Wie man Kombucha macht

Kombucha-Tee ist ein fermentierter Tee, der aufgrund seiner gesundheitlichen Vorteile als funktionelles Getränk immer beliebter wird. Sie finden viele Kombucha-Teeprodukte in Naturkostläden und im Supermarktregal, aber Sie können Kombucha auch zu Hause nach unserem Kombucha-Rezept herstellen.

Holen Sie sich hier unser Kombucha-Rezept

Alles über Kombucha

Was ist Kombucha? Kombucha ist ein gesüßter grüner oder schwarzer Tee, der eine SCOBY (symbiotische Kultur aus Bakterien und Hefen) verwendet. Der SCOBY beginnt als Rückstand auf der Oberfläche des Tees und füllt dann den Durchmesser des Glases, während er dicker wird. Die Bakterien und Hefen im SCOBY bewirken die Gärung.

Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Kombucha? Behauptete gesundheitliche Vorteile von Kombucha-Tee sind die Förderung der Darmgesundheit, die Stärkung des Immunsystems und die Unterstützung einer Vielzahl anderer Krankheiten. Derzeit gibt es nicht genügend Beweise, um diese Behauptungen zu stützen. Daher sollte Kombucha-Tee nicht zur Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Sprechen Sie mit einem Arzt, wenn Sie schwanger sind, stillen oder Bedenken haben.

Der Kombucha SCOBY

Die SCOBY (symbiotische Kultur von Bakterien und Hefen) erzeugt die fermentierende Wirkung von Kombucha. Es sieht aus wie ein Pfannkuchen und fühlt sich gallertartig an. Es kann in Textur und Farbe variieren, aber es ist in der Regel cremige Bräune.

Den SCOBY machen

  • 4 Tassen Wasser zum Kochen bringen.
  • In einer großen hitzebeständigen Glasschüssel oder einem Krug das kochende Wasser mit einer halben Tasse Zucker mischen. umrühren, um sich aufzulösen.
  • Fügen Sie 4 schwarze Teebeutel hinzu.
  • 1 Stunde stehen lassen. Teebeutel entfernen.
  • 3 Tassen Wasser einrühren.
  • In ein sauberes Zwei- bis Dreiviertelglas füllen.
  • Rühren Sie in 1 Tasse gekauften einfachen Kombucha.
  • Decken Sie das Glas mit 100% Baumwolle oder Papierhandtüchern ab und befestigen Sie es mit einem Gummiband.
  • Lassen Sie es 3 Wochen lang an einem dunklen Ort stehen, an dem die Temperatur zwischen 70 und 75 Grad Celsius liegt.
  • Entfernen Sie SCOBY mit sauberen Händen. Flüssigkeit verwerfen.

(Sie können einen SCOBY auch online kaufen. Verwenden Sie nur eine zuverlässige Quelle wie Williams-Sonoma.)

Zum Speichern von SCOBY

Legen Sie den SCOBY in ein sauberes Gefäß mit genügend Kombucha, um ihn zu bedecken. Decken Sie das Glas ab und lagern Sie es bis zu 1 Monat im Kühlschrank.

Kombucha Sicherheit

  1. Halten Sie sich an das Rezept: Das Ändern der Zutaten, der Methode und / oder des Timings dieses getesteten Rezepts kann die Sicherheit beeinträchtigen.
  2. Abschrubben von Materialien: Waschen Sie alle Behälter und Utensilien, aus denen Kombucha hergestellt werden soll, mit heißem Seifenwasser und spülen Sie sie dann gut aus. Schrubben Sie Ihre Hände und Nägel, bevor Sie den SCOBY anfassen.
  3. Decken Sie Ihre Basen ab: Decken Sie die fermentierte Mischung mit einem sauberen Käsetuch oder einem Papiertuch ab, um Staub, Schmutz, Schädlinge und alles andere, was die Fermentation stören könnte, fernzuhalten.
  4. Temperaturprüfung: Die Kombucha-Gärung funktioniert am besten bei wärmeren Temperaturen. Halten Sie es zwischen 70 und 75 Grad F.