Februar Gartentipps für den Bergwesten

Winterstürme werden diesen Monat weiter durch den Bergwesten dröhnen, aber Sie können trotzdem mit der Gartenarbeit im Frühling beginnen. Einige Aufgaben sind jetzt am besten zu bewältigen, einschließlich ruhender Sprays und Beschneiden.

Füllen Sie Ihr Zuhause mit Frühlingsfarbe, indem Sie Zweige von blühenden Bäumen und Sträuchern abschneiden und zum Zwingen ins Haus bringen. Früh im Monat Forsythien, Kornelkirschen, Fothergilla und Hamamelis schneiden. Ende des Monats schneiden Sie blühende Kirschen und Birnen, Redbud und Serviceberries. Überblicken Sie nicht die Bäume und Sträucher von Mountain West wie Weide, Corylus oder Birke, die interessante Kätzchen haben. Rotahorne öffnen auch schöne Blumen.

Schneiden Sie Äste an einem Tag, an dem die Temperaturen über dem Gefrierpunkt liegen. Bringen Sie die Stiele nach drinnen und schneiden Sie sie unter Wasser nach. Legen Sie die Zweige in einen Eimer mit einer blumigen Konservierungslösung. Lassen Sie die Stiele einige Stunden lang an einem kühlen Ort wie in einer Garage oder auf einer nicht beheizten Veranda trocknen.

Bringen Sie zu diesem Zeitpunkt die Stiele nach drinnen, um zu sehen, wie die Knospen langsam anschwellen und sich öffnen. Oder bewahren Sie die Stiele an einem kühlen Ort auf, bis die Knospen anschwellen. Dann bringen Sie es für eine sofortige Blumenschau nach drinnen.

Bewahren Sie die Stängel an allen Stellen des Prozesses in einer blumenkonservierenden Lösung auf, um die Stängel hydratisiert zu halten und das Bakterienwachstum zu verhindern. Ändern Sie die Lösung, wenn sie wolkig erscheint. Füllen Sie die Lösung nach Bedarf in Behältern nach.

Weitere Informationen zum Erzwingen von Zweigen

Test Garden Tipp: Achten Sie bei Einzelhändlern, einschließlich Gartencentern, auf Töpfe mit Zwiebeln. Bringen Sie die Zwiebeln mit nach Hause, um die Farben und Düfte der Saison zu genießen. Wachsen Sie nach der Blüte die Zwiebeln weiter, bis sie im späten Frühjahr im Freien verpflanzt werden können. Zwangsblumenzwiebeln blühen möglicherweise nächstes Jahr nicht stark, aber in den folgenden Jahren werden sie eine schöne Show zeigen (außer Hybrid-Tulpen, die normalerweise nur für ein paar Jahreszeiten gut blühen).

Beginnen Sie Ihren Frühlingsgarten

Gemüse: Pflanzen Sie Samen von Gemüse der kühlen Jahreszeit (Kohl, Grünkohl, Kohlrabi, Rosenkohl und Brokkoli) Ende des Monats im Haus.

Blüten: Samen wie Ageratum, Lobelia und Eisenkraut aussäen. Aussaat nach Frostgefahr.

Verpassen Sie nicht unsere Starthilfe.

Sommerknollen und -zwiebeln: Pflanzenknollen wie Knollenbegonien mit der Stängelseite nach oben. Winzige rosafarbene Sprossen können auf die Stängelseite hinweisen, wenn Sie Probleme haben, das Stängelende zu identifizieren. Es ist oft, aber nicht immer eine konkave Form. Manchmal können einige getrocknete, fadenförmige Wurzeln auf den unteren Oberflächen der Knollen vorhanden sein.

Test Garden Tipp: Überprüfen Sie gelagerte Wurzeln, Knollen und Zwiebeln auf Fäulnis oder Schimmel. Werfen Sie alle, die Anzeichen eines Problems auf dem Komposthaufen zeigen.

Mit Elektrowerkzeugen umgehen

Nehmen Sie an einem warmen Tag Ihren Rasenmäher, Rasentrimmer und alle anderen Elektrowerkzeuge heraus, die Sie regelmäßig verwenden. Kraftstoff nachfüllen und Öl und Zündkerze wechseln, um die Werkzeuge für die Saison vorzubereiten. Wenn die Werkzeuge nicht starten oder nicht ordnungsgemäß funktionieren, planen Sie den Service vor dem Frühjahrseinsatz.

