Arbeiten mit Landschaftsfachleuten

Es bedarf einer Vielzahl von Fähigkeiten, um einen Traum in eine Landschaft zu verwandeln. Hier finden Sie eine Anleitung für die verschiedenen Fachleute, die Ihnen dabei helfen können, den Übergang reibungslos zu gestalten.

Beim Planen, Entwerfen und Bauen Ihrer Landschaft benötigen Sie möglicherweise professionelle Unterstützung. Machen Sie sich mit den Rollen von Landschaftsbauprofis vertraut. Fragen Sie nach Referenzen und rufen Sie an, um die Qualität der Arbeit zu überprüfen. Wählen Sie jemanden, der zuhört und offen für Ihre Ideen zu sein scheint. Bauen Sie eine Beziehung zu Ihrem Bauunternehmer oder Landschaftsgestalter auf.

Vertrag für jeweils einen Abschnitt oder eine Phase der Arbeit; Probieren Sie den Auftragnehmer aus, bevor Sie mit dem nächsten Abschnitt fortfahren.

Landschaftsarchitekten

Diese Fachkräfte sind (in den meisten Staaten) für die Ausübung von Tätigkeiten ausgebildet und lizenziert. Sie sind in der Regel die qualifiziertesten, um Sie durch Planung und Entwurf zu führen. Die Kosten für ihre Dienstleistungen reichen von stündlichen Beratungsgebühren bis hin zu Pauschalgebühren für das gesamte Projekt. Wählen Sie einen Landschaftsarchitekten, um Ihr Design und Ihren Plan zu überprüfen, bevor Sie mit dem Bau beginnen.

Landschaftsarchitekten

Landschaftsarchitekten sind nicht reguliert oder akkreditiert. Wenn Sie an einer Zusammenarbeit mit einem Landschaftsarchitekten interessiert sind, überprüfen Sie die Referenzen sorgfältig. Es gibt einige hochbegabte Designer mit umfangreichen Anlagenkenntnissen. Normalerweise sind sie geschickter darin, Pflanzpläne zu formulieren als Masterpläne zu erstellen oder permanente Gartenstrukturen zu entwerfen.

Landschaftsunternehmen

Sie unterliegen keinen behördlichen oder staatlichen Vorschriften, sondern nur den üblichen Geschäftspraktiken. Landschaftsarchitekten werden häufig beauftragt, die Projekte von Landschaftsarchitekten und Landschaftsarchitekten zu installieren, die keine eigenen Projekte installieren. Es gibt einige hochqualifizierte und professionelle Bauunternehmer auf dem Markt und andere, die dies nicht tun. Besprechen Sie, wer die Materialien liefern wird. Fragen Sie nach Materialmustern, die vom Auftragnehmer zur Verfügung gestellt werden.

Mitarbeiter des Gartencenters

Ein Gartencenter ist eine ideale Quelle für Pflanzen und fachkundige Beratung vor Ort. Die meisten Mitarbeiter sind nicht in Planung und Design geschult, es kann jedoch sein, dass ein Landschaftsarchitekt zur Verfügung steht. Viele Gartencenter gewähren einen Rabatt auf Pflanzen, wenn Sie mit deren Planungsservice bei der Erstellung eines Landschaftsplans zusammenarbeiten.

Regierungsbeamte

Rufen Sie das Planungsbüro des Hauptbezirks oder der Stadt an und fragen Sie nach Ihrem Landschaftsplan für die Genehmigung von Bau- und Landstörungen. Wenden Sie sich bei Bedarf an Ihr Büro oder Ihren Nachbarschaftsverband, um Ihren Plan zur Genehmigung einzureichen.

Machen Sie Ihre Hausaufgaben, bevor Sie einen Vertrag mit einem Landschaftsarchitekten abschließen. Die unten aufgeführten Fragen helfen Ihnen dabei, den Stand der Person einzuschätzen, die die Arbeit für Sie ausführen möchte. Unabhängig von den Antworten auf diese Fragen können Sie auch mit mehreren Referenzen und früheren Kunden sprechen. Stellen Sie diesen Leuten ähnliche Fragen über den Auftragnehmer.

Zu stellende Fragen

  • Was ist Ihre Berufsbezeichnung und Ausbildung?
  • Sind Sie lizensiert oder zertifiziert?
  • Welche Referenzen können Sie angeben?
  • Haben Sie ein Portfolio Ihrer abgeschlossenen Projekte?
  • Hast du eine Spezialität?
  • Mit welchem ​​Stil arbeiten Sie am liebsten?
  • Würden Sie erklären, wie Sie den Job machen werden?
  • Was kostet das Projekt?
  • Wann wird die Zahlung erwartet?
  • Akzeptieren Sie Ratenzahlungen?
  • Was kann ich tun, um Kosten zu senken?
  • Haben Sie einen Versicherungs- und Haftungsnachweis?
  • Sind Ihre Materialien und Verarbeitung garantiert?
  • Was ist Ihr Notfallplan bei Problemen oder zusätzlichen Kosten?
  • Wann können Sie das Projekt starten und beenden?
  • Wann können Sie den schriftlichen Vertrag einreichen?

Mehr Landschaftsbau Must-Dos