Beste Pflanzen, um Vögel im Mittleren Westen anzulocken

Diese im Mittleren Westen beheimateten Pflanzen bieten reichlich Nahrung und Schutz für Vögel.

Birdfeeders bringen viele Vögel in meinen Garten, aber ich denke gern, dass der Garten selbst ihnen viele Gründe gibt, um herumzuhängen. Bäume und Sträucher liefern Nüsse, Beeren und Schutz, und ich züchte Blumen für ihre Samen und Nektar. Ich lasse Laub um Sträucher herum zurückbleiben, um langsam zu kompostieren. Dies gibt den Vögeln einen großartigen Ort, um nach Insekten zu suchen. Hier sind einige meiner Lieblingspflanzen für Vögel:

Gewürzbusch (Lindera benzoin) wächst in voller Sonne oder Schatten; Die winzigen gelben Blüten öffnen sich im zeitigen Frühjahr. Drosseln fressen die Beeren im Herbst.

Serviceberry (Amelanchier Arborea), blüht im zeitigen Frühjahr und produziert eine Ernte von schwarzen Beeren, die im Juni rot werden; sie schmecken süß, aber die Vögel werden dich wahrscheinlich schlagen; tolles Herbstlaub.

Little Bluestem (Schizachyrium scoparium) ist ein einheimisches Gras, das etwa einen Meter hoch wird und sich hervorragend für sonnige Stellen in einer Strauchgrenze eignet. Kleine Vögel lieben die büscheligen Baumwollsamen.

Amerikanischer Moosbeerbusch (Viburnum trilobum) ist ein hübscher großer Strauch, der zu ungefähr 6 Fuß wächst; es macht einen guten Bildschirm. Viele rote Beeren im Herbst halten manchmal bis in den Winter hinein an.

Stöbern Sie in weiteren Sträuchern mit Winterinteresse.