Kleine Waschküche Ideen

Waschtag fürchten? Mit diesen kleinen Wäschekammer-Ideen können Sie Ihre tägliche Arbeit effizienter erledigen. Verbannen Sie den Washday-Blues mit unseren kleinen Waschraum-Ideen (stapelbare Waschmaschine / Trockner?), Die jeden Zentimeter des verfügbaren Platzes optimieren.

Wäsche waschen ist eine Tatsache des Lebens. Egal, ob Sie die Hausarbeit täglich oder einmal in der Woche erledigen, eine funktionierende Waschküche macht das Leben rundum einfacher. Große Waschküchen mit Spülbecken, Aufbewahrungsbereichen für schmutzige und saubere Wäsche und Stauraum für Besen und Oberbekleidung bieten mehrere Funktionen in einem Raum, wodurch andere Bereiche Ihres Hauses übersichtlich bleiben.

Kleine Waschküchen sind selbst dann eine Herausforderung, wenn Sie versuchen, das Nötigste für die tägliche Wäsche unterzubringen, z. Falten, Sortieren und Bügeln von Oberflächen; und Gestelle und Stangen zum Trocknen von Feinwäsche und zum Aufhängen von Kleidungsstücken, die aus dem Trockner gezogen wurden.

Im Folgenden finden Sie einen Überblick über die Möglichkeiten, mit denen kleine Waschküchen größer gestaltet und härter gearbeitet werden können.

Man muss sich diese kleinen (und doch stylischen!) Waschraumideen ansehen.

Mit Bedacht ausstatten

Kleine Umbauten in Waschküchen müssen nicht unbedingt groß sein. Berücksichtigen Sie einfach die Anordnung Ihrer Geräte. Eine stapelbare Waschmaschine und ein stapelbarer Trockner oder eine All-in-One-Maschine bieten Platz für vertikale Regale, schmale Lagertürme, an der Wand montierte Bügelbretter, herunterklappbare Trockengestelle und / oder herunterklappbare Arbeitstische.

Oder entscheiden Sie sich für ein Paar Frontlader-Geräte mit ebener Oberfläche, mit denen Sie Wäsche sowie Trage- und Abfallbehälter ablegen können, um aus Taschen und Flusenfängern gezogenes Material zu entsorgen. Frontladegeräte schaffen außerdem Platz für eine Arbeitsplatte zum Zusammenlegen von Kleidungsstücken und als Abstellplatz für Wäschekörbe.

Installieren Sie an der Wand über Ihren Geräten Schienensysteme, die bis zur Decke reichen, und unterstützen Sie belüftete Regale mit Behältern, Körben und Lazy Susan-Plattenspielern, auf denen alles untergebracht ist, von Reinigungsmitteln und Fleckenstiften bis hin zu Nähsets und Hobbyartikeln. Wenn Sie das Nötigste hinter verschlossenen Türen aufbewahren möchten, hängen Sie ein Paar obere Küchenschränke über die Waschmaschine und den Trockner.

Sie möchten diese kleinen Ideen für die Organisation von Waschküchen nicht verpassen.

Räume kombinieren

Wenn Sie keinen vollen Raum für Wäsche haben, können Sie dennoch einen leistungsstarken Wascharbeitsplatz einrichten. Diese kleine Einrichtung bietet alles, was Sie zum Laden benötigen - Waschmaschine, Trockner, Klapptischplatte und Stauraum für Schränke - und befindet sich im Esszimmer dieses Hauses.

Ein paar knifflige Tricks helfen dabei, unansehnliche Maschinen vor der Sicht zu verbergen. Vor allem ein süßer rosa Vorhang, der, wenn er geschlossen ist, wie ein Tisch mit Rock aussieht. Familienfotos und Sammelkörbe verschleiern den Raum zusätzlich. Versuchen Sie, einem Badezimmer, einer Küche oder einem Keller eine Wäschezone hinzuzufügen.

Sieh nach oben

Vertikale Lagerung ist auf kleinem Raum ein Muss. Stellen Sie sicher, dass Sie den Bereich über Ihren Geräten verwenden, egal ob es sich um eingebaute, schwebende oder nur normale Regale handelt. Diese Immobilie beherbergt mühelos zusätzliche Vorräte, verlorene Gegenstände, Schnickschnack und mehr.

