5 Gartentrends, die Sie 2019 sehen werden

Sie werden dieses Jahr definitiv mehr von diesen Gartenideen auf Pinterest sehen. Schauen Sie sich unsere Prognosen für die Top-Gartentrends von 2019 an.

Einige Gartentechniken kommen nie aus der Mode. Aber jedes Jahr gibt es bestimmte Pflanzensorten, Landschaftsbau-Tricks und Gartenakzente, die mehr als die meisten hervorstechen. Zum Beispiel sahen wir 2018 viele lebende Mauern, Gemeinschaftsgärten und Feuerstellen. Sehen Sie, was 2019 für grüne Daumen bringt. Wer weiß - einige dieser Trends könnten auf lange Sicht hier sein.

1. Farne als Zimmerpflanzen

Wenn 2018 das Jahr der Monster war, ist 2019 definitiv das Jahr des Farns. Es gibt Dutzende Arten von Farnen, jede mit zarten Blättern und einer Hügelform - und sie können als Zimmerpflanze im Inneren gezüchtet werden. Das gekräuselte Laub der Farne fügt jeder Ecke eines Raumes Textur und grüne Farbe hinzu. Als ob Sie einen weiteren Grund hätten, diesen Trend zu versuchen, sind diese Zimmerpflanzen tatsächlich dafür bekannt, die Luft in Ihrem Zuhause zu reinigen.

2. Gartenarbeit am Mond

Haben Sie Schwierigkeiten herauszufinden, wann Sie Ihre Früchte und Gemüse anpflanzen sollen? Der Mond kann Ihre Antwort sein. Die Wissenschaft legt nahe, dass der Mond ebenso wie seine Auswirkungen auf die Gezeiten auch Auswirkungen auf die Bodenfeuchtigkeit hat. Dies kann einen großen Unterschied für den Erfolg des Anbaus von Pflanzen ausmachen. Darüber hinaus wurde angenommen, dass die Mondphase die beste Erntezeit beeinflusst. Schauen Sie zum Himmel, um sich zu orientieren, und es kann sein, dass Sie stärkere Früchte und Gemüse in Ihrem Garten haben.

3. DIY Gewächshaus Kits

Wenn Sie nach einem Gewächshaus jucken, aber nervös sind, den Sprung zu wagen, könnte 2019 Ihr Jahr sein. Anstatt ein vorgefertigtes Gewächshaus zu kaufen oder jemanden für den Bau eines Gewächshauses zu bezahlen, können Sie Ihr eigenes Gewächshaus-Kit zusammenstellen und nach Ihren Wünschen anpassen - und das zu einem günstigeren Preis! Die meisten Kits können an einem Tag zusammengebaut werden und sind in verschiedenen Formen und Größen erhältlich. Sie können auch Gewächshauszubehör wie ein Bewässerungssystem, eingebaute Regale und wetterfeste Böden hinzufügen.

4. Spaß und buntes Laub

Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie 2019 mehr gestreifte und gepunktete Pflanzen auf Ihrem Instagram-Feed sehen. Verrückte Farben und Texturen in Pflanzen sind auf dem Vormarsch und wir sind dafür da. Coleus hat dem Garten immer Farbe und Textur verliehen, aber immer mehr Menschen erforschen Begonien, Lungenkraut und Heuchera. Buntes Laub erfreut sich ebenfalls zunehmender Beliebtheit - suchen Sie im Garten nach Pflaumen-, Rot-, Laub- und Orangenblättern für Pigmente.

5. Smart Gardening

Roboter übernehmen Ihre Grünflächen und erledigen die Jobs, die Sie hassen. Erfindungen wie der Tertill-Unkrautvernichter und der MowBot-Rasenmäher mit Selbstkontrolle sind gefragter und erleichtern die Pflege Ihres Gartens. Wir sehen auch eine Zunahme von hydroponischen Innengärten und Garten-Apps, die bei der Landschaftsgestaltung, Pflanzenidentifikation und vielem mehr helfen.