Saisonale Projekte

Diese Sammelalbumseiten enthalten Themen zum vierten Juli, zum Strand und zum Sommer.

Katherine Brooks verwendete Schattenkästen und eine Reihe von Fotos, die auf kleine Quadrate geschnitten waren, um ihren Familienstrandurlaub zu dokumentieren. Sie fertigte die Schattenbox an, indem sie Stücke von Schaumstoffplatten zuschnitt, die etwas kleiner als ihr Karton waren, und den Schaumstoffkern auf der Rückseite beider Layouts befestigte. Sie benutzte ein Bastelmesser, um Löcher in das Brett zu schneiden, in denen sie Muscheln oder zusätzliche Fotos zeigen wollte.

Quellen: Büttenpapier von Memory Lane. Stempel von PSX (Alphabet). Design von Katherine Brooks.

Sommerrosen

Als Debby Schuh Ideen für ein Layout formulierte, das ihr Mittagessen in Form einer Sommerrose präsentieren sollte, dachte sie, es würde Spaß machen, einen Bilderrahmen aus Papier zu erstellen. Um den Rahmen herzustellen, klebte sie zwei Blätter gemusterten Papiers mit der falschen Seite nach oben zusammen und markierte leicht ein großes X in der Mitte eines der Papiere. Nachdem sie mit einem Bastelmesser entlang der Linien geschnitten hatte, schnitt sie ein 2-Zoll-Quadrat aus, in dem sich die Schnittlinien kreuzten, um die Masse des gerollten Rahmens zu minimieren.

Sie faltete jedes Paneel zurück in eine Röhrenform, drückte die Außenkanten flach und legte ein Band ein, das sich über die Röhrenenden hinaus erstreckte. Sie klebte ein Doppelklebeband auf die Rückseite jeder Röhre, um sie in Position zu halten, und band dann die Enden der Bänder an den Rahmenecken zusammen.

Quellen: Gemustertes Papier, Journalrahmen und Satinband von Anna Griffin. Design von Debby Schuh.

Vierter Juli

Faye Morrow Bell sieht sich glücklich schätzen, eine enge Nachbarschaft zu haben, die jeden vierten Juli zu einer patriotischen Fahrradparade zusammenkommt. Mit Flaggen, Feuerwehrautos und Frostknallen wird eine unterhaltsame Zeit für Kinder und Eltern gleichermaßen geboten.

Als sie diese Seite machte, rief Faye einige Schlüsselwörter heraus, die ihr einfielen, als sie sich an die Feierlichkeiten erinnerte. Sie druckte die Wörter auf weißem Karton, riss sie dann heraus und klebte sie auf ein kleines gelochtes Rechteck mit überbackenen Kanten. Sie riss auch viele der überlappenden Hintergrundpapiere auf und fügte runde Büroklammern und Lochsterne als Verzierungen hinzu.

Quellen: Gemustertes Papier von Making Memories. Computerfonts sind Typist (Titel- und Detailwörter) und Graverplate (Journaling), die aus dem Internet heruntergeladen werden. Schläge von EK Success (Stern) und Marvy Uchida (überbackenes Rechteck). Entwurf durch Faye Morrow Bell.

Der Weg nach Sydney

Die Möglichkeit, einige Jahre in Australien zu leben, bot Stacy McFadden und ihrer Familie unzählige Möglichkeiten zum Fotografieren. Als sie beschlossen, in den letzten Ferien den "weiten Weg" nach Sydney zu nehmen, fand sich Stacy mit so vielen Fotos wieder, dass sie sich nicht sicher war, wie sie sie alle auf einem Layout darstellen könnte.

Sie fand die Lösung, als sie entdeckte, dass der Drucker ihres Computers ein großes Indexblatt mit Bildern drucken konnte. Sie hatten genau die richtige Größe, um oben und unten auf ihren Seiten eine Mini-"Diashow" zu erstellen. Zwischen den Reihen von Fotos mischte Stacy ihr handgeschriebenes Tagebuch mit Worten, die auf hellrosa Karton gedruckt waren, um eine zusätzliche Betonung zu erzielen.

Quellen: Gemustertes Papier von SEI. Die Computerschrift ist Rage Italic von Linotype. Design von Stacy McFadden

Spielplatz

Nichol Magouirk benutzte die Quadrate und Rechtecke, die auf dem gemusterten Papier gedruckt waren, als Anleitung, um diese leicht zu erstellende Strecke schnell zu verarbeiten. Sie platzierte die Titelbeschriftung über dem farbigen Band auf der ersten Seite und platzierte das Datum vertikal in einem der Segmente darunter.

Da das Papier unter dem Mehrfarbenstreifen weiß war, fügte Nichol sowohl über als auch unter den drei Fotos einen dünnen grünen Streifen hinzu. Sie verwendete die farbigen Quadrate auf der gegenüberliegenden Seite als Fotomatten und schnitt ihre Bilder so zu, dass sie in die Quadrate passten. Um jedes der Fotos mit einem Aktionswort zu kennzeichnen, verwendete Nichol durchsichtige Aufkleber und platzierte sie in wechselnder Richtung direkt auf den Bildern.

Quellen: Gemusterte Papier- und Alphabetaufkleber von SEI. Design von Nichol Magouirk.