Suchen Sie nach einer Mischung aus offener und geschlossener Aufbewahrung, wenn Sie Ideen für die Aufbewahrung von Wäscheräumen in kleinen Räumen haben. Hier steht ein wunderschöner Schrank im Mittelpunkt, in dem Sie unansehnliche Gegenstände aufbewahren können. Zu beiden Seiten des Schranks befinden sich Regale mit farbcodierten Vorräten, Körben und Familienerinnerungen. Eine gemusterte Tapete hinter dem Schrank hält den Raum schön und nicht schlicht.

Worauf wartest du? Schauen Sie sich unsere Lieblingsideen für schwimmende Regale an.

Probieren Sie einfache Lösungen aus

Schmale Ideen für Waschküchen können knifflig sein. Wenn Sie jedoch über zusätzlichen Platz verfügen, können Sie eine zweckentfremdete Kommode, ein Bücherregal oder einen Konsolentisch mit Stauraum darunter und eine Arbeitsfläche oben verwenden.

Verstauen Sie Ihr Bügelbrett und bügeln Sie es auf einem Kleiderbügel über der Tür. Installieren Sie dekorative Haken, Handtuchhalter oder Kleiderstangen, um Wäschesäcke und Kleiderbügel zu halten. Montieren Sie einen Akkordeon-Wäscheständer an einer Wand oder stecken Sie einen faltbaren Wäscheständer in die Lücken zwischen Waschmaschine und Trockner oder Gerät und Wand.

In Fachgeschäften und Heimzentren finden Sie eine Reihe von Regalen, Kleiderbügeln, Caddies und stapelbaren Kisten, in denen Sie zahlreiche Objekte auf engstem Raum aufbewahren können. Suchen Sie nach zusammenklappbaren Valets; Küchen-, Schrank- und Badorganisatoren; schlanke Rollwagen; und an der Wand hängende Drahtgestelle und -taschen, die die Speicherkapazität Ihres kleinen Waschraums erweitern, den Waschtag reibungslos ablaufen lassen und eine blitzsaubere Atmosphäre erzeugen.

Erstellen Sie ein Command Center

Zusätzlich zur Waschmaschine und zum Trockner kann alles, was Sie für den Waschtag benötigen, auf kleinem Raum zusammengefasst werden. Suchen Sie nach einem stabilen Tisch mit viel Stauraum für Körbe und Körbe unter Deck. Schmücken Sie die Tischplatte anschließend mit Fleckenbekämpfungsmitteln, Reinigungsmitteln und vielem mehr. Schieben Sie einen zusammenklappbaren Wäscheständer und ein Bügelbrett hinter den Tisch, und voila! Sofortige Wäscherei Kommandozentrale.

Tipp des Herausgebers: Vergewissern Sie sich, dass der von Ihnen gewählte Tisch eine strapazierfähige Oberfläche hat, und wählen Sie ein pflegeleichtes Material wie diesen von Marmor inspirierten Kunststoff. Sie möchten sich keine Sorgen machen, dass ein wertvolles Möbelstück Bleichflecken bekommt.

Super Waschbecken

Wenn Sie sich mit einem Aspekt Ihres Waschraums beschäftigen, machen Sie ihn zu Ihrem Waschbecken. Nichts ist schlimmer als der Versuch, Kleidung auszuspülen oder Feinwäsche in einer kleinen Waschküche mit Waschbecken von Hand zu waschen. Eine große Spüle mit Schürze ist groß genug für die meisten Wäschejobs, und der Bauernstil schafft eine gemütliche Atmosphäre.

Um die große Spüle auszugleichen, suchen Sie nach Trennwänden oder Ordnern, mit denen Sie die Spüle als Ablage verwenden können, wenn sie nicht verwendet wird. Saugnapfkörbe halten Seifen, zusätzliche Lappen, Gummihandschuhe und mehr.

Ich kann Schränke nicht vergessen

Einer der Vorteile eines kleinen Waschraums ist, dass es leicht ist, unansehnliche Gegenstände vor dem Blick zu verbergen. Schauen Sie in den Schränken der Waschküche nach, um Ihr Bügeleisen, Waschmittel und mehr unterzubringen. Wenn Sie Einbauten haben, ziehen Sie Körbe oder Behälter in Betracht, um kleine Gegenstände aufzunehmen, und füllen Sie dann den Rest der Regale mit sperrigen Gegenständen.

Tipp des Herausgebers: Wenn Sie bald Ihre Küche umbauen oder jemanden kennen, der es ist, ziehen Sie ein paar Schränke in Ihre kleine Waschküche. Ein frischer Anstrich und neue Hardware sorgen dafür, dass sie wie neu aussehen.

Kleine Waschküche Ideen