Entzückender Marionettenschal

Halten Sie sie gleichzeitig warm und unterhalten mit diesem niedlichen gehäkelten Puppenschal!

Entworfen von Nancy Anderson

Der Schal misst 4 - 3/4 - 62 Zoll einschließlich Puppen.

Red Heart Super Saver Garn: je 1 Knäuel 929 Bikini (A), 722 Pretty n 'Pink (B), 256 Karotten (C).

Rotes Herz Sportgarn: 1 Knäuel je 1 Weiß und 12 Schwarz für die Augen.

Häkelnadeln: 5,5 mm [US I-9] und 3,75 mm [US F-5].

Stichmarker Garnnadel

Stärke: Schal: 14 M. = 4 Zoll; 9 Reihen = 4 Zoll in hdc mit größerem Haken. Marionetten: 4 M. = 1 Zoll; 5 Reihen = 1 Zoll in sc mit größerem Haken. Überprüfen Sie Ihre Anzeigen. Verwenden Sie einen Haken beliebiger Größe, um die Messgeräte zu erhalten.

Hinweis: Der Schal hat abgeschrägte Enden, die in den Puppenhals passen.

Schal

Mit größerem Haken und A , Lfd. 9. Reihe 1 (rechte Seite): 2. Lfd. Vom Haken und in jede Lfd. Quer einlesen; Wende - 8 sc. Zeile 2: Ch 1, sc in jedem sc über; Wende. Zeile 3: Kanal 1, 2 sc im ersten sc, sc in jedem sc bis zum letzten sc; 2 sc im letzten sc; Wende - 10 sc. Zeilen 4 und 5: Wiederholen Sie die Zeilen 2 und 3 - 12 sc. Zeile 6: Ch 2, 2 hdc in der ersten fM, hdc in jeder fM bis zur letzten fM; 2 hdc im letzten sc; Wende - 14 hdc. Zeile 7: Kanal 2, HDC in jedem HDC über; Wende. Wiederholen Sie Zeile 7 bis 46 Zoll vom Anfang. Nächste Zeile: Kanal 2, überspringe die erste HDC, HDC in den nächsten 11 HDC; [yo und ziehe eine Schleife in der nächsten hdc] zweimal, yo und ziehe durch alle 5 Schleifen am Haken - hdc2tog made; drehen - 12 hdc. Nächste Zeile: Kanal 1, überspringe die erste HDC, sc in den nächsten 9 HDC; [zeichne eine Schleife in der nächsten hdc] zweimal, yo und ziehe durch alle 3 Schleifen am Haken - sc2tog made; Wende - 10 sc. Nächste Reihe: Kanal 1, sc in jedem sc quer. Nächste Zeile: Kanal 1, überspringe die erste fM, fM in jeder fM bis zu den letzten 2 fM; sc2tog - 8 sc. Anschnallen. Einfassung Rnd: Mit der rechten Seite nach vorne und dem größeren Haken C in eine beliebige M einbinden . ch 1, arbeite sc gleichmäßig um den gesamten Schal. Anschnallen.

Marionetten

** Hals und Oberkopf / Kiefer: Mit größerem Haken und B , Kapitel 24; Mit einer Kettm in die erste Lm zu einem Ring verbinden. Dabei darauf achten, dass die Lm nicht verdreht wird. Rnd 1: Ch 2 (zählt als erste hdc), hdc in den nächsten 23 ch; Mit einer Kettm über die 2 - 24 M. legen. Rnds 2-6: Ch 2, hdc in jeder hdc herum; Beitreten. Head Shaping-Rnd 7: Drehe dich , um auf der falschen Seite zu arbeiten. ch 1, sc in den ersten 12 hdc, ch 12, überspringe die nächsten 12 hdc; Mit einer Kettm in die erste fM verbinden, um einen Ring zu bilden, auf dem der obere Kopf / die Backe gehäkelt werden kann. Jetzt in ununterbrochenen Reihen arbeiten, wobei die erste M. als Anfang der R. markiert und der Marker auf jeder R. nach oben bewegt wird. Rnd 8: 2 Sc in der ersten sc, sc in den nächsten 5 sc, 2 sc in der nächsten sc, sc in den nächsten 5 sc, [2 sc in der nächsten ch, sc in den nächsten 5 ch] zweimal - 28 sc. Rnd 9: [2 Sc in der nächsten sc, sc in den nächsten 6 sc] 4 mal - 32 sc. Rnd 10: [2 Sc in der nächsten sc, sc in den nächsten 7 sc] 4 mal - 36 sc. Rnds 11-14: Sc in jedem sc herum. Rnd 15: * [Sc2tog] zweimal sc in den nächsten 14 sc; wiederhole von * noch einmal - 32 sc. Rnd 16: Sc in jedem sc um. Rnd 17: * [Sc2tog] zweimal, sc in den nächsten 12 M.; wiederhole von * noch einmal - 28 sc. Rnd 18: * [Sc2tog] zweimal sc in den nächsten 10 sc; wiederhole von * noch einmal - 24 sc. Rnd 19: [Sc2tog, sc in den nächsten 10 sc] zweimal - 22 sc. Rnd 20: Sc in jedem sc um. Rnd 21: [Sc2tog, sc in den nächsten 9 sc] zweimal - 20 sc. Rnds 22-24: Sc in jedem sc herum. Rnd 25: [Sc2tog, sc in den nächsten 8 sc] zweimal - 18 sc. Rnd 26: * [Sc2tog] zweimal sc in den nächsten 5 sc; wiederhole von * noch einmal - 14 sc. Shape Nose-Rnd 27: * [Sc2tog] zweimal, sc in den nächsten 3 sc; wiederhole von * noch einmal und wechsle in letzter sc zu C - 10 sc. Rnd 28: Mit C [sc2tog, sc in den nächsten 3 sc] zweimal - 8 sc. Rnd 29: [2 Sc in nächster sc, sc in nächsten 3 sc] zweimal - 10 sc. Rnd 30: [Sc2tog, sc in den nächsten 3 sc] zweimal - 8 sc. Den Faden abschneiden und einen langen Schwanz hinterlassen. Den Faden durch die restlichen M stricken, um das Nasenende zu schließen. Führen Sie die Nadel so weit durch die Nase, bis die Nase beginnt, und wickeln Sie den Faden mehrmals fest um die Basis der Nase. Am Ende weben. Dies gibt die Nasendefinition und verhindert die Notwendigkeit des Füllens.

