Plan-a-Garden-Hilfe

Erste Schritte mit Ihrer Gartengestaltung.

Eine bessere Sicht bekommen

Wenn ich auf mein Design zoome, scheint mein Design zu verschwinden.

Bei jedem Vergrößern oder Verkleinern wird der Arbeitsbereich neu zentriert. Befindet sich Ihr Design beispielsweise in der Nähe des linken Randes und zoomen Sie hinein, müssen Sie mit dem nach links zeigenden Schwenkpfeil nach links schwenken.

Ich kann keine Pflanzen oder Strukturen unter den Bäumen sehen.

Sie können die Bäume vorübergehend "ausschalten", indem Sie auf die Schaltfläche "Bäume ausblenden" klicken. Klicken Sie auf die gleiche Schaltfläche, um die Bäume wiederherzustellen (in der jetzt "Bäume anzeigen" angezeigt wird).

Wenn ich Bäume auf mein Design ziehe, werden sie nicht im Arbeitsbereich angezeigt.

Überprüfen Sie, ob die Schaltfläche "Bäume ausblenden" aktiviert ist. Wenn die Schaltfläche "Bäume anzeigen" angezeigt wird, müssen Sie auf die Schaltfläche klicken, um die Bäume anzuzeigen, die Sie in den Arbeitsbereich ziehen.

Das Programm friert auf meinem Computer ein oder sieht seltsam aus.

Plan-a-Garden funktioniert am besten mit "Flash Player 6", der auf Ihrem Computer installiert ist. Dieses kleine Programm funktioniert mit Ihrem Webbrowser. Um dieses Programm kostenlos zu erhalten, klicken Sie auf den unten stehenden Link.

Plan-a-Garden funktioniert am besten auf einem PC mit Browserversionen 5 oder höher. Um Ihre Versionsnummer zu überprüfen, klicken Sie oben auf das Menü Hilfe und wählen Sie dann Info. . . Wenn Sie Ihren Browser aktualisieren müssen, klicken Sie auf den folgenden Link.

Klicken Sie hier, um den Flash Player herunterzuladen

Klicken Sie hier, wenn Sie Ihren Browser aktualisieren müssen

Wenn ich zum Zoomen klicke, passiert nichts.

Stellen Sie sicher, dass Sie auf die Schaltflächen "+" oder "-" klicken, nicht auf die Anzeigeleisten. Es gibt vier Zoomstufen.

Wie kann ich feststellen, welche Pflanzen ich habe, wenn ich drucke?

Klicken Sie vor dem Drucken auf "Plan anzeigen". Dadurch werden alle Pflanzen in Konturen umgewandelt. Verwenden Sie die Buchstabencodes in jeder Gliederung und den Pflanzenschlüssel (die letzte Seite dieses Hilfedokuments), um Ihre Pflanzen zu identifizieren.

Mein Design wird zu klein gedruckt.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Schaltfläche Drucken unter dem Arbeitsbereich und nicht die Druckfunktion Ihres Browsers verwenden.

  • Wählen Sie eine Zoomstufe, bevor Sie Objekte platzieren. Die breiteste Ansicht (ungefähr 70 Fuß im Quadrat) eignet sich am besten zum Platzieren großer Strukturen und Bäume. Die nächsten beiden Ebenen eignen sich am besten für Sträucher und ähnlich große Strukturen. Verwenden Sie zum Platzieren von Blumen die nächstgelegene Zoomstufe (etwa 1,80 m 2).
  • Sie erkennen allgemeine Pflanzentypen an ihrer Form und Farbe. Immergrüne Pflanzen haben einen dunkleren Grünton. Blumen haben überbackene Ränder. Sträucher haben an ihren Rändern abgeflachte Zähne. Bäume haben Punkte entlang ihrer Ränder.
  • Wenn Sie eine Pflanze benötigen, die nicht in einer der Listen aufgeführt ist, verwenden Sie die generische Version (für Bäume, Sträucher oder Weinreben) oder wählen Sie eine Blume aus, die der gewünschten Pflanze ähnelt.
  • Um die Größe von Elementen genau zu bestimmen, ziehen Sie sie in die Mitte des Arbeitsbereichs und klicken Sie auf die Info-Schaltfläche des Elements. (Klicken Sie bei Bedarf einmal auf das Element, damit die Info-Schaltfläche angezeigt wird.) Geben Sie die gewünschten Abmessungen ein und klicken Sie dann auf "Fertig". Dieser Vorgang eignet sich am besten für die Darstellung der Bäume, die Sie bereits auf Ihrem Grundstück haben.
  • Kombinieren Sie zum Erstellen von Bodendeckerbereichen ein oder mehrere Betten / Formen, um die gewünschte Form zu erhalten. Färben Sie die Formen grün, um die Bodendecker darzustellen. Mit Betten / Formen können auch Einfahrten und Gehwege (grau) oder Mulchflächen (braun oder rot) erstellt werden.

