Niedliche karierte Tasche

Dieser gesteppte Rucksack ist ein entzückendes Accessoire, das man überall in der Stadt tragen kann.

Was du brauchst

  • 18 x 22 "Stück (Fettviertel), jeweils in Rosa, Aqua, Gelb, Koralle, Grün, Hellbraun und Blau (Patchwork)
  • 1 Meter feste Bräune (Futter, Träger, Knopfschlaufe)
  • 2/3 Yard Low-Loft
  • Polyesterwatte
  • 1 "-Durchmesser Knopf
  • Jeans Nadel

Fertiger Rucksack

  • Fertige Tasche: 12 X 13 X 1-1 / 2 "
  • Mengenangaben gelten für 44/45 "-weite Stoffe aus 100% Baumwolle.
  • Die Maße umfassen 1/4 "Nahtzugaben.
  • Mit den rechten Seiten zusammennähen, sofern nicht anders angegeben.

Schneiden Sie Ihre Stoffe

Schneiden Sie die Stücke in der folgenden Reihenfolge.

Schneiden Sie aus verschiedenen Feststoffen:

  • 402 x 22 "Streifen

Schneiden Sie aus verschiedenen Feststoffen:

  • 1--15-1 / 2 X 36-1 / 2 "Rechteck
  • 26 x 30 "Streifen
  • 1--1X4 "Streifen

Aus Polyesterwatte schneiden:

  • 1--15-1 / 2 X 36-1 / 2 "Rechteck
  • 2-2 x 30 "Streifen

Setze das Rechteck zusammen

Nähen Sie zwei verschiedene feste 2 x 22 "-Streifen zusammen, um einen Streifensatz zu erstellen (Abbildung 1). Drücken Sie die Naht auf. Wiederholen Sie diesen Vorgang, um insgesamt 20 Streifensätze zu erstellen.

Schneiden Sie jeden Streifensatz in sechs 2 "breite Segmente, um insgesamt 120 2" breite Segmente zu erhalten.

Nähen Sie zwei 2 "breite Segmente zusammen, um eine Vier-Patch-Einheit zu erhalten (Abbildung 2). Drücken Sie die Naht auf. Die Vier-Patch-Einheit sollte ein Quadrat von 3-1 / 2" einschließlich Nahtzugaben haben. Wiederholen Sie diesen Vorgang, um insgesamt 60 Vier-Patch-Einheiten zu erhalten.

Legen Sie 60 Vier-Patch-Einheiten in 12 Reihen an (Abbildung 3).

Die Einheiten in jeder Reihe zusammennähen. Drücken Sie die Nähte auf. Verbinden Sie die Zeilen zu einem Rechteck. Das zusammengesetzte Rechteck sollte 15-1 / 2 X 36-1 / 2 "einschließlich Nahtzugaben betragen.

Knopfschlaufe und Gurte zusammenbauen

  1. Falsche Seiten zusammenfalten und festes Tan 1 X 4 "Streifen in der Mitte der Länge leicht drücken. Streifen öffnen und lange Ränder unter 1/4" drücken. Streifen umfalten; Drücken Sie. Die gefalteten Kanten absteppen, um eine Knopfschlaufe zu bilden. Ungenähte Enden zusammenpassen, Knopfschlaufe in zwei Hälften falten. Richten Sie die Enden an einer kurzen Kante des zusammengesetzten Rechtecks, der mittleren Knopfschleife und der Heftung aus (Abbildung 4).
  2. Falten Sie mit der rechten Seite eine lange Kante über 2,5 cm (2 ") auf einem braunen 6 x 30" -Streifen. Richten Sie einen 2 x 30 Zoll großen Wattestreifen über dem gefalteten Abschnitt aus (Abbildung 5). Nähen Sie über die kurzen Enden und sichern Sie die Watte in der Naht. Schneiden Sie überschüssige Watte von der Nahtzugabe ab und drehen Sie sie nach rechts.
  3. Drehen Sie die verbleibende lange Kante des soliden Bräunungsstreifens unter 7/8 "und die kurze Kante unter 1/4". Drücken Sie die gefaltete lange Kante über die geschichtete Seite des Streifens, um einen Riemen zu bilden. Der Gurt sollte 2 x 30 Zoll groß sein.
  4. Längs entlang der Riemenmitte absteppen, um die gefaltete Kante zu sichern. Steppen Sie 1/8 "von den Außenkanten und in gleichmäßigen Abständen über den Gurt.
  5. Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 4, um insgesamt zwei Gurte herzustellen.

Quilt Patchwork Panel

  1. Legen Sie ein 15-1 / 2 X 36-1 / 2 "großes Rechteck mit der rechten Seite nach oben auf eine ebene Fläche. Richten Sie die Kanten aus, platzieren Sie das zusammengesetzte Rechteck mit der rechten Seite nach unten oben auf dem zusammengesetzten Rechteck (Abbildung 6) .
  2. Teile entlang der Längsseiten zusammennähen. Verbinden Sie die kurzen Seiten und lassen Sie eine 10-Zoll-Öffnung entlang der Seite gegenüber der Knopfschlaufe (untere Kante; Abbildung 7). Schneiden Sie die Watte von den Nahtzugaben ab, um die Masse zu reduzieren.
  3. Drehen Sie die rechte Seite durch die Öffnung, heften oder heften Sie sie an den Nähten fest und drücken Sie. Die Nahtzugaben nach innen falten und absteppen, um ein mehrlagiges Patchwork-Panel zu erhalten. Drücken Sie.
  4. Steppdecke nach Wunsch. Polyesterwatte ist tendenziell etwas steifer als Baumwollwatte. Um einer Tasche noch mehr Stabilität zu verleihen, möchten Sie möglicherweise ein Stück Einnähnaht zur Watte hinzufügen.

Beende den Rucksack

  1. Richten Sie ein Ende jedes Riemens auf dem Patchworkfeld zentriert und sechs Quadrate über der Knopfschlaufe aus. Mit einer Jeansnadel fest nähen (Abb. 8).
  2. Falten Sie die Unterseite des gesteppten Paneels mit den rechten Seiten zusammen und 13-1 / 2 "nach oben. Stecken Sie die freien Enden der Bänder durch die Seitenkanten (Abb. 9). Stecken Sie die Bänder fest und überprüfen Sie den Sitz Tasche, Gurte an Ort und Stelle zu sichern.
  3. Um den flachen Boden des Beutels zu formen, richten Sie den mittleren Boden des Beutels an einer Ecke an der Seitennahtlinie aus, sodass ein abgeflachtes Dreieck entsteht (Abbildung 10). Zeichnen Sie mit einem Abstand von 3/4 "vom Punkt des Dreiecks eine 1-1 / 2" lange Linie über das Dreieck. Gezeichnete Linie annähen. Wiederholen Sie mit der restlichen unteren Ecke. Drehen Sie den Taschenkörper mit der rechten Seite nach außen.
  4. Klappe über die Taschenvorderseite klappen. Nähen Sie den Knopf an der Vorderseite der Tasche, gegenüber der Knopfschlaufe an der Klappe, um den Rucksack zu vervollständigen.