Einrichten eines drahtlosen Heimnetzwerks (Vertrauen Sie uns, Sie können dies tun!)

Müssen Sie noch vom kabelgebundenen Heimcomputer zum kabellosen Heimnetzwerk wechseln? Hier ist wie - und es ist viel einfacher als Sie denken.

Das Wechseln zu Wi-Fi bietet so viele Vorteile, einschließlich der Möglichkeit, Ihren Laptop, Ihr Tablet und andere drahtlose Geräte von überall in Ihrem Zuhause aus zu verwenden. "Heutzutage sind viele Geräte mit Ihrem Heim-Wi-Fi verbunden, wie Fernseher, Spielekonsolen, Babyphone, sogar Ihr Thermostat und Ihre Waschmaschine, sodass Heim-Wi-Fi-Netzwerke immer wichtiger werden", so Derek Meister, Agent bei Geek Squad sagt.

Lesen Sie weiter, wie Agent Meister Schritt für Schritt erklärt, wie Sie Ihr drahtloses Heimnetzwerk so schnell und einfach wie möglich einrichten.

Schritt 1: Einen Router kaufen Im Moment verwenden Sie ein Kabel, um Ihren Computer mit Ihrem Modem zu verbinden, das das von Ihrem Internetprovider eingehende Datensignal übersetzt. Um drahtlos arbeiten zu können, benötigen Sie einen Router, der eine Verbindung zum Modem anstelle Ihres Computers herstellt und dann das Modem-Signal in Ihrem gesamten Haus überträgt oder weiterleitet.

Sie können einen eigenständigen Router oder eine Kombination aus Modem und Router erwerben, die als einzelne Einheit den Platz Ihres vorhandenen Modems einnehmen würde. Beides kann in der Regel bei Ihrem Internetprovider gemietet oder selbst gekauft werden.

Schritt 2: Anschließen des Routers Wenn Sie Ihrem vorhandenen Modem einen eigenständigen Router hinzufügen, ziehen Sie das Kabel zwischen Modem und Computer von Ihrem Computer ab. Stecken Sie es stattdessen in den Router. Schließen Sie dann Ihren Computer mit dem im Lieferumfang des Routers enthaltenen zusätzlichen Kabel an den Router an. (Momentan wird das Kabel natürlich nicht benötigt, wenn Ihr drahtloses Netzwerk eingerichtet ist!)

Wenn Sie einen Modem-Router-in-One hinzufügen, schließen Sie ihn auf die gleiche Weise an, wie Ihr Modem angeschlossen war. Schließen Sie ihn an die Wand an, schließen Sie ihn an Ihr Internetkabel an und schließen Sie ihn dann mit demselben Kabel an Ihren Computer an zwischen Ihrem Computer und Ihrem Modem laufen. (Auch diese letzte feste Verbindung ist nur so lange, bis das drahtlose Netzwerk eingerichtet ist.)

Schritt 3: Konfigurieren Sie Ihr Netzwerk Was Sie jetzt tun, hängt vom Typ Ihres Routers ab. Schlagen Sie in dessen Handbuch nach. Der Konfigurationsvorgang wird möglicherweise automatisch gestartet, sobald der Router eine Verbindung zu Ihrem Computer hergestellt hat, oder Sie müssen eine CD ausführen, die mit dem Router geliefert wurde.

Während des Konfigurationsvorgangs werden Sie aufgefordert, einen Netzwerknamen und ein Kennwort auszuwählen. Wählen Sie einen denkwürdigen Netzwerknamen, z. B. ein Lieblingsessen oder einen Insider-Witz, der Ihre Identität jedoch nicht preisgibt, z. B. Ihren Nachnamen oder Ihre Adresse.

Schritt 4: Verbinden Schalten Sie Ihre Wi-Fi-fähigen Geräte ein. Jeder sollte automatisch Ihr neues drahtloses Netzwerk finden und Sie auffordern, sein Passwort einzugeben. In der Regel müssen Sie dies nur einmal tun, und das Gerät wird dies in Zukunft standardmäßig tun. Trennen Sie jetzt Ihren Computer. Du bist drahtlos!

Brauchen Sie Hilfe? Wenn Sie unterwegs auf Probleme stoßen, wenden Sie sich an den Hersteller des Routers, an Ihren Internetdienstanbieter (sofern dieser den Router geliefert hat) oder an einen unabhängigen technischen Supportdienst wie das Geek Squad.

Mehr für dich

Ist Ihr Wifi sicher? Erfahren Sie, wie Sie ein Netzwerk einrichten, das vor Hackern und Phishing geschützt ist.

Bequeme Wohnzimmer Surfen Sie bequem von Ihrem Wohnzimmer aus im Internet.