Pflanzanleitung für Frühjahrsblüher

Unser praktischer Ratgeber macht das Rätseln von Blumenzwiebeln zum Kinderspiel.

Tulpen, Narzissen und Hyazinthen sind einige der schönsten Ergänzungen eines Frühlingsgartens und haben eines gemeinsam: Sie stammen aus Zwiebeln anstelle von Samen. Die Zwiebeln werden im Herbst gepflanzt, leben den ganzen Winter unter der Erde und blühen im Frühling für eine wunderbare Gartenfarbe. Integrieren Sie ihre Schönheit in Ihren Garten mit unserem Pflanzenführer.

Pflanztiefe für frühlingsblühende Zwiebeln

Das Pflanzen von Zwiebeln kann kompliziert erscheinen, aber Sie können den Vorgang einfach anhand der folgenden Faustregel durchführen: Pflanzen Sie doppelt so tief wie Ihre Zwiebelhöhe. Zum Beispiel, wenn Ihre Glühbirne zwei Zoll groß ist, graben Sie ein Loch und pflanzen Sie die Glühbirne vier Zoll nach unten.

Während die Tiefe eine einfache Formel sein kann, sollte das Pflanzdatum von Ihrem Wohnort abhängen und nicht von einem genauen Datum. Wenn Sie im Herbst pflanzen, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Zwiebeln nach dem Pflanzen nicht mehr blühen. Um das richtige Timing zu gewährleisten, pflanzen Sie Zwiebeln etwa sechs Wochen vor dem ersten erwarteten Frost. Dies gibt den Zwiebeln Zeit, Wurzeln zu schlagen, aber nicht genug Zeit, damit die Zwiebeln anfangen, zu blühen. Bevor Sie mit dem Pflanzen von Zwiebeln beginnen, lesen Sie in Ihrer Pflanzzone nach, um möglichst genaue und detaillierte Informationen zu erhalten.

Narzisse

So schön Narzissen auch sind, sie müssen korrekt gepflanzt werden, um ein A + -Ergebnis zu erzielen. In der Regel sollten Sie Zwiebeln in einer Tiefe pflanzen, die doppelt so groß ist wie die Höhe der Zwiebel. Wenn die Zwiebel einer Narzisse beispielsweise 3 Zoll hoch ist, pflanzen Sie die Zwiebel 6 Zoll unter dem Boden. Pflanzen Sie diese Zwiebeln im Frühherbst, sobald sie im Handel erhältlich sind.

Tulpen

Es gibt unzählige Arten von Tulpen, die sich über die Farben des Regenbogens erstrecken. Sie sind ein Grundnahrungsmittel, wenn Sie einen Garten in Frühlingsfarbe wünschen, aber Sie müssen vorausplanen. Pflanzen Sie, ähnlich wie bei anderen Zwiebeln, Tulpenzwiebeln ungefähr 6 Wochen vor dem ersten erwarteten Frost in Ihrer Region. Legen Sie die Glühbirne in den Boden, mit dem spitzen Ende nach oben, etwa 20 cm unter dem Boden.

Sehen Sie, wie man robuste Zwiebeln wie Tulpen teilt.

Gestreifte Meerzwiebel

Die gestreifte Meerzwiebel (Puschkinia scilloides) ist eine großartige Ergänzung für jeden Stein- oder Waldgarten und resistent gegen Hirsche und Nagetiere. Striped Squill ist auch eine Einbürgerungspflanze, was bedeutet, dass sie sich ohne Hilfe vermehren kann. Dies geschieht, indem in einigen Fällen kleine Zwiebelablagerungen (sogenannte Zwiebeln) und selbstsaatende Samen freigesetzt werden. Pflanzen Sie diese Zwiebeln 4 Zoll tief und halten Sie sie im Falle eines neuen Wachstums mindestens 4 Zoll voneinander entfernt.

Krokus

Viele behaupten, dass die becherförmigen Blüten von Crocus die Ankunft des Frühlings ankündigen, da es sich um eine der ersten blühenden Frühlingszwiebeln handelt. Es ist Teil der Iris-Familie und sieht wunderbar aus, wenn es in Trauben gepflanzt wird. Wie andere Zwiebeln auch, pflanzen Sie Krokusse im Herbst 3-4 Zoll tief und spitz nach oben.

Hyazinthen

Hyazinthen (Hyacinthus) sind ein frühlingshafter Gartengenuss und verleihen Ihrem Garten nicht nur einen Hauch von Farbe, sondern füllen ihn auch mit himmlischen Düften. Die Blüten sind in verschiedenen Farben erhältlich, von Weiß über Blau über Orange bis hin zu Rot. Hyazinthen neigen dazu, ziemlich große Zwiebeln zu haben, also pflanzen Sie sie im Herbst 6 Zoll unter der Bodenoberfläche. Eine andere Hyazinthensorte, die man probieren sollte, ist die Traubenhyazinthe (Muscari), die bei voller Blüte im Frühjahr einen grapefarbenen Kaugummigeruch abgibt.

Stern von Bethlehem

Star-of-Bethlehem (Ornithogalum), eine andere selbsteinbürgerende Pflanze, stammt aus Europa, gedeiht aber in den USA in den Zonen 4 bis 9. Aufgrund seiner Reproduktionseigenschaften fungiert Star-of-Bethlehem als großartige Bodendecker in Waldgebieten. Wenn Sie diese Zwiebel in einem Garten anbauen möchten, müssen Sie sie unbedingt abschneiden, damit die Pflanze nicht invasiv wird. Im Herbst pflanzen Sie diese Zwiebel etwa 4 cm tief.

Lauch

Allium mag ein Mitglied der Zwiebelfamilie sein, aber nichts an diesen buschigen Blüten ist pflanzenähnlich. Alliums verleihen einem Blumenzwiebelgarten ein besonderes Aussehen. Deshalb lieben wir sie. Einige Allium-Sorten können Köpfe auf die Größe eines Volleyball wachsen lassen! Pflanzen Sie im Herbst Zwiebeln mit Allium. Die Zwiebeltiefe hängt von der Höhe der Zwiebel ab. Sie müssen etwas länger warten, um diese wunderlichen Schönheiten zu sehen, da sie im späten Frühling blühen.

Sommer-Schneeflocke

Trotz seines Namens blüht die Sommerschneeflocke (Leucojum aestivum) im mittleren bis späten Frühjahr. Diese Glühbirne setzt schöne glockenförmige Blüten mit grünen Punkten auf jedes Blütenblatt und verströmt einen leicht süßen Duft. Pflanzen Sie diese Zwiebeln 3-4 Zoll tief im Herbst.