Die folgenden Codes werden in der Planansicht Ihrer Gartengestaltung verwendet. Verwenden Sie diese, um die ausgewählten Pflanzen zu identifizieren.

ag - Ageratum al - Allium an - Anemone, Japanische Ar - Artemisia Arb - Arborvitae Kunst - Arborvitae, Ostasien - Lilie, Asiatische Asche - Asche, Grün an - Aster auc - Aucuba azl - Azalee ba - Balloonflower bam - Bambus, Heavenly bar - Berberitze, japanische bb - Bachelor's Button bc - Blutige Cranesbill sein - Bethlehem Salbei Biene - Buche, Europäische bg - Begonie, Wachs bh - Blutendes Herz bi - Iris, Bartbirne - Birke, Fluss bl - Blanket Flower bm - Blue Mist Shrub Box - Dose, Gewöhnliches Br - Auerhuhn, Jungtier, aber - Schmetterlingsstrauch ca - Ringelblume cam - Kamelie, Japanische cb - Karpatenbohne ce - Celosia cf - Sonnenhut, Lila ch - Cheddar Pinks chl - Cherrylaurel, Gewöhnliches Chy - Kirsche, Blüte cl - Glockenblume cm - Columbine, Hybrid cn - Sonnenhut, Orange c - Coleus cot - Cotoneaster, Rockspray cp - Coreopsis, Fadenblatt cr - Chrysantheme, Garten crb - Holzapfel crp - Crapemyrtle, Gewöhnlicher cry - Cryptomeria, Japanischer cs - Cosmos cy - Century Plant cyb - Zypresse, kahle Zypresse, Leyland da Daffo dil dap - Daphne de - Delphinium, Hybrider Hund - Hartriegel, Red Osier dwd - Hartriegel, Flowering dy - Taglilie euo - Euonymus, Winged fa - Falsches blaues Indigo fcn - Falsche Zypresse, Nootka fcy - Falsche Zypresse, Hinoki fe - Farntanne - Tanne, Weiß für - Forsythie, Randfoto - Fothergilla, Großer Obstbaum, Weißer Obstbaum - Feuerdorn, Scharlachrot fx - Fingerhut, Gemeiner Obstbaum - Gazania ge - Geranium gin - Ginkgo gl - Erdkugel Amaranth gol - Golden Raintree gr - Gras, Ornamental grd - Gardenia gy - Schwulenfeder, Spike he - Heuchera hemlock, kanadische hlo - Holly, Oregon Grape hny - Honeylocust, Thornless ho - Stockrose hol - Holly hyd - Hortensie im - Impatiens ir - Iris, sibirische jas - Jasmine, Winter jmp - Ahorn, Japanisch jnp - Wacholder, Pfitzer jo - Joe Pye Weed jun - Wacholder, Kriechkatze - Katsura Tree la - Lantana le - Lammohren lr - Fastenrosen li - Maiglöckchen lil - Flieder lin - Linden beleuchtet - Flieder, Japanischer Baum lm - Frauenmantel lo - Lobelia lok - Eiche, Lebend lor - Loropetalum, Chinesisches lv - L avender, Common ma - Ringelblumenmagazin - Magnolienmagazin - Ahornmagazin - Bienenbalsam - Nepeta, Faassen ni - Nikotanische Eiche - Eichenol - Oleanderosmos - Osmanthus, Fortune's Pag - Pagodenbaum, Japanische Pe - Petunia per - Pear, Bradford ph - Phlox, Garden Pie - Pieris, japanischer Pim - Kiefer, Mugo Pin - Kiefer pn - Nadelkissen Blume po - Mohn, kalifornischer Py - Pfingstrose pp - Mohn, orientalischer ptl - Potentilla pw - Phlox, Wald px - Phlox, jährliches rdb - Redbud Rho - Rhododendron Ro - Rose, Hybrider Ros - Rose, Rugosa Rho - Rose von Sharon Sa - Salvia SD - Sedum 'Autumn Joy' Se - Segge, Bowles Sh - Shasta Daisy Shr - generischer Strauch Ski - Skimmia, japanischer Snb - Snowbell , Japanische sou - Sourwood spb - Spirea, Bumaldi spi - Spirea, Brautkranz spr - Fichte ste - Stewartia, Japanische stj - Johanniskraut su - Sonnenblumensumme - Summersweet svc - Serviceberry, Downy tre - Generischer Baum tu - Tulip ve - Verbena, Rose vi - Bratsche, Hornvib - Viburnum, Doublefile vik - Viburnum, Koreanspice vin - Generic Vine vr - Virginia B luebells wch - Witchhazel, Arnold Promise wei - Weigela, altmodisches wlo - Willow ya - Yarrow yew - Yew zi - Zinnia