Wie man einen gestuften Erdbeerpflanzer macht

Erstellen Sie perfekte Fächer für bis zu neun Erdbeersorten. Diese Pflanzkiste aus Holz hat einen stromlinienförmigen, geometrischen Stil, in den man leicht pflanzen kann.

Maximieren Sie Ihre Ernte an süßen, saftigen, selbst angebauten Erdbeeren mit dieser DIY-Pflanzschachtel. Es gibt Ihnen drei Ebenen und neun Abschnitte zum Anpflanzen verschiedener Sorten von Erdbeeren.

Diese Box hat keinen Boden, daher müssen Sie sie wie ein Hochbeet aufstellen. Wenn Sie es lieber auf eine Terrasse oder ein Deck stellen möchten, können Sie Zedernbretter verwenden, um einen Boden für den Boden zu schaffen. Oder kleben Sie den Boden mit Gartenstoff aus und heften Sie ihn an die Innenseite des Bodenkastens. Sie möchten sicherstellen, dass der Boden an Ort und Stelle bleibt und beim Gießen nicht aus dem Pflanzgefäß sickert - Ihre Erdbeerpflanzen brauchen einen stabilen Standort zum Wachsen.

Wie man einen abgestuften Erdbeerpflanzer baut

Nach dem Zuschneiden dreht sich alles um die Montage. Folgen Sie der gleichen Formel, um die drei Kisten zu einer stabilen Struktur zusammenzufügen, die perfekt zusammenpasst.

Vorräte werden gebraucht:

  • Kappsäge oder Gehrungskasten
  • Zedernbretter (siehe Schnittliste unten)
  • 1 1/4-Zoll-Außenschrauben
  • 2-Zoll-Holzaußenschrauben
  • Bohren Sie mit Kreuzschlitzbohrer und Pilotbohrer
  • Außen Holzleim
  • Boden und Pflanzen
  • Optionale äußere Versiegelung oder Beize

Schnittliste:

Bottom Box: Abmessungen der fertigen Box: 32 x 32 Zoll

  • 30-3 / 8 x 1 x 6-Zoll-Zedernbretter (2)
  • 32 x 1 x 6-Zoll-Zedernbretter (2)
  • 5-1 / 2 x 2 x 2-Zoll-Zedernbretter (4)

Mittlerer Kasten: Fertige Kastenmaße: 23-1 / 4 x 23-1 / 4 Zoll

  • 21-1 / 2 x 1 x 6-Zoll-Zedernbretter (2)
  • 23-1 / 4 x 1 x 6-Zoll-Zedernbretter (2)
  • 11 x 2 x 2-Zoll-Zedernbretter (4)

Oberer Kasten: Fertige Kastenmaße: 16-7 / 8 x 16-7 / 8 Zoll

  • 15-3 / 8 x 1 x 6-Zoll-Zedernbretter (2)
  • 16-7 / 8 x 1 x 6-Zoll-Zedernbretter (2)
  • 11 x 2 x 2-Zoll-Zedernbretter (2)

Schritt 1: Holz schneiden

Verwenden Sie eine Kappsäge oder einen Gehrungsrahmen, um das Holz gemäß den Maßen in der Schnittliste zu schneiden. Sortieren Sie die Holzstücke nach Schachtelgröße, um alles für die folgenden Schritte gerade zu halten.

Schritt 2: Boxen zusammenbauen

Beginnen Sie mit der ersten Box. Schrauben Sie eine Eckstrebe entlang des kurzen Endes des kurzen Brettes. Richten Sie die beiden langen Seitenbretter mit den Enden der kurzen Bretter aus und überlappen Sie das kurze Ende mit der Eckstrebe. Führen Sie die Schraube durch die inneren Eckstreben, um die kurzen und langen Seiten zu befestigen. Befolgen Sie die gleichen Schritte für die mittlere und obere Box.

Schritt 3: Kisten stapeln und pflanzen

Stapeln Sie die Kästen diagonal und ordnen Sie sie in der Reihenfolge vom größten zum kleinsten. Schrauben Sie für die absteigenden Beine der mittleren und oberen Kisten die Beine in die untere Kiste, um die Kisten aneinander zu befestigen. Sie können Ihren Blumenkasten nach dem Zusammenbau der Struktur wie gewünscht färben oder versiegeln.

Wenn Sie pflanzen möchten, füllen Sie die Kisten mit Blumenerde und stampfen Sie leicht darauf. Verwenden Sie Ihre Hand oder eine Kelle, um ein kleines Loch für jede Erdbeerpflanze zu graben. Nehmen Sie die Pflanze aus dem Pflanztopf und pflanzen Sie sie in das Loch. Sichern Sie ihren Platz, indem Sie den Boden um den Boden nach unten drücken. Geben Sie Ihren Pflanzen nach dem Pflanzen immer eine gute Bewässerung, damit sie einen guten Start haben.