselte Blatt genau an, um Hinweise auf die Insekten zu erhalten. Sprühen Sie ein ungiftiges Insektizid, wenn die Erkrankung schwerwiegend ist. Wenn die Menge des Blattrollens gering ist, sollte der Baum weiterhin eine gute Ernte produzieren, ohne dass ein Spray erforderlich ist.

Apfelschorf ist eine weitere bekannte Krankheit, die Apfel- und Holzapfelbäume übernimmt. Feuchtes, regnerisches und heißes Wetter fördert das Wachstum von Pilzen. Apfelschorf erscheint zuerst als samtiger grüner Fleck und färbt sich gelb, bevor sie abfallen. Leider ist die Krankheit in den meisten Regionen, in denen Regen und Sommer herrschen, schwer zu bekämpfen. Der effektivste Weg, um Apfelschorf vorzubeugen, besteht darin, ihn ganz zu vermeiden, indem resistente Sorten angepflanzt werden.