Tipps für die Beleuchtung im Freien

Für welche Art der Außenbeleuchtung Sie sich auch entscheiden, die Installation kann ein Kinderspiel sein.

Begrüßen Sie Ihre Gäste mit saisonalem Stil, indem Sie Ihrem Vordereingang Lichter hinzufügen. Früher war es eine ziemliche Errungenschaft, eine Reihe von Außenleuchten in gleichmäßigen Abständen in die gleiche Richtung zu bringen. So schön es auch ist, Außenleuchten zu installieren - und Sie versuchen, dieses unhandliche Gewirr an einem kühlen Dezembertag zu zähmen.

Ein kleiner Yankee-Einfallsreichtum ist zur Rettung gekommen. Neue Arten von Clips, die an der Dachrinne, in der Tür oder entlang des Laufstegs angebracht werden, erleichtern das gleichmäßige Platzieren von Lampen und ermöglichen ein einfaches Lenken des Lichts.

Die Clips aus robustem Kunststoff lassen sich mühelos einrasten. Die Clips sind für Standard- und Miniaturleuchten geeignet. Sie finden sie fast überall - von Einkaufszentren bis hin zu Lebensmittelgeschäften.

Beleuchten Sie den Weg zu Ihrer Tür mit einem Strang klarer Weihnachtsbeleuchtung. Schieben Sie einfach die Plastikstangen in den Boden, schieben Sie die Lichter hinein und schließen Sie die Plastikscharniere, um die Lichter in Position zu halten. Schieben Sie etwas Schnee oder Moos zwischen die Lichter, um das freiliegende Kabel abzudecken.

Wenn der Boden gefroren ist, verwenden Sie einen alten Schraubendreher und einen Hammer, um ein Startloch zu erstellen. Und lassen Sie die Pfähle bis zum Frühjahr im Boden, auch wenn Sie nach den Ferien das Licht ausmachen.

Stellen Sie Folgendes sicher, bevor Sie im Freien zu Lichterketten gehen:

  • Rechne nach. Messen Sie den Abstand zur Abdeckung und stellen Sie fest, wie viele Lichter und Clips benötigt werden. Möglicherweise entspricht die Länge der Stränge nicht der erforderlichen Gesamtlänge, und Sie müssen einige Anpassungen vornehmen. Platzieren Sie für eine hellere Anzeige die Clips näher beieinander oder führen Sie zwei abwechselnde Stränge.
  • Sorgfältig messen. Wenn Sie einen speziellen Abstand zwischen Lichtern verwenden, schneiden Sie ein Stück Pappe oder einen Holzstreifen auf die genaue Länge. Verwenden Sie diese Option, um den Abstand zwischen Clips zu messen.
  • Testen Sie Ihre Lichter. Stecken Sie jeden Strang vorher ein, um sicherzustellen, dass jede Lampe aufleuchtet und die Fassungen und Kabel fest sind. Ersetzen Sie Litzen mit spröden Kabeln oder gerissenen oder losen Buchsen.
  • Überprüfen Sie die Verbindungen zwischen den Adern, um sicherzustellen, dass sie kompatibel sind und das Verlängerungskabel den Stecker problemlos erreicht. In den Empfehlungen des Herstellers finden Sie die maximale Anzahl der Litzen, die miteinander verbunden werden können. Möglicherweise müssen Sie ein zweites Verlängerungskabel verwenden.