Intelligente Beleuchtungstrends für jedes Budget

Die neuesten Trends in der Wohnraumbeleuchtung konzentrieren sich weniger auf die Ästhetik von Leuchten als vielmehr darauf, wie sie für Unterhaltung und Wohlbefinden zu Hause sorgen. Von der Installation intelligenter Glühbirnen bis hin zu energiesparenden LED-Lampen gibt es schnelle Lösungen, mit denen Sie Ihr Beleuchtungssystem für jedes Budget aufrüsten können.

Nur wenige Menschen machen sich Gedanken über die Beleuchtung ihres Hauses, doch sie spielt eine wichtige Rolle in ihrem täglichen Leben und im Energieverbrauch. Mit ein wenig Zeit und Geld können Hausbesitzer die Welt in einem brandneuen Licht sehen. Egal, ob Sie intelligente Glühbirnen vergleichen, intelligente Lichtschalter installieren oder nur nach dem besten Gesamtbeleuchtungssystem für Ihr Zuhause suchen, wir bringen die beliebtesten neuen Funktionen auf den Punkt, um Ihr Innenbeleuchtungsdesign zu verbessern.

Ambientes und nicht direktes Licht für Küchen

Erstellen Sie Ihre eigene intelligente Einbauleuchte mit einer Reihe trendiger intelligenter Lampen und Stecker. Die Philips Hue Go-Lampe ist eine tragbare, dimmbare Lampe, die als Reliefbeleuchtung positioniert werden kann, während die Philips Hue Ambiance LightStrip eine intelligente Streifenbeleuchtung bietet. Die nicht-direkte Beleuchtung funktioniert perfekt in Badezimmern und Küchen und erleichtert so die abendliche Navigation. Wenn Sie nicht bereit sind, in die Smart Home-Technologie zu investieren, können Sie Ihre eigene Reliefbeleuchtung erstellen, indem Sie vorhandene Lichtstreifen oder Lichterketten in einen Smart Plug stecken.

Smart Light Plugs vs. Smart Light Bulbs für Wohnräume

Wenn Sie Ihr Beleuchtungssystem zu Hause von einfachen Timern auf Smart Light-Technologie umstellen, müssen Sie sich im Voraus entscheiden, ob Sie in Smart Plugs oder Smart Bulbs investieren möchten. Einfach ausgedrückt, Smart Plugs sind ideal für die langsame Integration der Smart Home-Technologie in einem begrenzten Budget, während Smart Bulbs eine größere Vielseitigkeit (Hallo, wechselnde Lichtshows!) Für die Unterhaltung zu Hause bieten. Die intelligenten Stecker wie Belkin WeMo sind vorteilhaft, da Hausbesitzer ihre vorhandenen Lichtsysteme mehr oder weniger beibehalten können, während sie Smart-Home-Funktionen wie Sprachaktivierung und Energieberichte integrieren.

Intelligente Glühbirnen, einschließlich der Modelle Lifx und Philips Hue, ersetzen vorhandene Nicht-Smart-Glühbirnen und synchronisieren sich mit dem häuslichen WLAN für Sprachsteuerung, App-Integration und Millionen von Farboptionen. Ein klarer Vorteil von Produkten mit intelligenten Glühbirnen gegenüber intelligenten Steckern ist die stimmungsvolle Beleuchtung: Die Birnen bieten Dimmbarkeit und Automatisierung von Dämmerung zu Dämmerung. Darüber hinaus bieten die Top-Smart-Glühlampen eine Lebensdauer von 22 Jahren, die die meisten nicht-intelligenten Glühlampen übertrifft.

Die Vorteile automatisierter Beleuchtungssysteme

Ein beliebter Trend in der Heimbeleuchtung ist ein zentrales automatisiertes System, mit dem Hausbesitzer jede Glühbirne in ihrem Haus über ein einzelnes Wandpanel oder über eine App auf einem Smartphone oder Tablet steuern können. Diese Smart-Home-Systeme können die Beleuchtung für bestimmte Tageszeiten oder in Verbindung mit bestimmten Aktivitäten oder unterhaltsamen Stimmungen automatisch anpassen.

Einige intelligente Systeme werden mithilfe intelligenter Assistenten sprachaktiviert, sodass ein Hausbesitzer Änderungen vornehmen kann, ohne jemals die Couch zu verlassen oder einen Finger zu heben. Die automatisierten Beleuchtungssysteme sind nicht nur einfach zu bedienen, sondern können auch die Stromkosten Ihres Hauses senken, indem sie Energie effizienter nutzen. Die Systeme sind in der Regel Teil eines größeren Programms zur Hausautomation, zu dem auch Sicherheitsgeräte und das HLK-System gehören können.

Es gibt einige überraschend einfache automatisierte Beleuchtungssysteme für die DIY-Installation. Die komplexeren Smart-Programme sollten jedoch einem Fachmann für Heimautomation überlassen werden. Die Experten können Ihnen helfen, ein brandneues Beleuchtungsschema zu erstellen oder Ihr aktuelles System an einem Tag nachzurüsten, insbesondere wenn Sie andere intelligente Geräte wie intelligente Schlösser oder intelligente Sicherheitssysteme einbinden.

LED-Glühbirnen und Dimmer

Hausbesitzer, die nicht bereit sind, in ein Beleuchtungssystem für das ganze Haus zu investieren, können stattdessen die Glühlampen ihres Hauses aktualisieren, Dimmerschalter einbauen oder Lichtschalter für Präsenzmelder hinzufügen. Die meisten Menschen haben bereits den Wechsel von Glühlampen zu Kompaktleuchtstofflampen (CFL) vollzogen, da Änderungen der US-amerikanischen Gesetze zur Energieeffizienz dazu geführt haben, dass Glühlampen so gut wie überholt sind. Während CFLs den Energieverbrauch drastisch senken, sind sie nicht "grün". Umweltbewusste bevorzugen möglicherweise Leuchtdioden (LED). Dank ihres digitalen Charakters ermöglichen LED-Lampen in Verbindung mit intelligenter Technologie auch ein paar coole Schnickschnack.