Wie man Burritos macht, die die Füllung dicht halten

Wenn Sie das nächste Mal nach einem Burrito verlangen, überspringen Sie die Durchfahrt und lernen Sie, wie man zu Hause Burritos macht. Wir bringen Ihnen bei, wie Sie Ihre Tortilla falten, damit Ihre Lieblingsfüllungen nicht auf Ihrem Teller landen. Wir werden Ihnen auch unsere Lieblingsrezepte zum Füllen mit Burritos vorstellen und Sie in die Herstellung von Frühstücksburritos und Burritoschalen einweisen.

Sie können einen Taco in einen Burrito verwandeln, indem Sie die Tortilla anders falten. Burritos beginnen mit Mehltortillas, die gefaltet und gerollt werden, um eine Füllung vollständig einzuschließen. Braten Sie sie und Sie erhalten einen Chimichanga - eine Spezialität von Sonora, Mexiko. Wenn Sie die Tortilla in Übergröße mit Reis, Fleisch, Bohnen und vielem mehr füllen, haben Sie einen Burrito im Missionsstil, der im Missionsbezirk von San Francisco beliebt ist. Wir überlassen Ihnen die Auswahl der Füllungen und zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Burritos richtig und fest rollen, damit Sie kein einziges Reiskorn verlieren. Und wenn Sie die Besonderheiten kennen möchten - wie zum Beispiel Hühnchen-Burritos oder Bohnen-Burritos -, haben wir ein paar Burrito-Rezepte für Sie, damit Sie die Füllungen nicht selbst herausfinden müssen.

Schritt 1: Burrito-Füllung vorbereiten

Es gibt keine festgelegten Regeln zum Befüllen eines Burritos. Testen Sie Ihre Tortillastärke und verpacken Sie sie mit verschiedenen Füllungen oder wählen Sie einfach eine oder zwei aus. Burritos im Missionsstil enthalten normalerweise mexikanischen Reis, Bohnen und Fleisch wie scharfes Hühnchen, Schweinefleisch oder Steak al Carbon. Aber auch bei Reis und Bohnen haben Sie viele Möglichkeiten - Sie können lernen, wie Sie Burritoreisoptionen wie mexikanischen roten Reis, mexikanischen grünen Reis oder einfachen weißen Reis zubereiten und Ihren Burrito mit klassischen schwarzen Bohnen oder Pintobohnen füllen . Versuchen Sie für andere Füllungsideen gehackte Zwiebeln oder sautierte Zwiebeln und Paprika, geschnittene Avocado oder Guacamole, geriebenen Käse oder hausgemachte Salsa.

Schritt 2: Tortillas vorbereiten und füllen

Wählen Sie für Burritos 8 bis 10 Zoll große Mehltortillas, da diese groß genug sein müssen, um sich zu falten. Legen Sie sie in einen Stapel und spritzen Sie mit ein paar Tropfen Wasser, bevor Sie sie fest in Folie einwickeln. Backen Sie in einem 350 ° F Ofen 10 Minuten lang oder bis erhitzt durch. Dadurch sind die Tortillas geschmeidig und lassen sich leichter rollen und falten.

Löffelfüllungen auf jede Tortilla knapp unterhalb der Mitte, wobei nur so viel Füllung geladen wird, wie die Tortilla halten und noch gefaltet und gerollt werden kann (nicht mehr als 1 1/2 Tassen für eine 10-Zoll-Tortilla).

Schritt 3: Falte die Tortilla

Klappen Sie zunächst die Unterkante nach oben. Falten Sie die gegenüberliegenden Seiten in und über die Füllung. Den Burrito von unten aufrollen. Bei Bedarf mit Zahnstochern sichern.

Schritt 4: Erhitzen Sie den Burrito (wenn das Ihr Stil ist)

Das Kochen der Burritos macht die Außenseite der Tortillas knuspriger und erwärmt die Füllungen durch, aber es ist ein optionaler Schritt. Wenn Ihre Füllungen bereits heiß sind und Sie Ihren Burrito nicht mehr knusprig machen möchten, können Sie diesen Schritt überspringen und direkt zu Ihrem ersten Bissen übergehen.

Zum Backen Burritos mit der Naht nach unten auf ein Backblech legen. Backen Sie in einem 350 ° F Ofen für 10 bis 12 Minuten oder bis Sie durch erhitzt werden.

Zum Garen auf dem Herd eine große Pfanne oder Bratpfanne leicht einölen und bei mittlerer Hitze erhitzen. Legen Sie die Burritos mit der Naht nach unten in die Pfanne oder auf die Bratpfanne und kochen Sie sie 2 bis 4 Minuten lang, oder bis die Burritos auf beiden Seiten gebräunt sind, und wenden Sie sie einmal.

Auf Wunsch Top Burritos mit Guacamole, Salat, Red Chile Sauce, Salsa, mexikanischer Crema oder Sauerrahm. Sie können auch kreativ mit Ihren Burrito-Rezepten werden, indem Sie Sushi-Burritos, Frühstücks-Burritos oder Ihre eigenen, natürlich gefärbten Tortillas zubereiten.

Probieren Sie es aus: Mit Bier geschmorte Brisket Burritos

Wie man einen Frühstücks-Burrito macht

Die Zubereitung eines Frühstücks-Burritos ähnelt der Zubereitung eines Rindfleisch-, Bohnen- oder Hühnchen-Burritos. Sie befolgen dieselben Schritte zum Rollen und Kochen, wählen jedoch stattdessen Frühstückszutaten für Ihre Füllungen. Einige Burritofüllungen wie Reis, Bohnen und Salsa schmecken morgens genauso gut wie zum Mittag- oder Abendessen. Fügen Sie Füllungen wie Rührei, Speck und frisches Gemüse hinzu, um Ihren Burrito fester im Frühstücksbereich zu platzieren. Sobald Sie Ihre Füllungen wie oben ausgewählt haben, können Sie Ihren Frühstücks-Burrito backen oder kochen, um die Tortilla knuspriger zu machen, oder einfach direkt eintauchen.

Holen Sie sich das Rezept: Speck und Ei Burritos

Wie man eine Burrito-Schüssel macht

Die Herstellung einer Burritoschale ist noch einfacher als die Herstellung eines traditionellen Burritos, da Sie sich nicht darum kümmern müssen, alle Ihre Lieblingsfüllungen in eine Tortilla einzufügen. Stapeln Sie sie stattdessen hoch in eine Schüssel und mischen Sie alles zusammen, um einen Burrito ohne Schale zu genießen. Genau wie bei einem klassischen Burrito-Rezept können Sie Füllungen und Beläge für eine Burrito-Schüssel auswählen - Huhn, Rindfleisch, Gemüse, Salsa, Guacamole, wie Sie es nennen. Wenn Sie eine bildwürdige Schüssel haben möchten, bewahren Sie sie in getrennten Abschnitten auf. Wenn Sie jedoch mit dem Essen beginnen möchten, mischen Sie alles mit Ihrer Gabel, damit Sie bei jedem Bissen ein bisschen von allem bekommen.

Holen Sie sich das Rezept: Grande Burrito Schalen