Hinweis: Beim Arbeiten mit dem Unterkiefer kann die "Mundecke" gefunden werden, indem die Puppe mit der Schlitzöffnung nach oben gelegt wird. Befestigen Sie den Faden an der rechten Masche und arbeiten Sie in fortlaufenden Reihen wie angegeben.

Unterkiefer-Rnd 31: Mit der falschen Seite nach oben und größerem Haken B in die erste Lm.-Ecke stecken, um in 12 verbleibenden Lm.-Schleifen von Rnd 7 und 12 verbleibenden Lm.-Lm. von Rnd 6 zu arbeiten. Marker setzen; fM in jede M um - 24 fM Rnds 32 und 33: Sc in jedem sc herum. Rnd 34: [Sc2tog, sc in den nächsten 10 sc] zweimal - 22 sc. Rnds 35-37: Sc in jedem sc herum. Rnd 38: [Sc2tog, sc in den nächsten 9 sc] zweimal - 20 sc. Rnd 39: [Sc2tog, sc in den nächsten 8 sc] zweimal - 18 sc. Rnd 40: [Sc2tog, sc in den nächsten 7 sc] zweimal - 16 sc. Rnds 41-42: Sc in jedem sc herum. Rnd 43: [Sc2tog, sc in den nächsten 6 sc] zweimal - 14 sc. Rnd 44: [Sc2tog, sc in den nächsten 5 sc] zweimal - 12 sc. Rnd 45: [Sc2tog, sc in den nächsten 4 sc] zweimal - 10 sc. Rnd 46: [Sc2tog] 5 mal - 5 sc. Anschnallen. Den Faden durch die restlichen M stricken. fest ziehen; sicher befestigen.

Ohren (Make 2) -Rnd 1: Mit größerem Haken und B, Lm 2; über den Anfang des Fadens arbeiten und 5 fM in der 2. Lm vom Haken abarbeiten; Ziehen Sie am Fadenende, um eine Lücke in der Mitte zu schließen. Rnd 2: [2 Sc in next sc] 5 mal - 10 sc. Rnd 3: [2 Sc in nächster sc, sc in nächsten 4 sc] zweimal - 12 sc. Rnd 4: [2 Sc in nächster sc, sc in nächsten 5 sc] zweimal - 14 sc. Rnd 5: Sc in jedem sc um. Rnd 6: [Sc2tog, sc in den nächsten 5 sc] zweimal - 12 sc. Rnd 7: [Sc2tog, sc in next 4 sc] zweimal - 10 sc. Befestigen Sie sich und lassen Sie einen 10-Zoll-Schwanz zurück. Nähen Sie die Ohren fest. **

Wiederholen Sie von ** bis ** mit C für die zweite Puppe, mit B für die Nase.

Augen (Make 4) -Rnd 1: Mit kleinerem Haken und weißem Garn, Lm 2; über den Anfang des Fadens arbeiten und 4 fM in der 2. Lm vom Haken abarbeiten; Ziehen Sie am Fadenende, um eine Lücke in der Mitte zu schließen. Rnd 2: [2 sc in next sc] 4 mal - 8 sc. Rnd 3: [2 Sc in nächster sc, sc in nächsten 3 sc] zweimal - 10 sc. Rnd 4: Sc in jedem sc um - 10 sc. Rnd 5: [Sc2tog, sc in den nächsten 3 sc] zweimal; in die nächste fM stricken - 8 fM Befestigen Sie sich und lassen Sie einen 10-Zoll-Schwanz. Sticken Sie eine französische Knotenpupille mit schwarzem Garn. Nähen Sie die Augen fest.

Marionettenrand-Rnd 1: Mit der rechten Seite nach vorne und dem größeren Haken A in eine beliebige M an der Manschettenöffnung einbinden . ch 1, sc in jede M um; mit einer Kettm in die erste fM aufnehmen - 24 fM. Rnd 2: [ Lm 3, nächste fM stricken ] 23 Mal, Lm 3, erste fM stricken . Anschnallen.

Finishing: Legen Sie den Schal flach; Platzieren Sie eine Marionette an beiden Enden des Schals, wobei die Öffnung zum konischen Ende des Schals zeigt und die Nase weg zeigt. Führen Sie das spitz zulaufende Ende des Schals in die Puppenöffnung ein. Nadelschal nur am oberen Teil der Puppe (im Bereich "Handgelenk", wenn es sich um einen Fausthandschuh handelt). Nähen Sie die oberste Lage Puppet mit passendem Garn sicher an den verjüngten Schalenden fest und achten Sie darauf, dass die Öffnung nicht zugenäht wird.

Abkürzungen: ch = chain; hdc = halbgehäkelt; rnd = rund; sc = Einzelhäkelarbeit; st (s) = Stich (e); zusammen = zusammen; yo = Garn vorbei; * oder ** = Wiederholen Sie alles, was auf * oder ** folgt; [] = Arbeitsrichtungen in Klammern, wie oft angegeben.

Finden Sie Garn für dieses Projekt.