Landhausgarten im Kolonialstil

Holen Sie sich Tipps und einen Plan für die Schaffung eines üppigen Gartens voller Charme.

Auf den ersten Blick scheint es nicht so, als ob ein Bauerngarten im Kolonialstil funktionieren sollte. Schließlich waren die Kolonialgärten hauptsächlich zweckmäßig - ein Ort, an dem Gemüse und Kräuter hinter einem weißen Lattenzaun ordentlich angebaut werden konnten. Sie hatten oft ein formelles Design oder Gefühl.

Bauerngärten sind weitgehend das Gegenteil: Sie sind üppige, blasige Orte, die alles andere als formal sind. Ausgestopft mit Pflanzen kommt es häufig vor, dass Einjährige, Stauden und Kräuter über Pfade verschütten oder diese sogar teilweise blockieren. In einem Bauerngarten sieht man oft Gebäude wie einen weißen Lattenzaun oder eine Laube, obwohl dies alles andere als formal ist.

Sie werden einen Garten haben, der sowohl hübsch als auch praktisch ist.

Laden Sie sich hier unseren Plan herunter, der in der August-Ausgabe 2010 des Better Homes & Gardens®-Magazins vorgestellt wird.

[button-pdf id = "549594" title = "#### 0" /]