Federkranz

Begrüßen Sie die Gäste mit einem mit Federn verzierten Weinkranz. Garn, Draht und flüssige Stärke sind alles, was Sie brauchen, um diese Kunstfedern herzustellen.

Begrüßen Sie die Gäste mit einem mit Federn verzierten Weinkranz. Konstruieren Sie jede Feder, indem Sie Garn umwickeln und auf den Draht des Floristen binden. Tauchen Sie dann den mit Garn bedeckten Draht in flüssige Stärke und lassen Sie ihn zu einer steifen Federform trocknen. Da Sie die Federn von Grund auf neu herstellen, können Sie mit Farben und Größen kreativ werden, um einen einzigartigen Look zu erzielen.

Weitere hübsche Herbstkränze

Was du brauchst

  • Floristendraht mit 18 Gauge grünem Stoffbezug
  • Kabelschneider
  • Klebestift
  • Acrylgarn (wir verwendeten Taupe, Grau, Aqua, Seafoam Green, Hellbraun und Dunkelbraun)
  • Flüssigstärke
  • Einweg-Teller mit Rand
  • Plastikfolie
  • 1 linen8 Yard Tan Leinen
  • Weinrebenkranz mit 18 Zoll Durchmesser
  • Heißklebepistole und Klebestifte
  • 18-Zoll-Länge des Bandes

Schritt 1: Garn wickeln

Verwenden Sie einen Klebestift, um den Kleber auf das Ende des mit grünem Tuch bedeckten Floristendrahts aufzutragen. Befestigen Sie den Faden ca. 2,5 cm vom Drahtende entfernt an der Klebefläche. Wickeln Sie den Faden fest um den Draht, um das 1-Zoll-Ende zu bedecken.

Bonus: Schminke deine Möbel mit Garn

Schritt 2: Garn wieder einwickeln

Wenn das Drahtende erreicht ist, wickeln Sie den Faden wieder an den Anfang. Wickeln Sie weiter in Richtung des anderen Drahtendes. Tragen Sie Kleber auf das andere Ende auf, wickeln Sie den Faden über den Kleber und ziehen Sie ihn dann etwa 1⁄2 Zoll vom Ende zurück. Das Ende festkleben und das Garnende abschneiden.

Schritt 3: Garn schneiden

Schneiden Sie 75 3 Zoll lange Garnstücke. Binden Sie ein Stück Garn auf den umwickelten Draht, ungefähr 5 cm von einem Ende entfernt.

DIY Garn Pom-Poms

Schritt 4: Garn an Draht binden

Binden Sie weiter eng aneinanderliegende Garnlängen auf den Draht, bis der Draht bis zur Spitze bedeckt ist. Lassen Sie das 2-Zoll-Ende unbedeckt.

Schritt 5: In flüssiger Stärke einweichen

Gießen Sie flüssige Stärke auf eine Einwegplatte mit Rand. Weiche den mit Garn umwickelten Draht in der flüssigen Stärke ein, bis er gründlich feucht ist.

Schritt 6: Feder formen

Entfernen Sie die flüssige Stärke, drücken Sie den Überschuss heraus und legen Sie das eingewickelte Garn auf Plastikfolie. Eine Feder formen. Lassen Sie die Feder trocknen, bis sie sehr steif ist. Wiederholen Sie die Schritte, um die gewünschte Anzahl an Federn zu erhalten.

Tipp des Herausgebers: Sie können eine Farbe oder mehrere Farben Garn pro Feder verwenden. Es liegt an Ihnen, das Aussehen Ihres Kranzes zu gestalten.

Schritt 7: Trim Feather

Schneiden Sie ein 9 Zoll langes Stück eines mit grünem Tuch bedeckten 18-Gauge-Blumendrahtes ab. Schneiden Sie die Federkanten wie gewünscht ab und kürzen Sie einige der Fadenbänder, um ein realistisches Aussehen zu erhalten.

Der schönste DIY-Kranz aller Zeiten

Schritt 8: Machen Sie Akzent Blume

Schneiden Sie einen 3x42-Zoll-Streifen aus Leinen. Schneiden Sie 1 bis 3 bis 4 Zoll tiefe Fransen mit einem Abstand von 1 bis 2 Zoll entlang einer langen Kante des Leinens aus. Rollen Sie ein kurzes Ende des Leinenstreifens fest; Sichern mit Heißkleber, während Sie rollen. Rollen Sie den Streifen weiter und kleben Sie ihn fest, um den Akzent zu setzen.

Schritt 9: Federn und Blume anbringen

Kleben Sie die Federn und die Akzentblume auf den Kranz. Binden Sie das Band oben um den Kranz, um eine Aufhängeöse zu erhalten.