Besichtigen Sie dieses moderne Bauernhaus in Familienbesitz

Dieses brandneue Gebäude fängt die Authentizität eines Bauernhauses ein und ist gleichzeitig funktional genug, um der Familie ein Zuhause für immer zu bieten.

Die Familie Arcese brauchte ein Zuhause, das mit der Zeit mitwuchs - ein Zuhause für immer. Christine Arcese, selbst Innenarchitektin, hatte viele Ideen, um ihre modernen Bauernhausträume zu verwirklichen. Christine und ihr Ehemann Eric arbeiteten mit dem Architekten David Kenoyer zusammen, um das Aussehen eines im Laufe der Zeit verbesserten Bauernhauses zu schaffen, das aus steilen Dachrändern, Brett- und Lattenverkleidungen, freiliegenden Sparrenschwänzen und zwei verschiedenen Dachmaterialien besteht.

Während des Baus arbeitete Christine auch mit dem Bauherrn John S. Baldwin zusammen, um ein Haus zu schaffen, in dem jedes Detail zu einem einheitlichen Ganzen beiträgt. Im Inneren verbindet sich eine lebendige Mischung aus neuen und alten Möbeln mit klaren Linien und setzt auf leicht verwitterte Oberflächen, darunter abgenutzte Farben, Böden, die wie altes Treibholz aussehen, und antikes Leder auf den Sofas.

Die Außenverkleidung dieses modernen Bauernhauses wechselt von Brett- und Lattenabstellgleis über Schoßabstellgleis zu Zedernholz-Shakes sowie zwei Dachmaterialien - Schindeln und Metall -, die dem Haus das Aussehen von Alter und Geschichte verleihen. Durch die hohen Spitzen in der Dachlinie wirken die Kinderzimmer (die sich über der Veranda befinden) dank der Schaufenster größer und heller.

Der metallene Verandatisch appellierte an Christines Liebe zu allem Retro: „Es sieht aus wie etwas, das meine Großmutter in ihrer Küche gehabt hätte“, sagt sie. Sie malte die Decke in einem Schatten, der den Himmel über dem Atlantik nachahmt, nur einen Block von ihrem Haus in Massachusetts entfernt.

Christine ließ eine Plattform, eine Kappe und Regale für die Metallschränke des Waschraums bauen, die sie bei Etsy gekauft hatte. Dieser kreative Raum ist perfekt, um die Kinder zu organisieren, und hat eine antike und vielseitige Atmosphäre. Diese funky und funktionalen Schließfächer erhellen den kleinen Schlammraum.

Im Wohnzimmer bieten getuftete Ledersofas, ein Couchtisch aus lebendigem Holz und ein übergroßer geflochtener Korb die Art von Strukturmischung, die laut Christine einen Raum zum Leben erweckt. Was steckt hinter der Schiffsklappe? EIN FERNSEHER. „Ich möchte es nicht die ganze Zeit sehen. Es ist nicht attraktiv “, sagt sie. "Aber wir lieben einen guten Film nach dem Abendessen am Freitagabend."

„Wir haben unser Haus mit einem langfristigen Plan gebaut und waren bei unseren Entscheidungen über die Ausführung, den Fluss und die Bedürfnisse, die wir in 20 Jahren haben könnten, vorsichtig.“

- Hausbesitzerin und Designerin Christine Arcese

Christine brachte eine Sammlung skulpturaler Tierköpfe über dem Kaminsims an. Indem ein Rindsleder über einen aus Baumwolle und Jute geflochtenen Teppich gelegt wird, vermittelt der Sitzbereich ein weiches, böhmisches Gefühl, wodurch sich der Raum weniger allgemein anfühlt. Ganz zu schweigen davon, wie plüschig es sich unter den Füßen anfühlt!

Eine leuchtend türkisfarbene Truhe, die Erics Vater für die Aufbewahrung im Keller verwendet hat, ist der Star ihres Familienzimmers und verleiht ihm einen Hauch von Farbe und Nostalgie. Diese Truhe verleiht, wie alle Dekorationen im Haus, das authentische, moderne Bauerngefühl, das Christine anstrebt.

Im ganzen Haus erhellt eine Weiß-auf-Weiß-Farbpalette die Räume und hebt architektonische Details subtil hervor. Wenn sich das Sonnenlicht verschiebt, definieren Schatten Formdetails und Verkleidungsstreifen. In der Bauernküche hängen Milchglaskugeln über der Insel und beleuchten sie, wodurch Christine einen dunkleren Schatten auf dem Boden in Treibholzfarbe färbte. Eine lebendige Äderung in einer Quarzplatte ist ein verblüffender Rückschlag für das Kochfeld.

Quartersawn Eichenregale zeigen Geschirr und Besteck. Für einen Hauch von Industriedesign sind die offenen Regale an Drahtseilen aufgehängt. Diese persönliche Note verleiht der Küche Individualität und gleichzeitig die überwältigende Ausstrahlung einer hellen, modernen Bauernküche.

Christine arbeitete mit dem Künstler James Fountain zusammen, um einen Küchentisch aus alten Fabrikbalken und Balken herzustellen. Die Beine sind kräftige Rohrleitungen, die schwarz lackiert sind. Der große Tisch bietet der vierköpfigen Familie viel Platz zum Essen.

Im Einklang mit dem Rest des Hauses verleihen natürliche Materialien dem Hauptschlafzimmer Komfort und Interesse. Bettwäsche ist weich und geschmeidig, während ein Juteteppich die Holzböden wärmt. Obwohl neu, wirkt der Holzmix des Nachttisches nostalgisch. "Es erinnerte mich an eine Anrichte aus der Mitte des Jahrhunderts, die wir einmal gekauft hatten, und ich hatte gerade diese Biene in meiner Haube und musste sie haben", sagt Christine.

Pendelleuchten hängen im Hauptbad an einem verknoteten Seil über Waschtischen mit Speckstein. Die dunklen Farben der Waschtische bilden einen schönen Kontrast zu der hellweißen Badewanne, die unter viel natürlichem Licht steht.

Christines Tochter schläft in einem Bett von Jenny Lind, das der Urgroßmutter von Christine gehörte, was das familienorientierte Gefühl des Hauses fortsetzt. Um den Raum kinderfreundlicher zu gestalten, ist er mit hellen Farben dekoriert, die die weiße Farbpalette kontrastieren.

Im Kinderbad steht ein funkelnder Kronleuchter im Kontrast zu den Schiffswänden. Kronleuchter und Shiplap sind die perfekte Kombination aus modernem Design und perfektem Bauernhaus - ganz zu schweigen von der Funktionalität und dem Spaß für die Kinder.

    Quelle: Modern Farmhouse Style Frühjahr 2018