Vermeiden Sie nicht mehr ein programmierbares Thermostat - es ist einfach, sich selbst zu installieren!

Die Einsparungen eines programmierbaren Thermostats überwiegen bei weitem die Kosten in Dollar und Schweiß. Lesen Sie weiter, um eine supereinfache Schritt-für-Schritt-Anleitung zu erhalten, mit der Sie sich selbst installieren können.

Fakt ist: Wenn Sie die Temperatur eines Thermostats so programmieren, dass sie sich während Ihrer Abwesenheit oder im Schlaf automatisch ändert - im Winter niedriger und im Sommer höher -, sparen Sie Geld. Tatsächlich schätzt die EPA, dass durch programmierbare Thermostate Hausbesitzer im Durchschnitt rund 180 US-Dollar pro Jahr einsparen.

Laut Vince Christofora, Jr., Ingenieur und Eigentümer von Woodstock Hardware in Woodstock, New York, kosten sie im Allgemeinen zwischen 30 und 150 US-Dollar und zahlen sich oft innerhalb eines Jahres aus.

Die Installation ist auch einfacher als Sie denken. Hier finden Sie eine schrittweise Anleitung von Christofora zur Installation eines programmierbaren Thermostats:

1) Schalten Sie die Heizung und Klimaanlage aus.

Tun Sie dies mit dem Ausschalter Ihres Ofens oder dem Schalter in Ihrer Schalttafel. Obwohl die Thermostatkabel Niederspannung haben, kann die Ofensteuerung durch einen Kurzschluss beschädigt werden, wenn Sie die stromführenden Kabel während der Installation berühren.

2) Entfernen Sie den alten Thermostat .

Nehmen Sie die Abdeckplatte ab und schrauben Sie die Halterung des Thermostats ab. Trennen Sie dann jedes Kabel des alten Thermostats von seiner Klemme. (Beschriften Sie jedes Kabel mit einem Stift auf dem Abdeckband, bevor Sie es trennen, um sicherzustellen, dass es richtig in das neue Gerät eingesetzt wird.) Kleben Sie die Kabel bei Bedarf an die Wand, damit sie nicht herunterfallen.

3) Neuen Thermostat an der Wand montieren.

Wenn die Schraubenlöcher nicht mit den vorhandenen Löchern übereinstimmen, bohren Sie neue Löcher und installieren Sie gegebenenfalls Wandanker. (Sie benötigen Wandanker, wenn Sie in Trockenbauwänden ohne Stehbolzen oder andere geeignete Unterlagen montiert werden. Sie sind kostengünstig und einfach zu verwenden - die Profis in Ihrem Baumarkt können Ihnen dabei helfen, die richtigen zu finden.)

4) Einschalten.

Schließen Sie die Kabel gemäß dem Schaltplan in der Bedienungsanleitung an die richtigen Klemmen an. Legen Sie die Batterien ein und lassen Sie das Thermostatgehäuse und die Abdeckung einrasten. Schalten Sie den Ofen wieder ein. Programm weg!

EMPFOHLEN

Christofora empfiehlt seinen Kunden bei Woodstock Hardware häufig programmierbare Thermostate der Marken White-Rodgers und Honeywell. Einer seiner Favoriten: Honeywells 7-Tage-Thermostat. "Es bietet vier Tagesperioden und eine einzigartige Programmierung für jeden Wochentag sowie eine Uhr, eine Beleuchtung für Aufgaben und eine einfache Programmierung", sagt er. "Außerdem ist es Energy Star-zertifiziert und kostet rund 100 US-Dollar."

Sichere Entsorgung Wussten Sie, dass einige ältere Thermostate Quecksilber enthalten? Stellen Sie sicher, dass Sie sie ordnungsgemäß entfernen.

Mehr für dich

Sparen Sie bei den Stromrechnungen Verpassen Sie nicht diese 15 großartigen Ideen, um bei Ihrer nächsten Stromrechnung Geld zu sparen.

Mehr Wert für Ihr Zuhause Bestimmte Projekte bieten mehr Wert für Ihr Zuhause als andere. Welche findest du hier?