Spray für Schädlinge und Krankheiten

  • Tragen Sie ein ruhendes Spray aus Gartenbauöl auf Asche, Espe, Rosen und Flieder auf, um überwinternde Insekten zu bekämpfen.
  • Tragen Sie ein Antidesiccant (auch als Antitranspirant bezeichnet) auf Evergreens auf, die anfällig für Winterbrand sind. Zu dieser Gruppe gehören immergrüne Laubbäume wie Buchsbaum und Rhododendron. Sprühen Sie, wenn die Temperaturen 24 Stunden lang über dem Gefrierpunkt bleiben.
  • Wenden Sie diesen Monat erneut Hirschabwehrmittel an, wenn der Browserdruck weiterhin stark ist. Produkte drehen, um effektivere Ergebnisse zu erzielen.

Muss man gesehen haben: Weitere Tipps zum Abschrecken von Rehen.

Bewässere die Landschaft

Tiefwasser-Landschaftspflanzen, wenn die Lufttemperatur über dem Gefrierpunkt liegt und der Boden nicht gefroren ist. Verwenden Sie einen Saugschlauch oder einen Wasserspieß. Ziel ist es, die Erde 3-4 Zoll tief zu durchtränken. Das Gießen ist von entscheidender Bedeutung, wenn Pflanzen 21 Tage oder länger keine Feuchtigkeit mehr durch Schnee oder Regen erhalten haben.

Testgarten Tipp: Vogelhäuschen und beheizte Vogelbäder gefüllt halten. Vögel sind bis zum Frühjahr weiterhin auf Nahrungsergänzungsmittel angewiesen.

Schärfen Sie Ihre Gartenschere

Der Spätwinter ist eine ideale Zeit, um das Beschneiden im Bergwesten in Angriff zu nehmen. Warten Sie auf einen wärmeren Tag und lindern Sie Ihr Kabinenfieber, indem Sie ein wenig Zeit im Garten verbringen.

Beschneiden Sie diese Pflanzen jetzt:

Sträucher und junge Bäume. Schneiden Sie Äste ab, die durch Winterstürme beschädigt wurden. Entfernen Sie alle Zweige, von denen Sie wissen, dass sie tot sind. Wenn ältere Sträucher einen dicht verzweigten Innenraum haben, sollten Sie die Äste verdünnen und bis zu einem Drittel entfernen. Dies ist besonders wichtig für Pflanzen, deren Blütezeit abnimmt oder die von Schädlingen oder Krankheiten befallen sind.

Stauden und Ziergräser. Bei großen Grasbüscheln schneidet eine elektrische Heckenschere einfach und schnell durch die Stiele. Binden Sie den Büschel zuerst mit Bungee-Schnüren zusammen, um das Beschneiden noch einfacher zu machen.

Obstbäume. Ende Februar ist die ideale Zeit, um Obstbäume zu beschneiden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie schneiden sollen, erkundigen Sie sich bei Ihrer örtlichen Beratungsstelle nach artspezifischen Empfehlungen.

Warten Sie, um diese Pflanzen zu beschneiden:

Frühlingsblühende Sträucher oder Bäume. Warten Sie, bis sich die Blumen geöffnet haben, um zu beschneiden.

Blutungen. Dieser Begriff bezieht sich auf Bäume, die dazu neigen, im Frühjahr stark aus Schnittwunden zu bluten. Die Blutung schadet dem Baum nicht, kann jedoch Oberflächen in Wohnbereichen im Freien auffressen. Diese Gruppe umfasst Birken-, Ahorn- und Hartriegelbäume. Warten Sie bis zum Frühsommer, um zu beschneiden.

Lesen Sie unseren BHG-Schnittführer.

Test Garden Tipp: Schärfen Sie alle Schneidwerkzeuge. Wenn Sie einen bestimmten Gegenstand nicht schärfen können, bringen Sie ihn zu einem örtlichen Geschäft, in dem für das Schärfen der Mähklingen geworben wird. In der Regel können sie auch mit anderen Tools umgehen.

Holen Sie sich unsere Tipps zum Schärfen von Werkzeugen.