Papier-Cracker-Projekt

Feiern Sie Ihren besonderen Anlass mit kleinen Geschenken oder Süßigkeiten in einem Pappcracker.

  • 2 12-Zoll-Längen von 1-5 / 8-Zoll-breitem Krepppapier
  • Nähgarn und Nadel
  • 4-1 / 2-Zoll-lange Pappröhre
  • Klebepistole und Schmelzkleber
  • Jeweils 8-1 / 2 x 11-Zoll-Blatt mit zwei koordinierenden Einklebebuchpapieren
  • Schere: Große Jakobsmuschelkante und andere kleine Zierkante
  • Doppelseitiges Klebeband
  • Computer und Drucker
  • 20-Zoll-Länge eines 1/2-Zoll-breiten Farbbands
  • Kleine Tüte mit Süßigkeiten oder einem winzigen Geschenk

Anleitung:

  1. Verwenden Sie einen Nähfaden , um entlang einer langen Kante jeder Länge Krepppapier laufende Stiche zu nähen. Ziehen Sie an den Fadenenden, um eine Krepppapierlänge zu erhalten, die um jedes offene Ende des Pappröhrchens passt. Heißkleben Sie die geraffte Kante des Krepppapiers auf die Röhre.
  2. Schneiden Sie mit der großen Jakobsmuschelschere ein 4-1 / 2 x 8-Zoll-Rechteck aus Einklebebuchpapier aus. Wickeln Sie das Papierrechteck um die Röhre und befestigen Sie es mit einem doppelseitigen Klebeband, das die geraffte Kante des Krepppapiers bedeckt.
  3. Geben Sie den Vornamen und das Hochzeitsdatum der Braut und des Bräutigams mit einem Computer ein. Drucken Sie ein Testmuster. Der Text sollte in einen Abstand von ca. 5 x 6 cm passen. Wenn Sie zufrieden sind, drucken Sie den Text auf Einklebebuchpapier.
  4. Schneiden Sie das bedruckte Blatt mit der kleinen Zierkantenschere in zwei Textstreifen und schneiden Sie an einem Ende jedes Streifens ein V aus. Kleben Sie die Textstreifen auf die Tube.
  5. Machen Sie eine Schleife in der Mitte des Bandes und kleben Sie die Schleife auf die Röhre, wobei Sie die Enden der Textstreifen bedecken. Legen Sie eine kleine Tüte Süßigkeiten oder ein kleines Geschenk in die Röhre.