Erweitern Sie Ihr Landschaftsbudget

Landschaftsbau kann ein teures Unterfangen sein. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie weniger ausgeben oder Ihr vorhandenes Budget mit Bedacht ausgeben können.

Ein Landschaftsprojekt kann zwischen ein paar hundert und vielen tausend Dollar kosten. Unabhängig von Ihrem Budget wird es sich lohnen, einige Zeit damit zu verbringen, über Möglichkeiten nachzudenken, wie Sie Ihren Landschaftsbau-Dollar optimal nutzen können. Mit den folgenden Tipps sparen Sie möglicherweise Geld, oder Sie können mehr für die Landschaftsgestaltung ausgeben, die Ihnen am meisten Freude bereitet. Noch mehr Tipps zum Kürzen Ihres Landschaftsbudgets!

  1. Formulieren Sie einen Plan. Ein durchdachtes Design und ein Aktionsplan sparen Geld und Zeit und reduzieren Stress.
  2. Erhalten Sie Gebote. Wenn Sie mit Auftragnehmern zusammenarbeiten, erhalten Sie mindestens zwei detaillierte Angebote für jedes Projekt und vergleichen Sie diese. Bitten Sie um eine schriftliche Garantie der Arbeit. Legen Sie Start- und Enddaten fest.
  3. Sparen Sie nicht an der Qualität von Materialien oder Auftragnehmern. Eine schwache Konstruktion kostet mehr Zeit und Geld, um Fehler zu korrigieren oder Materialien zu ersetzen.
  4. In einer bestehenden Landschaft so viel wie möglich retten. Bevor Sie Pflanzen ausgraben oder Bauwerke abreißen, überlegen Sie sich zunächst, wie Sie diese erhalten können. Sogar ein zerbröckelnder Bürgersteig aus Beton kann neues Leben als Trittsteinpfad oder Gartenumrandung sehen.
  5. Bewegen Sie ggf. vorhandene Bäume und Sträucher, um sie während der Bauarbeiten zu schützen oder um sie an einem besseren Ort gedeihen zu lassen.
  6. Bereiten Sie den Boden vor und verbessern Sie ihn, indem Sie viel organisches Material wie Kompost, verrotteten Mist und gehackte Blätter einarbeiten. Dies ist eine der klügsten Investitionen in die Landschaftsgestaltung.
  7. Machen Sie einen Teil der Arbeit selbst, um nicht nur Installationskosten zu sparen, sondern auch um persönlichen Stolz in das Projekt zu investieren. Stellen Sie Teenager ein, die Ihnen beim Schaufeln von Schotter oder beim Aufhängen von Gras helfen - um Ihren Rücken und Ihr Taschenbuch zu schonen.
  8. Kaufen Sie die größten Bäume, die Ihr Budget zulässt. Sie benötigen die meisten Jahre einer Pflanze, um zu reifen, aber sie verleihen der Landschaft den größten Mehrwert.
  9. Wägen Sie die Vorteile von Rasen, Grassamen und Bodendecker ab. Sod liefert einen sofortigen Rasen, aber zu einem höheren Preis als Grassamen.
  10. Grassamen brauchen mindestens sechs Monate, um sich zu etablieren, aber sie keimen und wachsen leicht. Dies ist eine der besten Möglichkeiten, um Geld zu sparen. Immer beliebter werdende Rasenalternativen wie niedrig wachsende Wildblumen oder Bodendecker kosten im Voraus mehr als Rasen mit geringem Wartungsaufwand. Kies ist eine weitere erschwingliche, unbeschwerte Alternative.
  11. Bitten Sie einen Experten in jeder Phase der Planung oder Installation um Hilfe.
  12. Wenn Sie Wasser oder Stromleitungen zu einem neuen Bereich des Gartens führen, installieren Sie weitere Wasserhähne und Steckdosen, wo dies nützlich sein kann.
  13. Lassen Sie sich von Ihrem County Extension Service oder einem Gartencenter beraten, wenn Sie die besten Pflanzen für Ihren Garten auswählen. Erfahren Sie, was sie brauchen, um zu überleben und zu gedeihen. Einheimische Pflanzen, die bereits an das Klima angepasst sind, benötigen im Allgemeinen weniger Wasser und Aufmerksamkeit.
  14. Vermeiden Sie Impulskäufe. Halten Sie eine Kopie Ihres Gartenplans bereit und bringen Sie sie zu den Gartencentern. Stellen Sie sicher, dass die Anlagenkäufe zum Plan passen.
  15. Berücksichtigen Sie bei der Materialauswahl nicht nur die Kosten. Freie Hackschnitzel scheinen ein gutes Geschäft für einen Weg zu sein, aber Beton wird bei starkem Regen nicht weggespült und sieht jahrelang mit wenig Sorgfalt aufgeräumt aus. Vergleichen Sie neben Qualitäts- und Wartungsfaktoren auch Energieeinsparungen, Komfort, Sicherheit und andere ästhetische Eigenschaften.
  16. Wählen Sie bei beengten Platzverhältnissen Funktionen mit doppelter Beanspruchung, z. B. Bänke zum Aufbewahren von Kissen oder Spielgeräten oder eine Laube, die eine Schaukel trägt.
  17. Mieten oder leihen Sie teure Werkzeuge, die Sie nicht oft benötigen, wie Rototiller, Hochdruckreiniger oder Farbspritzgeräte. Schließen Sie sich mit mehreren Nachbarn zusammen, um ein teures Werkzeug zu erwerben, das Sie gemeinsam nutzen können, z. B. einen Häcksler, eine Schneefräse oder eine Kettensäge.
  18. Nutzen Sie Ihre Landschaft, um Lebensmittel zu sparen. Bauen Sie die Früchte, das Gemüse und die Kräuter an, die Ihre Familie am meisten liebt.

Weitere Möglichkeiten, Ihr Budget für die Landschaftsgestaltung zu erweitern